Benutzerprofil

europäer

Registriert seit: 09.02.2012
Beiträge: 93
Seite 1 von 5
28.05.2019, 22:41 Uhr

Nein, natürlich nicht ... Wer die Meinungsfreiheit derart gering schätzt, ist eine Gefahr für die Demokratie, aber nicht potentielle Kanzlerin. mehr

28.05.2019, 05:05 Uhr

Sie meint genau, was sie sagt ... Wer sagt, er wolle etwas, und gleichzeitig genau so handelt, dass er es auch bekommt, meint genau, was er sagt. Kramp-Karrenbauer und ihre CDU wollen Meinungen im Internet kontrollieren und zur Not [...] mehr

25.05.2019, 16:18 Uhr

Rezo hat sooo recht. Wem Umwelt und Klima wichtig sind, wählt die Grünen oder zB auch die ÖDP. Wem wirtschaftlicher und technischer Fortschritt wichtig sind, ist mit der FDP gut bedient. Beide zusammen könnten der [...] mehr

03.05.2019, 07:46 Uhr

#NiewiederSPD Wer etwas hat, das die SPD ihm wegnehmen kann, von PKW über Wohnung bis zur BMW-Aktie oder Fondanteil, darf diese Partei nicht wählen! mehr

18.04.2019, 18:46 Uhr

"Servicecenter Fahrgastrecht" Ich fahre jedes Wochenende ICE - wenn er denn fährt. Das "Servicecenter Fahrgastrechte" erstattet dann bei 200 Minuten Verspätung großzügig - und zugegeben im Einklang mit der einschlägigen [...] mehr

10.04.2019, 20:22 Uhr

Warum? Seit wann interessiert sich ausgerechnet die SPD für Leute, die Miete und Nebenkosten selbst zahlen? mehr

01.03.2019, 02:18 Uhr

Erstes Staatsexamen Es ging in dem Fall nicht um eine Prüfung von vielen, sondern um die Wiederholung des ersten juristischen Staatsexamens (staatlicher, von dem Justizprüfungsamt, also den Gerichten, nicht der Uni [...] mehr

18.01.2018, 20:35 Uhr

Wieso FDP? Der Finanzminster Lienenkämper, also der "Chef" der Steuerfahndung, kommt von der CDU. mehr

17.11.2017, 02:57 Uhr

Wozu? Merkel for Kanzlerin ist der Wunsch der CDU, dieser selbst und sonstiger Grüner. Das muss niemand anderes wollen. Wählt neu. Die CDU/CSU unter 30 % gäbe nichtgrüner Politik eine größere Chance. mehr

08.09.2017, 08:18 Uhr

Mein Ausweg heißt FDP. Besonders in der Bildungspolitik ist sie glaubwürdiger als die Schwesig-SPD, die buntes Schulmulikulti inklusive Inklusion predigt, die eigenen Kinder aber auf Privatschulen schickt. Wenn es [...] mehr

22.08.2017, 21:13 Uhr

Partei der Türkenversteher Das muss die Partei der Türkenversteher fordern... Wer Aydan "Deutschland hat keine schützenswerte Kultur und muss den Migrantinnix dienen" Ösoguz in seinen Reihen hat, sollte zum Thema [...] mehr

18.07.2017, 06:39 Uhr

Heuchelei der Bundesregierung Die gleiche Bundesregierung, die jetzt wieder jammert, wie schlimm doch Erdogan sei, sorgt dafür, dass dieser weiter aus Brüssel viel Geld erhält, um Erdoganistan an die EU "heranzuführen". [...] mehr

22.05.2017, 07:21 Uhr

Entlastungen muss es natürlich geben. Die GroKo sieht doch das Volk bloß als große Melkkuh. Dass es gerade der SPD um Infrastruktur und Bildung gehe, ist glatte "Fake News". Da muss man nur nach NRW oder [...] mehr

27.02.2017, 10:20 Uhr

Schulz ist wählbar, Merkel nicht. Ich werde Schulz nicht wählen, aber ich könnte es. Merkel würde ich ganz sicher nicht wählen. Schulz hat recht, dass es insbesondere dann, wenn Milliarden da sind für Menschen, die zu uns kommen, man [...] mehr

29.12.2016, 15:54 Uhr

Man hört doch von der SPD: Versuchen "Flüchtlinge", für die Geld da ist, einen Obdachlosen anzuzünden, für den offenbar kein Geld da ist, er lebt ja schon länger hier, fordert die SPD (Özuguz) mehr Geld für die [...] mehr

19.12.2016, 07:53 Uhr

Wahrnehmungsverzerrungen ... Ich nehme wahr, dass mein Einkommen steigt, allerdings das Nettoeinkommen weit weniger als das Bruttoeinkommen. Ich nehme wahr, dass man über 2 €/mon. Kindergeld mehr streitet als über Milliarden für [...] mehr

02.12.2016, 05:49 Uhr

Sozialabgaben senken! Nur wer Steuern zahlt, kommt in den Genuss einer Steuersenkung. Wer viel zahlt etwas mehr. Wer weniger zahlt etwas weniger. Wollte man Geringverdiener entlasten, müssten die Sozialabgaben sinken. Das [...] mehr

16.09.2016, 20:39 Uhr

Erziehungsmaßnahme Es geht um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Wer für einen Minderjährigen die Verantwortung trägt, der sich betrinkt und andere angreift - selbst solche, die ihn provozieren -, muss dem [...] mehr

08.09.2016, 12:25 Uhr

Reiche schonen, Mitte schröpfen, Warum sollte die "Mitte" dafür sein? Für "Soziale Gerechtigkeit" zahlt sie allein. mehr

20.08.2016, 18:58 Uhr

Nein, jedenfalls für Abgeordnete sind Nebeneinkünfte in unbegrenzter Höhe legal. Sie dürfen soviel nebenbei kassieren, wie sie wollen und können und z. B. als Lobbyisten oder Berater arbeiten. Und [...] mehr

Seite 1 von 5