Benutzerprofil

NETSUBJEKT

Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 164
Seite 1 von 9
16.07.2019, 10:29 Uhr

Was ist mit den medien los? Und plötzlich gibt es einen Hype um VdL, den ich nicht verstehe, und der läßt mich an der Unabhängigkeit der Medien zweifeln. Opportunistische Berichte, großformatige schöne Fotos, aufwertende [...] mehr

22.07.2018, 21:23 Uhr

Özil hat bis jetzt nicht verstanden... ...dass es einen großen Unterschied macht, wie man eine solche Widmung formuliert: "Meinem" Präsidenten, hat eine ganz andere Bedeutung als z.B: "Dem" Präsidenten... Diese [...] mehr

22.07.2018, 16:22 Uhr

Meine wurzeln sind meine groẞeltern, die im nazireich lebten Das ist trotzdem kein Anlaß, aus Respekt vor ihnen und meiner deutschen Wurzeln Hitler zu seinem Todestag oder Geburtstag einen Gruß zu widmen: "Meinem Reichskanzler im Gedenken" Was [...] mehr

17.10.2016, 17:23 Uhr

Diese fragestellung ist ganz schief. Hier wird das "Wertesystem des Krieges" gegen das "Wertesystem des Friedens" ausgespielt. Das erst erzeugt das Dilemma. Dessen Grundlage ist die Friedenssituation. Versetzen wir [...] mehr

20.04.2016, 11:36 Uhr

Die Einerseits über die Adblocker klagen, andererseits wird man schon auf vielen Sites mit aufdringlichen Befragungs-PopUps belästigt. Die Redaktion scheint der Meinung zu sein, daß sie die einzigen [...] mehr

23.11.2015, 14:02 Uhr

Viele Politiker sollten nun besser respektvoll schweigen Wo war in den letzten 15 Jahren die besondere Wertschätzung? Helmut Schmidt wurde erst Jahre nach seiner Kanzlerschaft ein Mensch und Politiker, dem man hätte zuhören und an ihm orientieren sollen. [...] mehr

19.11.2015, 12:52 Uhr

Nur mehr Terroristen sind die wahren Arbeitgeber der Geheimdienste. Sobald der Terror besiegt wäre, könnte man auch die Macht der Dienste und überhaupt das Ausmaß dieser Institution auf den Prüfstand stellen [...] mehr

11.11.2015, 18:13 Uhr

Verlogene Nachrufe der Politiker Jetzt überhöhen sie Helmut Schmidts Bedeutung für die Deutsche Politik. Aber bis jetzt haben sie am liebsten weg gehört, wenn er etwas bedeutsames zur Tagespolitik zu sagen hatte. Sie loben nunmehr [...] mehr

22.10.2015, 19:27 Uhr

90 % der Youtube Videos sind von Amateuren Youtube ist mit den 100 Millionen Videos von Amateuren und Smartphone-Nutzern erfolgreich geworden, die kein Geld dafür verlangten, sondern nur gesehen werden wollen. Erst diese Videos haben Youtube [...] mehr

16.10.2015, 11:48 Uhr

Zum Teufel mit den Landesverrätern der GroKo Die Geheimdienste sind nicht mehr vertrauenswürdig, weil nicht mehr kontrollierbar ist, welche "Kreise" sich der Überwachungsstruktur ausserhalb des gesetzlichen Auftrags auch noch bedienen [...] mehr

09.10.2015, 11:28 Uhr

Die friedensstiftenden Aktivitäten sind von der Realität überholt Das "Quartett für den nationalen Dialog" liegt schon im Streit mit der Regierung Ist also nur eine Frage der Zeit, bis die Begründung für den Preis überholt ist, da es unter den beteiligten [...] mehr

09.10.2015, 08:26 Uhr

Die Russen haben nie die Deutschen geliebt... Die Russen haben an den Deutschen in erster Linie deren staaliche Organisation, Zuverlässigkeit und Fürsorge bewundert, weil sie diese bis heute in ihrem eigenen Land vermissen, dessen Regierung [...] mehr

07.10.2015, 21:38 Uhr

Das spricht für die Robustheit des HiLux Wahrscheinlich haben die Terroristen schon frühzeitig Wind davon bekommen, dass deutsche Autos Abgas-Ferkel sind und sich empört abgewandt. Und besonders robust sind sie auch nicht mehr. Wenn die [...] mehr

02.10.2015, 08:27 Uhr

Datensammlungen werden zum Gefährdungstatbestand Firmen und Institutionen die Daten sammeln, schaffen ein Gefährdungspotential dessen Folgen für die Bürger irreparabel sind. Allein deshalb müßten solche Sammlungen verboten werden. mehr

16.09.2015, 08:07 Uhr

Kompliziert ist es für Facebook nur deshalb, weil man fürchtet, dass auch die beworbenen Konsumartikel durch ein "gefällt nicht" abgewertet oder gedisst werden. Wodurch sich die [...] mehr

07.07.2015, 10:53 Uhr

Ausgesuchte Einwanderer der angenehmen Art.. Hier kommt gerade die Gruppe zu Wort, die von der Allgemeinheit kaum bis gar nicht als "Migranten" wahrgenommen werden, sondern eher als der/die nette Kollege/in aus XYZ. mehr

05.07.2015, 10:44 Uhr

Keine Wahl zwischen Schuldknechtschaft und Elend.. Das ist eine Wahl zwischen einfachem Leben ohne Luxus oder der Schuldknechtschaft und des fremden politischen Einflusses auf den eigenen Staat. Die Griechen werden mit dem Drachmen nicht verhungern. [...] mehr

05.07.2015, 09:40 Uhr

Nach Griechen-Pleite folgt Offenbarungseid Merkels ..nach einem Grexit oder nach einer Pleite Griechenlands wird Merkel einen Offenbarungseid leisten müssen: d.h. Rechenschaft über die Folgen für Deutschland abgeben zu müssen, die sie selbst [...] mehr

04.07.2015, 14:04 Uhr

Kapitalverbrechern die Stirn bieten Es ist ein Terror der Finanzeliten, die sich hier mit Griechenland auf eine Kraftprobe eingestellt haben. Diejenigen, die Tsipras verurteilen, trinken von dem Kakao, durch den sie von der Politik [...] mehr

30.06.2015, 10:00 Uhr

Mit welchem Recht hat Merkel uns das eingebrockt? Wie kommt diese Frau dazu, die Arbeitsleistungen der Bürger auf Jahre hinaus und in dieser Höhe zu verpfänden? Das ist nur damit zu erklären, daß sie entweder erpressbar, zutiefst opportunistisch [...] mehr

Seite 1 von 9