Benutzerprofil

hartmannulrich

Registriert seit: 15.02.2012
Beiträge: 539
Seite 1 von 27
23.04.2019, 18:19 Uhr

Für den "Guardian" ist das wirklich Schlimme an dem Gedicht nicht der Vergleich von Menschen mit Ratten (da das "Ich" in dem Gedicht auch eine Ratte ist), sondern in der [...] mehr

21.04.2019, 08:42 Uhr

Nur ein Hinweis: Der Vergleich mit den Spenden für den Wiederaufbau von Notre Dame ist falsch (abgesehen davon, daß es hier um einmalige spenden, nicht um regelmäßige Finanzierung, geht): Notre Dame [...] mehr

20.04.2019, 14:40 Uhr

Das Problem ist: "Zigeuner" ist kein Schimpfwort. (Es wurde in manchen Zusammenhängen wie ein Schimpfwort verwendet, aber im Kontext von "Zigeunerschnitzel'", [...] mehr

17.04.2019, 17:27 Uhr

Artikel gelesen? Die Eintrittsgelder sollen gerade mal ein Fünftel der Kosten erwirtschaften, der Rest sind Zuschüsse. Meinem Eindruck nach tritt bei solchen Gartenschauen, die gerade hier in [...] mehr

17.04.2019, 12:33 Uhr

Mufflons können sich im Flachland unter natürlichen Bedingungen - zu denen der Wolf gehört - nicht halten. Das ist Ökologie. Wer redet aber davon, daß der von natur aus bei uns überall vorkommende [...] mehr

11.04.2019, 16:08 Uhr

Die Bestätigung einer Theorie ist schon ein wissenschaftlicher Fortschritt. Aber klar, was brauchen wir Astronomie? Oder Teilchenphysik, Paläontologie, Indogermanistik... Malerei, Musik und [...] mehr

06.04.2019, 12:17 Uhr

Ein Satz stimmt Ein Satz im Artikel ist richtig: Es geht ums Prinzip. Bei Wahlen kommt es zur Geltung, daß die Staatsgewalt vom Volk ausgeht. Schon wegen der Signalwirkung sollte das Wahlrecht mündigen Bürgern [...] mehr

06.04.2019, 12:02 Uhr

Ja, in der Tat: Daß britische Pässe wieder blau sein sollen, war allen Ernstes ein Grund, für den Austritt aus der EU zu stimmen. Das zeigt das Niveau, auf dem diese Entscheidung getroffen wurde. mehr

02.04.2019, 09:00 Uhr

Zusammenhang? Wo, bitte, ist da der Zusammenhang mit dem Thema und den Äußerungen von Frau Baerbock??? Mal abgesehen davon, daß die erwähnte Meldung Ihrer Phantasie entstammen dürfte. Aber ich finde auch, daß [...] mehr

31.03.2019, 11:35 Uhr

Tsch Z oder Tsch, in diesem Fall also Tsch wie "Tschaputowa" statt Z wie "Fizo" (nicht: "Fiko"). A propos Fico: Die Slowaken haben eben ihre Erfahrungen mit dem Populismus [...] mehr

30.03.2019, 16:47 Uhr

Im Grunde ist es ganz einfach Die Sommerzeit wurde 1980 eingeführt, um Energie zu sparen. Von den schönen langen Sommerabenden war damals nicht die Rede, und niemand hatte sie zuvor vermißt. Den angegebenen Zweck hat sie [...] mehr

30.03.2019, 09:12 Uhr

Das Parlament hat keinen kollektiven Willen Das Parlament besteht aus mehreren hundert Abgeordneten, die zahlreichen verschiedenen Parteien angehören, es hat keinen kollektiven Willen. Die Ablehnung von Mays Deal etwa geschah aus ganz [...] mehr

26.03.2019, 10:21 Uhr

Gute Beispiele Ozonloch und Waldsterben: In beiden Fällen hat man rechtzeitig gehandelt und so das Schlimmste vermieden. (Ganz verschwunden sind Ozonloch und saurer Regen aber nicht.) Diese Beispiele zeigen [...] mehr

25.03.2019, 10:13 Uhr

Hohenlohe Schwäbisch Hall gehörte, wie der Name schon sagt, zum Schwäbischen Kreis. Aber es stimmt: Wenn man hier in der Gegend (ich wohne in einem Nachbarort) eine Großstadt braucht (z.B. für einen [...] mehr

06.03.2019, 14:59 Uhr

Pollen sind allenfalls, wenn man so will, "Grobstaub" und an sich völlig harmlos. Nicht die Pollen sind das Problem, sondern die Allergien. Bei Feinstaub ist das anders. mehr

04.03.2019, 23:03 Uhr

Es soll noch Menschen wie mich geben, die sich daran erinnern können, wie es war, als es noch keine Sommerzeit bei uns gab. Da hat sie niemand vermißt, eher im Gegenteil: für die Älteren war [...] mehr

28.02.2019, 16:16 Uhr

Die meisten Kostüme und Bräuche der so urig wirkenden "schwäbisch-alemannischen" Fastnacht entstammen dem 19. und 20. Jahrhundert, sind also nicht älter als der rheinische Karneval. Vor [...] mehr

12.02.2019, 21:58 Uhr

Ein Dank den Bayern! Artenschutz spielt in der Politik keine große Rolle, auch bei den Grünen nicht. (Das Volksbegehren ging maßgeblich auf die ÖDP zurück.) Schön, daß die direkte Demokratie in Bayern [...] mehr

07.02.2019, 09:26 Uhr

Ein "soft Brexit" dieser Art ließe sich relativ leicht umsetzen und würde wenig Schaden anrichten. Hätte man ihn von Anfang an ins Auge gefaßt, wäre er wahrscheinlich von einer großen [...] mehr

29.01.2019, 18:28 Uhr

Ist dieser Beitrag satirisch gemeint? Keine einzige dieser Freiheiten wird von der EU in Frage gestellt. Allerdings sind manche Argumente für den Brexit, die man auf der Insel allen Ernstes zu [...] mehr

Seite 1 von 27