Benutzerprofil

kanzler.11

Registriert seit: 22.01.2012
Beiträge: 20
14.07.2017, 22:58 Uhr

Auffällig Es ist schon eigenartig , wie hier bei SPON mit Bildern immer versucht wird Meinung zu machen. Sind hier bei SPON nur Pflaumen beschäftigt, die dem Mainstream folgen und nicht selber rechechieren? mehr

14.07.2017, 22:53 Uhr

wichtigtuer ich wette, nächste woche redet keiner mehr über das thema. Die Krawallterroristen sollte man, wenn man sie erwischt, hart bestrafen und einsperren, so lange es geht. Diejenigen, die so einen [...] mehr

28.01.2016, 18:49 Uhr

Verfassungsbuch millionenfach? Kann mir mal bitte jemand erklären, ob der Artikel 16 Absatz 2 des Grundgesetze auf die Flüchtlinge angewendet werden kann? Danach haben doch die Flüchtlinge, die aus einem EU-Staat (Österreich) [...] mehr

24.01.2016, 15:02 Uhr

Grundrecht Flüchlinge haben ein Grundrecht auf Asyl in Deutschland. ok. Aber es gibt kein Grundrcht aus Spass in Clubs. Woher haben sie eigentlich das Geld dazu? mehr

25.10.2015, 13:43 Uhr

Mauschelei Wenn Verträge sauber sind, sind sie einfach und für jedermann nachvollziehbar. Wenn etwas getürkt ist, macht man solche undurschaubaren Konstrukte, die dann keiner mehr versteht ud niemand mehr [...] mehr

25.10.2015, 13:38 Uhr

Mauschelei Wenn Verträge sauber sind, sind sie einfach und für jedermann nachvollziehbar. Wenn etwas getürkt ist, macht man solche undurschaubaren Konstrukte, die dann keiner mehr versteht ud niemand mehr [...] mehr

17.10.2015, 20:02 Uhr

ja mei der Franz mehr

13.09.2015, 16:33 Uhr

Umfragewert Wenn ich das hier und in anderen Foren richtig sehe, und ein ähnliches Stimmungsbild ergibt sich auch, wenn man mit Bekannten oder Kollegen spricht, lehnt doch eine große Mehrheit der Bevölkerung [...] mehr

21.06.2014, 12:09 Uhr

Sind denn hier auf SPON nur noch Steuerhinterzieher unterwegs, die dann auch noch scheinheilig nach dem Rechtstaat rufen, auf den sie aber pfeifen, solange ihre Tat nicht entdeckt ist? mehr

12.01.2014, 15:08 Uhr

Waren es nicht die ach so gescheiten Mathematiker, die sich hier alle brüsten, die mit den von ihnen entwickelten Finanzmarktprodukten, die Welt an den Rand des Abgrunds geführt haben? mehr

04.10.2013, 15:28 Uhr

Und was ist mit dem Traum-Duo Seehofer und Kretschmann? Ich bin sicher , um 2 Uhr 13 sagen sie Horst und Winfried zueinander. mehr

21.06.2013, 14:32 Uhr

Ich wundere mich nur, warum in all den Bundeslländern (Nordländer und Ossis), in denen das Abitur angeblich so schwer ist und aus denen offensichtlich die klugsten Köpfe kommen, die Wirtschaft und Verwaltung am [...] mehr

15.06.2013, 18:24 Uhr

Ich bezweifle die Schäden in Höhe von 8 Mrd. €. das sind 40.000 x 200.000 €. Wo sind denn die 40.000 total zerstörten Häuser`? der Hausrat, der zerstört wurde, ist doch keine 8 Mrd. € wert. mehr

13.06.2013, 19:13 Uhr

Hätten die Unternehmen , in der Vergangenheit ihre Steuern alle vollständig bezahlt, wäre genügend Geld da. Für die jetzt notwendigen Reparaturen braucht wenigstens jeder eine Rechnung, sonst würde wohl wieder nur die Hälfte [...] mehr

26.01.2013, 19:47 Uhr

frechheit bei uns in bayern liegt der durchschnittliche krankenstand im öffentlichen dienst in etwa auf dem niveau der freien wirtschaft. kein wunder, dass wir bayern die berliner mit dem länderfinanzausgleich [...] mehr

05.10.2012, 12:27 Uhr

Immer das gleiche Gejammer des Nordens Die Länder, die jedesmal bei solchen Test schlecht abschneiden, sollten mal aufhören, die besseren Südländer dafür verantwortlich zu machen. Es ist einfach Fakt, dass die Schüler in Bayern fleissiger [...] mehr

16.08.2012, 12:07 Uhr

Abkommen Schlag gegen ehrliche Steuerzahler Ich kann nicht verstehen, aus welchem Grund ein solches Steuerabkommen mit der Schweiz schließen kann, bei dem ein Steuerhinterzieher besser wegkommt, als jemand, der seine Steuern ehrlich in [...] mehr

22.01.2012, 18:26 Uhr

Verurteilter Hat nicht Wulff seinen Sprecher schon vorverurteilt, indem er ihn ohne Angabe von Gründen entlassen hat? Oder habe ich da etwas nicht mitbekommen? mehr

22.01.2012, 17:56 Uhr

Steuerhinterzieher Ich kann nur zustimmen. Bei Steuerfahndungen griechischer Lokale, wird immer wieder festgestellt, dass lediglich 30 - 40 % der erzielten Umsätze in der Steuererklärung angeben werden. Die in [...] mehr