Benutzerprofil

jenska

Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 17
29.04.2019, 17:17 Uhr

Briten buchen vor allem billiger Der Kursverfall des britischen Pfundes wegen Brexit macht Urlaub in der Eurozone teurer als früher. Dass die Briten lieber in die Türkei, dessen Währung noch mehr an Wert verloren hat, gehen, wundert [...] mehr

05.04.2019, 21:24 Uhr

Manche Leute schreiben alles Hauptsache es wird irgendwie von irgendwem veröffentlicht. mehr

03.04.2019, 22:09 Uhr

Völlig falscher Ansatz 1. Es ist ein sehr hohes Gut, dass man in einer freiheitlichen Gesellschaft ANONYM seine Meinung äußern kann. Wer eine sehr unpopuläre Meinung vertritt, bekommt heute vielleicht keine staatliche [...] mehr

09.11.2018, 18:48 Uhr

Der Oman ist eine absolute Monarchie, also Diktatur Bei allem Lob auf den Oman, man kann höchstens sagen, dass der Oman der wenigste schlimme Staat dieser Region ist. Wer schon mal im Land war, weiss dass, dass Land sich Land durch Propaganda einen [...] mehr

09.11.2018, 18:25 Uhr

Trotz des Linksrucks die Wahl gewonnen Der Mann macht sich was vor. Die Menschen haben Labour gewählt nicht seinetwegen sondern mangels Alternative. Sie haben gegen May und gegen ihr im Umgang mit dem Brexit inkompetentes Kabinett gewählt. [...] mehr

27.06.2018, 14:32 Uhr

In Baden-Württemberg... In BaWü ist es nicht anders: Wer als Lehrer personenbezogene Daten elektronisch bearbeiten will, etwa um Noten für ein Zeugnis mit Excel auszurechnen, kann dies mehr oder weniger praktisch nur zu [...] mehr

13.09.2017, 22:43 Uhr

Nein, es hat nicht jede Gruppe das Recht auf Unabhängigkeit Es stellt sich natürlich in einem Gebilde immer die Frage, welcher Teil sich durch eine Volksabstimmung von dem ganzen Gebilde trennen darf. Darf sich Deutschland von der EU abspalten? Darf sich ein [...] mehr

12.07.2017, 09:17 Uhr

Apple trifft keine Schuld Es ist völlig korrekt, dass die Polizei keine Kundendaten bekommt. In einem Rechtsstaat sollte darüber eine unabhängige Instanz - die Justiz - und nicht die Polizei selbst entscheiden. Die Frage ist [...] mehr

26.01.2017, 20:55 Uhr

Brexit Referendum undemokratisch Gerade bei wichtigen Fragen, die durch ein Referendum geklärt werden, reicht in vielen Demokratien keine einfache Mehrheit. Das ist sehr sinnig bei Entscheidungen, wie der Brexit, der nicht ohne [...] mehr

28.01.2016, 15:19 Uhr

Prince? Sorry. Jede Andeutung auf "Partying like it's 1999" (übrigens korrektes Englisch) passt gar nicht zu dem Film. Entweder es gibt keine Andeutung oder sie ist Schrott. Ich vermute ersteres und [...] mehr

28.01.2016, 07:16 Uhr

Englisch lernen Es gibt nichts schlimmeres als der zwanghafte Drang eine Überschrift auf Englisch zu schreiben ohne es zu können. Es muss heißen: "As if it were 1994" weil es nun mal nicht 1994 ist. Wenn es [...] mehr

23.03.2015, 13:42 Uhr

Urheberrecht In BaWü werden morgens um 6.30 Uhr die Aufgaben und Lösungen unter Zeugen aus versiegelten Umschlägen genommen. Da ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Vater seinem Sohn die Lösungen vor dem Abi [...] mehr

20.03.2015, 06:50 Uhr

EU kennt Annektiertung der Krim an Sanktionen bis zur Umsetzung des Minsker Abkommens? Damit hat die EU faktisch beschlossen, dass Russland ohne Konsequenzen Teile eines Landes besetzen darf, dort eine Volksabstimmung gegen die [...] mehr

13.02.2015, 18:40 Uhr

Keine zweierlei Maß Der Vergleich mit Charlie Hebdo hinkt. Natürlich darf die Zeitung diese Karikatur veröffentlichen. Und natürlich darf Schäuble sagen, was er davon hält. Das ist die Essenz der Meinungsäußerung. Und [...] mehr

18.05.2013, 10:02 Uhr

Alles Marketing??? An Ponyrage: Sicher ist Marketing dabei, wie bei vielen Produkten. Sicher ist aber auch, das Olivenöle eine unglaubliche Geschmacksvielfalt aufweisen, die sich messen lässt mit Weinen, Kaffees, Tees, [...] mehr

18.11.2012, 09:55 Uhr

Israel hat das Recht auf Selbstverteidigung An Lekcad: Die Situation ist *nicht* symmetrisch. Von Gaza aus werden seit Monaten (wenn nicht Jahren) Raketen nach Sderot und Aschkelon gefeuert. Seit Monaten gibt es dort deswegen fast täglich [...] mehr

25.06.2012, 19:15 Uhr

Nette Idee, leider unrealistisch Richtig ist, dass Euro nur in einem vereinten Europa überleben kann. Richtig ist auch, dass dafür die Nationalstaaten sehr viel Souveränität an die EU abgeben müssen (die dafür auch viel [...] mehr