Benutzerprofil

martin281

Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 83
Seite 1 von 5
07.05.2019, 10:46 Uhr

Sehr gelungener Beitrag Hoffentlich wird die Politik hier langsam wach. Statt Windkrafträder abzuschalten kann die Energie kostengünstig und in großen Mengen als Gas gespeichert werden! Der Wirkungsgrad mag nicht [...] mehr

10.04.2019, 16:45 Uhr

...Willkommen in 1984 Haben Sie den Text direkt aus dem Framing Report kopiert? Der ÖR und Kontrolle durch die Bürger ist vollkommener Unsinn. Der ÖR wird durch den Medienrat/Rundfunkrat kontrolliert und in diesem [...] mehr

25.12.2018, 16:29 Uhr

Leider wird Stromspeicher hoch besteuert taipan61 „...lässt alle Windräder rund um die Uhr laufen, behindert die private Stromproduktion nicht so und zahlt entsprechende Preise! Wenn zu viel Strom ist das wandelt bzw. speichert den in Form [...] mehr

21.12.2018, 23:37 Uhr

...und da ist sie wieder die Nazikeule ...“und wenn einer der Auslieferer nicht 100% das reine Hochdeutsch beherrscht und vielleicht auch kein 1-Abitur vorweisen kann - wo ist das Problem,“ Wieso müssen muß man versuchen jede sachliche [...] mehr

18.07.2018, 18:29 Uhr

Blut ist dicker als Wasser Sämtliche Rechtsgutachten, auch vom wissenschaftlichen Rat des Innenministeriums bezeichnen das Beitragsmodell von Paul Kirchhoff als Steuer. Hätte sich sein Bruder Ferdinand dieser herrschenden [...] mehr

16.05.2018, 13:55 Uhr

Herr Kirchhoff entscheidet ob sein Bruder zahlen muss.. Wenn Herr Ferdinand Kirchhoff entscheidet ob die nach dem Modell seines Bruders Paul aufgestellte Gebühr rechtskonform ist, kann man sich die Verhandlung auch sparen. Paul wäre aufgrund von [...] mehr

17.04.2018, 15:00 Uhr

Erschließt sich doch recht einfach. Eine umfangreiche Ausbildung führt oft zu einer Spezialisierung und dann findet man mit seinem Studium mit speziellen Schwerpunktfächern eben keinen Job im [...] mehr

02.02.2018, 10:17 Uhr

Vergangene Verluste auf zukünftige Steuern anrechnen - wie bitte? "Die Reform bedeutet nämlich zugleich, dass die Deutsche Bank Verluste aus Zeiten der Finanzkrise nun nicht mehr im gleichen Maße auf künftige Steuern anrechnen kann." Seit wann kann ich [...] mehr

20.01.2018, 10:08 Uhr

Zwei kosten mehr als ein Flugzeugträger! Ich hatte gerade gestern gelesen, dass die neuesten Träger der Nimitz Klasse 6 Milliarden USD gekostet haben. Dieses „Boot“ kostet jetzt 3 Milliarden €. Ein Träger hat ca. 13x mehr Verdrängung.Das [...] mehr

19.09.2017, 17:12 Uhr

Einkünfte auf Kapitalerträge basieren auf Vermögen. Der größte Teil des Vermögens in Deutschland wird nicht erarbeitet sondern vererbt. In der Regel also abgabenfrei erworben. Darum müssten [...] mehr

19.09.2017, 15:06 Uhr

Brutto oder netto Ist dabei berücksichtigt, dass auf Arbeitseinkommen über 50% Abgaben zu zahlen sind und auf Kapitalerträge nur 25%. Am Ende zählt nämlich das netto und da sieht es für Arbeitnehmer noch einmal [...] mehr

19.09.2017, 14:55 Uhr

...in Wirklichkeit sind Städte benachteiligt Ich wohne in der 9. größten Stadt Deutschlands und wir haben hier in einigen Stadtteilen nur 2-3 MBit/s. Das liegt unter anderem daran, dass es keine Förderung gibt weil in den Förderbedingungen des [...] mehr

18.09.2017, 21:36 Uhr

...im wirklichen Leben lässt sich leider nicht alles mit der Trendfunktion von Excel berechnen. Auch das Argument, wenn das Alte kaputt ist folgt der Technologiesprung - nee ist klar. Bedeutet im Umkehrschluss wohl, dass [...] mehr

16.07.2017, 15:59 Uhr

Für mich als Arbeitnehmer nicht wählbar Ich bin gut ausgebildeter Arbeitnehmer und das SPD Steuerkonzept führt zu einer noch höhern Steuerlast für meine Familie. Die Einkommensgruppe der gut ausgebildeten Arbeitnehmer trägt bereits jetzt [...] mehr

05.07.2017, 20:40 Uhr

Ärgerlich! Ich habe die Kirche immer für einen Ort gehalten an dem Ü80 jährige immer wieder die selben alten 2000 Jahre alten Geschichten vorgelesen bekommen - so ist es zumindestens in meiner Gemeinde. Bin [...] mehr

29.06.2017, 16:42 Uhr

Tiefpunkt der Argumentation erreicht "Im Grunde verhält sich Facebook wie ein Ölkonzern, der alles einfach ungefiltert in die Umwelt leitet. Wenn sich Shell oder Exxon so uneinsichtig zeigen würden" Damit hat der Spiegel das [...] mehr

01.06.2017, 19:12 Uhr

Nur 9.000 Meter? Ein Spezialflugzeug um Raketen auf 9.000m Höhe zu transportieren? Jeder popelige Airbus hat eine gewöhnliche Reiseflughöhe auf Langsteckenflügen von 10.000m - seit wann braucht man dafür ein [...] mehr

13.05.2017, 17:40 Uhr

Der Staat hat eben andere Prioritäten Die Rüstungsausgaben sollen sich in den nächsten Jahren verdoppeln. Trotzdessen Russland nur einen Bruchteil dessen was die Nato ausgibt in Rüstung investieren und letztes Jahr ihre Ausgaben weiter [...] mehr

06.05.2017, 09:41 Uhr

Aktivitätsindex: Ein toter Taliban gibt einen Punkt "Aktivitätsindex" für Kriegseinsätze - das ist ja mal eine super Idee. Ein toter Taliban gibt dann einen Punkt, ein zerbombtes Haus zwei Punkte, eine vor Bomben geflüchtete Familie [...] mehr

27.02.2017, 12:05 Uhr

Wieso sind Politiker damit überfordert eindeutige Gesetze zu erlassen? Alle sind sich einig, dass die Betreiber von offenen WLANs nicht für Urheberverletzungen unbekannter Dritter haftbar gemacht werden sollen. Solche offenen WLANs gibt es in der ganzen Welt außer in [...] mehr

Seite 1 von 5