Benutzerprofil

underdog

Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 335
Seite 1 von 17
26.04.2019, 16:07 Uhr

Alles muss sich nach den Belangen der Wirtschaft, ganz besondere von Großkonzernen, Banken und Versicherungen richten. Angesichts dieser Tatsache ist das Gerede von "ökologischem [...] mehr

06.04.2019, 12:56 Uhr

Wenn jemand seinem Vordermann mit 150 km/h im Nacken sitzt, ist das schon mal nicht regelkonform. Es gibt einen Sicherheitsabstand, der ist einzuhalten, und dazu gehört auch, so vorausschauend zu [...] mehr

06.04.2019, 10:51 Uhr

So sehe ich das auch. Denn nach der aktuellen Sachlage wäre ein Tempolimit von der Reisegeschwindigkeit her für einen Großteil ohnehin keine Veränderung, würde aber mindestens die Sicherheit für [...] mehr

05.04.2019, 14:49 Uhr

Lassen wir mal die Geschlechter außen vor und halten einfach nur mal folgendes fest: Ein Teil der Gesellschaft verdient statistisch (im Durchschnitt!) mehr als der andere. Allerdings gibt der [...] mehr

23.03.2019, 12:37 Uhr

Die Demokraten könnten mehr gewinnen, wenn sie den Irrweg der Identitätspolitik verlassen und sich den Wählern und Wählerinnen zuzuwenden, die Trump nicht aus Überzeugung gewählt haben, sondern weil [...] mehr

19.03.2019, 07:15 Uhr

Wer etwas verändern will, muss erst einmal die Ursachen analysieren. Der gängige Opferduktus, also, dass Frauen von Männern/der Gesellschaft/usw. diskriminiert werden und allein darauf die [...] mehr

17.03.2019, 21:02 Uhr

"White supremacists" und Islamisten haben, wenn man es nicht nur oberflächlich betrachtet, sehr viel gemeinsam. Dazu gehört auch das mediale Sendungsbewußtsein und die Infiltration der [...] mehr

15.03.2019, 09:51 Uhr

So einfach ist das nicht. Der ganze Stress, den sich Männer geben, beruht zu einem nicht unwesentlichen Teil auf gesellschaftlichen, auch weiblichen, Rollenerwartungen. Irgendeiner muss ja für die [...] mehr

03.03.2019, 17:43 Uhr

Der Spiegel ist keine Feministin, aber feministisch geprägt. Und es geht auch nicht darum, ob man dem Spruch zustimmt, sondern wie man ihn verwendet. Natürlich meinen Feministinnen das nicht [...] mehr

03.03.2019, 15:32 Uhr

Okay, ich habe zumindest einen konkreten Namen, dem diese Äußerung zugeschrieben wird Waltraud Schoppe, ihres Zeichens Grünen-Politikerin und einst Frauenministerin: "Es gibt ja den [...] mehr

03.03.2019, 14:32 Uhr

Welche Behauptung meinen Sie? Die These mit dem mächtigen Mann und der Frau, die ihm den Rücken freihält, habe nicht ich aufgestellt, sondern das ist eine beliebte feministische Redensart. Ich [...] mehr

03.03.2019, 13:27 Uhr

Original statt Imitat Äh... nein. Das linke Politikspektrum verrät zwar mit der Dämonisierung einer Bevölkerungsgruppe und spalterischer Rhetorik seine eigenen Ideale. Aber deswegen muss man sich nicht einer Partei [...] mehr

03.03.2019, 13:20 Uhr

Wie sagt man so schön? Wer etwas ändern will, sollte bei sich selbst anfangen. Das ständige Gerede über vermeintliche Benachteiligung von Frauen in unserer Gesellschaft führt mit Sicherheit auch [...] mehr

03.03.2019, 13:08 Uhr

Diese vermeintliche Männerwelt wurde immer auch schon von Frauen maßgeblich mitgestaltet. Wie sagt man so schön: "Hinter jedem erfogreichen Mann steht eine Frau, die ihm den Rücken [...] mehr

03.03.2019, 12:06 Uhr

"Das liegt daran , dass viele Frauen immer noch lieber Studienfaecher waehlen, bei denen der Beruf dann mit Familie zu vereinbaren ist. " Stimmt das in der Form? Also, dass Frauen [...] mehr

03.03.2019, 11:34 Uhr

Was erreicht man denn durch diese "alte weiße Männer"-Rhetorik? Wird dadurch Rassismus und Sexismus irgendwo reduziert? Oder verprellt man dadurch nicht eher Verbündete, die sich davon [...] mehr

03.03.2019, 11:27 Uhr

Und gerade, weil es komplizierter ist, sind vereinfachende, pauschale Phrasen wie "alter weißer Mann" unangemessen und schlicht rassistisch/sexistisch. Man muss ja nicht alles [...] mehr

03.03.2019, 10:09 Uhr

Vergessen Sie nicht auch die Frauen, die hinter den "mächtigen alten" Männern stehen und ganz erheblich von deren Privilegien profitieren. Dass Männer nach Macht und Erfolg streben, hat [...] mehr

23.01.2019, 20:42 Uhr

Offenbar haben Sie noch nie was von Familien- bzw. Eltern-Kind-Parkplätzen gehört? Einfache, bedarfsorientierte statt sexistische Lösung. Unglaublich, oder? mehr

22.01.2019, 15:43 Uhr

Femplaining vom Feinsten. Eine Frau erklärt der Welt die Männer. Ich bin für ein Tempolimit. Umarme meine Freunde. Lasse meine Partnerin mit der Bohrmaschine hantieren, weil es mir keinen Spaß [...] mehr

Seite 1 von 17