Benutzerprofil

duckjibe

Registriert seit: 17.02.2012
Beiträge: 98
Seite 1 von 5
21.07.2019, 12:45 Uhr

Exzellenter Artikel "Die banale Wahrheit ist: Debatten brauchen Abstufungen, Grautöne, Nuancen. Unsere Nachbarschaften, Gemeinden und Vereine bestehen nicht nur aus Linksradikalen und Neonazis, Feministinnen und [...] mehr

25.03.2019, 22:42 Uhr

Ähm...ja. ein schöner Beitrag von Ihnen, der nur leider deutlich am Thema vorbeigeht. Nennt man in gebildeten Kreisen heutzutage "Whataboutism"... Versuchen Sie bitte, beim Thema zu bleiben, ja? mehr

25.03.2019, 21:50 Uhr

danke... ...für Ihren Beitrag. Ja, diese Debatte ist komplett verlogen. Wer sich etwas mit NGO's wie z.B. Sea-Watch beschäftigt weiß, dass diese recht unverhohlen für eine möglichst ungehinderte Migration [...] mehr

25.01.2019, 15:13 Uhr

Und er hat noch viel mehr rausgefunden,... ...nämlich über die Tücken des magnetischen Kompasses und wie man die kompensieren kann. Die "Flinders Bar" in jedem Kompass auf einem Schiff zeugt noch heute davon. War wohl ein [...] mehr

05.10.2018, 18:34 Uhr

nette Idee, aber dafür bräuchten Sie ein paar Leute aus andere Nationen, die bei dieser Idee mitmachen möchten. Und ich fürchte, da werden sie sehr lange suchen müssen. Kleiner Tipp: fangen Sie mit der Suche [...] mehr

28.09.2018, 22:15 Uhr

ganz meine Befürchtung... sehe ich genauso. Im Übrigen ist die Kommunikation mal wieder recht bescheiden. Z.B habe ich nicht begriffen, ob die Veranstaltung VOR der Moschee jetzt komplett verboten (bzw. abgesagt) wurde, [...] mehr

20.09.2018, 09:57 Uhr

Schau an, noch einer.... ..., dann sind wir ja schon zu zweit. Nee, ist nur ein Scherz. In meinem analogen Leben wimmelt es nur so von Leuten des von Ihnen beschriebenen Schlages. Vom CDU-Mitglied bis zum überzeugten [...] mehr

19.09.2018, 16:54 Uhr

Ach nee, wirklich? Aber wer liest schon Fox-News? Sie etwa? Aber schauen wir doch gleich mal auf der entgegengesetzten Seite des Medienspektrums nach dem Rechten. Und suchen z.B. auf taz.de nach aktuellen [...] mehr

07.09.2018, 15:05 Uhr

Äh...what? von welchem Interview mit welchem Mitglied welcher schwedischer Rechtsextremisten schreibseln Sie hier eigentlich? Meinen Sie etwa den hier interviewten Tino Sanandaji? Dann hätte ich gerne einen [...] mehr

01.07.2018, 13:16 Uhr

Wirtschaft auf dem Ponyhof Heilige Einfalt, wo haben Sie denn Ihr Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge erworben? Vermutlich durch intensive Lektüre von bento-Artikeln, vermute ich? Kann ich jetzt auf die Schnelle [...] mehr

01.07.2018, 13:07 Uhr

Bildung hilft? Verzeihen Sie die Frage, aber woher wollen Sie das mit der Bildung so genau wissen? Ihrem Beitrag kann ich nicht entnehmen, dass Sie dieses Hohe Gut in nennenswertem Ausmaße genossen hätten. Ich [...] mehr

29.06.2018, 07:13 Uhr

Hm.... ..., Aufnahmelager außerhalb der EU (Nordafrika), geschlossene Lager in Italien und Griechenland also. Dazu "Richtlinien" für die NGO's und Ausbau von Frontex. Ich würde mal sagen: Merkel [...] mehr

28.06.2018, 18:19 Uhr

schön anzusehende Totgeburt Zitat aus dem Artikel: "Im Format einer "Verstärkten Zusammenarbeit" vereinbaren Frankreich und Deutschland im Verbund mit .., den südeuropäischen Ankunftsländern Griechenland, .... [...] mehr

27.06.2018, 15:30 Uhr

Hm, Scholz als Kanzlerkandidat... ... und dazu dann noch ein pragmatischer, aber nicht brutaler Weg in der Flüchtlingsfrage (so in dem Stil: den Hilfsbedürftigen helfen, alle Verbrecher sofort rausschmeißen)? Könnte durchaus sein, [...] mehr

15.06.2018, 08:00 Uhr

Punktlandung der Zeichenkette ich unterschreibe jeden einzelnen Satz, den Sie geschrieben haben. Nur eine Ergänzung noch dazu: zusätzliche Fassungslosigkeit erzeugt beim mehr oder weniger besorgten Bürger das offensichtliche [...] mehr

14.06.2018, 21:43 Uhr

Kapitale Fehleinschätzung... ...Ihrerseits. In meinem Umfeld verdienen alle Menschen ordentliches Geld. Und dennoch ist auch dort die Unterstützung für die Merkel'sche Flüchtlingspolitik ziemlich gleich Null. Die [...] mehr

14.06.2018, 18:13 Uhr

Zufall oder Moderation? ...oder vielleicht doch der mehr oder weniger rabiate Versuch der Moderatoren, die Debatte in eine bestimmte Richtung zu drängen? Wer glaubt denn ernsthaft, dass die SPON-Foren einen [...] mehr

25.05.2018, 07:35 Uhr

na was denn wohl? "Jetzt mal wirklich, wie soll es damit weitergehen, was sollen wir machen mit diesem Format? " ganz einfach: komplett ignorieren. Wenn alles vorbei ist, liest man dann die diversen Verrisse [...] mehr

23.04.2018, 12:55 Uhr

Spaßvogel? Na, Sie sind mir ja ein Spaßvogel. Natürlich erleben Otto und Emma Normalbürger im Alltagsleben unerfreuliche Dinge, die sich in keiner Weise in den Statistiken niederschlagen. Beispiel aus meinem [...] mehr

22.04.2018, 13:53 Uhr

Ach ja, die Sache mit der Angst... das ist für manche schwer zu begreifen. Vielleicht hilft eine Analogie zu einer der deutschen Großdebatten der vergangenen Jahrzehnte: die Diskussionen über die zivile Nutzung der Atomenergie. [...] mehr

Seite 1 von 5