Benutzerprofil

bernstein

Registriert seit: 16.02.2012
Beiträge: 83
Seite 1 von 5
30.10.2012, 10:48 Uhr

Vielleicht sind Sie naiv, ich denke aber, dass sie einfach nur keine Ahnung haben. Als kleine Anregung: "Strahlen" ist ein sehr ungenauer Überbegriff. Was ist denn Licht etwa? mehr

26.09.2012, 14:58 Uhr

In meinem letzten Leben habe ich auch an Reinkarnation geglaubt, Sie kommen auch noch darauf, dass das Quatsch ist. mehr

26.09.2012, 14:54 Uhr

"Michel" hatten wir ja schon, ich hätte noch "Gutmensch", "Ökofaschist", "Klimagläubiger" und "Schreiberling" im Angebot. Und "Qui bono?". mehr

24.09.2012, 14:17 Uhr

Tatsächlich habe ich dieses doch recht arrogante Verhalten von Seiten der Ärzteschaft selten in einer Diskussion gesehen. Echt etwas schade. Allerdings muss man gerade auch in der Anonymität online [...] mehr

24.09.2012, 12:13 Uhr

Ich glaube, der Autor hat seinen Beitrag nicht ernst gemeint. ;) mehr

07.09.2012, 09:08 Uhr

Und in tausend Jahren 250 Milliarden!!! Mal davon ab, dass 500.000 Impfungen pro Jahr mittelfristig recht hoch angesetzt ist. mehr

07.09.2012, 08:51 Uhr

Gute Idee. Wäre ja bescheuert, wenn meine Organe nach meinem Tod jemandem helfen, der sich vorgedrängelt hat. mehr

05.09.2012, 09:14 Uhr

Oft müde sein ist nicht das gleiche wie Narkolepsie. Welche ausleitenden Verfahren haben Sie denn angewandet, wenn ich fragen darf mehr

13.08.2012, 08:52 Uhr

Wenn man in den USA jemanden "liberal" nennt, dann handelt es sich in den seltensten Fällen um einen Republikaner. mehr

06.08.2012, 10:01 Uhr

Ja, das ist wahrlich schrecklich. Was ist ein Stadtteil ohne Heroin oder minderjährige Prostituierte? mehr

27.07.2012, 08:36 Uhr

Ihnen ist aber schon klar, dass die Helikopterbesatzung die Zivilisten für Aufständische hielt? mehr

27.07.2012, 08:29 Uhr

"Interlektuelle", ja? Wissenschaftler wollen herausgefunden haben, dass das Ausmaß von Vorurteilen gegenüber Amerikanern proportional mit der Begrenztheit des eigenen Horizonts steigt. mehr

25.07.2012, 12:29 Uhr

Herr Assad lässt keine westliche Journalisten in umkämpfte Gebiete. Das könnte eine Erklärung für fehlende "Vor-Ort-Liveberichterstattung" sein. mehr

19.07.2012, 13:59 Uhr

Mal ganz davon ab, dass die FSA tatsächlich allerhöchstwahrscheinlich nicht nur von Exilsyrern finanziert werden: Es wurde über mehrere geplünderte Munitionslager berichtet. mehr

18.07.2012, 13:35 Uhr

Es hätte natürlich al-Kibar heißen müssen. mehr

18.07.2012, 13:13 Uhr

Busher liegt im Iran. Und ob al-Kabir ein ziviles Programm war, darf ja wohl stark bezweifelt werden. mehr

18.07.2012, 11:32 Uhr

Gleich der erste Beitrag. ;) mehr

18.07.2012, 09:15 Uhr

Der Logik kann ich nicht ganz folgen. mehr

17.07.2012, 13:57 Uhr

Sehr guter Beitrag. mehr

Seite 1 von 5