Benutzerprofil

skunkfunk

Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 40
Seite 1 von 2
21.06.2019, 09:12 Uhr

All das ist keine Überraschung Es war abzusehen, dass es so kommen wird. Dieses Spitzenkandidatenspiel habe ich eh für einen Bluff gehalten. Habe mich bei dieser Wahl dem großen Lager der Nichtwähler angeschlossen. Das jetzige [...] mehr

02.06.2019, 10:46 Uhr

Au Backe und wieder hat die alte Tante SPD einen Vorsitzenden verschlissen. Für die Nachfolge wäre ein Insolvenzverwalter am besten geeignet. Die programmatischen Reste können dann günstig von GRÜN und LINKE [...] mehr

25.05.2019, 10:00 Uhr

Wer hätte gedacht , dass AFD, CDU und SPD sich einmal im gleichen Körbchen wiederfinden. Vielleicht traut man sich noch nicht , auch vor der Wahl der FDP abzuraten. Dann könnte man gleich zur Wahl der GRÜNEN aufrufen. [...] mehr

12.05.2019, 13:47 Uhr

Es ist erstaunlich , obwohl den Brexitbefürworter wie Fareange mehrmals Desinformation und Lügen nachgewiesen wurden, immer noch ein großer Teil der Bevölkerung für den Brexit votiert. mehr

02.05.2019, 17:21 Uhr

Auch Kühnert hat das demokratische Recht sich und die SPD um Kopf und Kragen zu reden. Diese Äußerungen sind eine Steilvorlage für den politischen Gegner. Wir werden sehen, wie sich das auf die kommenden Wahlen auswirkt. So bleibt die SPD [...] mehr

29.04.2019, 12:39 Uhr

Zu dem Interview und dem „ Verhörton“ kann ich nichts sagen Aber das Bild hätte so auch im Stürmer erscheinen können. Wer das nicht wahrhaben will, ist vollkommen blind, blöde, verblendet oder er lügt halt einfach. [...] mehr

19.04.2019, 18:47 Uhr

Die fetten Jahre sind vorbei.Man darf gespannt sein, wie die Regierung mit dieser neuen Situation umgehen wird. Wird man uns die gleiche Sparpolitik empfehlen, die man den Südeuropäern zugemutet hat. Wie gesagt, man [...] mehr

19.04.2019, 16:17 Uhr

Die Übersetzung für den Steuermichel: Wir knöpfen euch noch mehr Kohle ab. Ist aber für einen guten Zweck. Deshalb ist auch Kritik zwecklos, denn wer solche Vorhaben kritisiert, ist ein Klimasünder oder gar ein Klimaleugner., also [...] mehr

02.04.2019, 16:25 Uhr

Ein schneller Rücktrit Der Mann hat Format. Er sieht sein Fehlverhalten ein und tritt vom Amt zurück. Dafür verdient er meinen Respekt. mehr

31.03.2019, 12:33 Uhr

Ich fürchte, es wird so enden wie bei der deutschen Photovoltaikindustrie . Am Ende machen es die Chinesen billiger und besser. Ihren Optimismus in allen Ehren, ich bin da sehr skeptisch. mehr

07.03.2019, 10:48 Uhr

Endlich mal ein gute Idee von Herrn Heil. Schade, dass der Wirtschaftsminister hier den Schutzpatron für Bezos und Co, gibt. mehr

23.02.2019, 17:13 Uhr

Es kommt immer wieder anders als erwartet. Wenn ich sonst nie die Meinung von Frau Atanann teile, kann ich hier jeden Satz unterschreiben, verdammte Axt. Bohlens penetrantes Nachfassen ist nur noch zum Fremdschänen. mehr

09.02.2019, 17:55 Uhr

Ein Satz der eigentlich alles über die Autorin sagt: „Das passt zur AfD: Für ihre Anhänger sind alle, die nicht auf ihrer Seite stehen, Volksverräter, die die deutsche Nation auflösen und deutsche Traditionen [...] mehr

08.02.2019, 20:36 Uhr

Ein Aufsichtsratposten bei Gazprom wird jetzt wohl drin sein für Frau Dr, Merkel. mehr

31.01.2019, 06:50 Uhr

Die Frage ist, wer bringt eine solche „ Straftat“ überhaupt zur Anzeige? Sollte es der Supermarkt gewesen sein, würde ich bei dieser Kette nicht mehr einkaufen. mehr

30.01.2019, 21:12 Uhr

Gefällt mir, dann werden die Sozen auch bald vom Facharbeiter nicht mehr gewählt. Weiter so, das SPD-Projekt Einstelligkeit wird bald vollendet sein, mit Volldampf in den Abgrund. mehr

27.01.2019, 20:08 Uhr

Bizarre Vorwürfe, wohl kaum. Der Deutschlandfunk teilt offensichtlich die Aufassung, dass Frankreich seine Exkolonien mit dem afikanischen Franc ausbeutet ( nachzulesen im Artikel "Frankreich und der unsichtbare [...] mehr

14.01.2019, 23:18 Uhr

Keiner will die Meinungsfreiheit einschränken, auch nicht Herr Kuzmany, wozu auch. Alexis de Tocqueville schrieb einst: „Unter der absoluten Herrschaft eines Einzelnen schlug der Despotismus, um den Geist zu treffen, den Körper – eine grobe [...] mehr

11.01.2019, 11:47 Uhr

Ein Rohrkrepierer wird das werden, ähnlich wie bei Petry und Lucke. Am besten er tritt gleich bei der NPD ein. Die könnte sich dann umbenennen z.B. in NAFD. Hoffentlich werden Höcke, Kalbitz und Co. bald folgen. mehr

10.01.2019, 10:55 Uhr

Leider gibt es noch zu viele Poggenburgs in der AFD. Oder sollte ich lieber sagen Gott sei dank. Poggenburg, Höcke und Co. sind ein Garant dafür, dass die AFD auf lange Sicht für Wähler in der Mitte unerreichbar bleibt. mehr

Seite 1 von 2