Benutzerprofil

mimi_kry

Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 813
Seite 1 von 41
17.11.2015, 16:19 Uhr

Danke. Ich kann diesen "wir sind Schuld" und "wir haben angefangen"-Nonsens, ohne den Blick auf das "Große Ganze" zu werfen, nicht mehr lesen. Über die Mrd., die in diese [...] mehr

17.11.2015, 15:02 Uhr

Entschuldigung, aber ... ... eine große Zahl der "Terroristen" wurde nicht ausgebeutet, sondern in Belgien, Frankreich, Deutschland, England, Österreich etc. geboren – sie hatten die Chance auf Bildung und [...] mehr

16.11.2015, 17:23 Uhr

Welche Mehrheit denn? Ihre "gefühlte"? Bitte unterlassen Sie es doch einfach, irgendwelche Zahlen zur Untermauerung der Diffamierungskampagnen, der ja auch Sie nicht abgeneigt scheinen, zu nutzen – die gibt [...] mehr

13.10.2015, 21:23 Uhr

Welche Fakten? Sie meinen, dass jeden Tag gegen Gesetze verstoßen wird - Sie kennen hoffentlich GG Art. 16a? Ach, was frag' ich. Mit Ihrem Beitrag haben Sie sich einfach nur disqualifiziert. Malen Sie ein paar [...] mehr

13.10.2015, 21:19 Uhr

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen in Bayern! mehr

13.10.2015, 21:17 Uhr

Ach. Stimmt ja. Aber was ist mit: "Für die Zwangsvergewaltigungen von Volksdeutschen. Für die Vernichtung rein-Deutschen Erbguts"? Auch kein Problem? [...] mehr

13.10.2015, 21:13 Uhr

HaHaHaHaHa Bekommen werden Sie allerdings 500.000 Afrikaner, macht Ihnen aber sicher auch nichts aus. Was sagen Sie denn zur TTIP-Demo? Nichts, weil ja die Guten, gell? Sie sind einfach nur peinlich. mehr

13.10.2015, 21:11 Uhr

Ach so. Und das machen nun die Teilnehmer dieser Demonstration? Unterlassen Sie doch bitte Ihre Verallgemeinerungen, die nahe an der Verleumdung sind. Also bei manchen frage ich mich wirklich, ob sie nur [...] mehr

13.10.2015, 21:08 Uhr

Sagen Sie mal ... Lesen Sie eigentlich selbst, was Sie für einen Unrat verbreiten? Mal einen Auszug: "Ohrfeigen, Pack, mit dem Klammerbeutel unterrichten, Taugenichtse, Nassauer, dummes Natterngezücht, dunkler [...] mehr

13.10.2015, 16:19 Uhr

Verpasst haben Sie das anscheinend. Zu den Hoheitsaufgaben eines Staates gehören übrigens neben der Steuererhebung auch Dinge, wie die Ordnungspolitik oder Strafverfolgung (um nur 2 zu nennen) - weshalb Sie also Wasserversorgung als [...] mehr

06.10.2015, 15:23 Uhr

Oh ja, wunderbar ... ... und das sind alles so wertschöpfende Berufe für ein Land, das kaum Bodenschätze besitzt. Fantastisch. Vielleicht können wir die Sozialarbeit zum Exportschlager entwickeln? Das wäre doch [...] mehr

06.10.2015, 14:57 Uhr

Nun, dann mal Butter bei die Fische ... ... Ihr "Glauben" ist ja nun mal keine faktisch basierte Sache ... Vielleicht widerlegen Sie einfach die Zahlen, die Fleischhauer nennt. Oder ist das von den Guten, die mit Bauchgefühlen [...] mehr

06.10.2015, 14:39 Uhr

Bitte, keine Realität ... ... und vor allen Dingen, keine logischen Zusammenhänge herbeiführen - es sind 700.000 (oder 1,5 Mio., wer weiß das schon) junge Männer, die 40 Mio. gegenüberstehen ... Da gibt's doch nichts [...] mehr

12.08.2015, 13:09 Uhr

Mir graut vor Ihnen. Wie vor allen Leuten, die Andersdenkende diffamieren, ihre antidemokratischen Auswüchse überall zum besten geben - und sich dann noch als Pseudo-Intellektuelle darstellen. Sie zitieren übrigens [...] mehr

15.06.2015, 09:41 Uhr

Ach Herrje, ein Aus Spendengeldern also, so so ... Sie sind ja gut informiert - mal ganz abgesehen davon: Im Gegensatz zu Ihnen hat die Foristin, der Sie antworten, Quellen genannt, belegen Sie doch mal Ihre [...] mehr

09.06.2015, 18:06 Uhr

Ach, finanziere ich also Ihren Feierabend? Oder Ihren Urlaub? Erhalten Sie vom Steuerzahler finanzierte Sicherheit? Merken Sie eigentlich noch den Unterschied? Es ist nämlich genau nicht deren Sache, wenn der Steuerzahler den ganzen [...] mehr

09.06.2015, 17:57 Uhr

Komisch, komisch. Ich sehe - insbesondere im "medizinischen Shopping-Sommer" - ganze Horden von schwarzbetuchten Gespenstern, Sie nicht? Ist das der von Ihnen genannte Respekt? Auch, dass hier die Muslima [...] mehr

09.06.2015, 17:49 Uhr

Komisch. Komisch, dass sich selbige dann aber nie an die hiesige Etikette halten wenn sie sich hier bewegen, ebensowenig, wie die Landsleute. Denn in unseren Breitengraden sorgen Rundumverhüllungen noch [...] mehr

09.06.2015, 17:45 Uhr

Sie müssen schon die Kairoer Erklärung der Menschenrechte lesen - und nicht immer glauben, dass sich islamische Länder am Westen und seinen Definitionen orientieren. mehr

05.05.2015, 10:35 Uhr

Lächerlich gering? So so. Eher lächerlich geringes Wissen. Aha. Sie finden anscheinend die weit über 600.000 zwar abgelehnten, aber dennoch weiter hier lebenden und rundum versorgten "Flüchtlinge" auch lächerlich? Beschämend ist es, über [...] mehr

Seite 1 von 41