Benutzerprofil

tinchen2

Registriert seit: 17.02.2012
Beiträge: 19
17.05.2016, 07:52 Uhr

Absurd Was hat Deutschland mit der EU noch gemein? Nichts, absolut nichts. Wir steigen aus der Atomenergie aus und die anderen wieder ein. Wir hatten dadurch bis dato nur Verluste und wollten ein Signal [...] mehr

27.09.2013, 10:15 Uhr

Ich frage mich, wer dann noch arbeiten soll, die Sozialleistungen in diesem Staat müssen doch erarbeitet werden......einer ist anscheind immer der Dumme....das gibt es nirgendwo auf der Welt, nur [...] mehr

27.09.2013, 10:09 Uhr

Wenn es wirklich so wäre, dass die Grünen sich denen widmet, die uns nämlich in Arbeit bringen, d.h. die mittelständischen und kleinen Unternehmen, dann wären sie tatsächlich eine echte [...] mehr

09.06.2013, 08:53 Uhr

Fragt doch mal die Politiker und die EU Mich wundert das alles nicht und ich hoffe, dass jetzt nach der Katastrophe die Bürger endlich mal auf die Straße gehen. Für die ganzen Pleiteländer und Banken und ausländische Sozialschmarotzer war [...] mehr

22.12.2012, 09:37 Uhr

Hoffentlich nimmt der Deutsche dieses endlich mal zum Anlass und geht auf die Strasse. Witwenrenten kürzen, Mehrwertsteuer hoch, damit die Pleiteländer weiterhin unterstützt werden können..eine [...] mehr

15.10.2012, 19:10 Uhr

So eine verdammte Schweinerei Was haben die Politiker dem deutschen Volk/Steuerzahler eingebrockt? Wir Deutschen sind so blöd und arbeiten für die anderen mit, anstatt endlich mal auf die Straße zu gehen und wachzurütteln. Wir [...] mehr

25.07.2012, 11:55 Uhr

Genau so ist es, besser hätte es nicht gesagt werden können. Aber welcher Politiker liest hier mit? Der größte Übeltäter ist Schäuble, aber wäre die SPD an der Macht, wäre Deutschland schon lange [...] mehr

24.07.2012, 08:01 Uhr

Er spricht es endlich aus Es ist eine Schande, dass sogar die eigenen Parteimitglieder die Wahrheit als unprofessionell hinstellen. Griechenland muss endlich raus aus dem Euro, ansonsten wird es bitter für Deutschland werden. mehr

20.07.2012, 07:49 Uhr

Kürzung Ich denke, dass die Bamten ruhig auf ihr Weihnachtsgeld verzichten können und zur Kürzung des ALg muss man wissen, dass in Spanien fast 100 % an ALG gezahlt wird, in Deutschland nur 60 bzw. 63 %. Beim [...] mehr

08.07.2012, 09:32 Uhr

Schlimmer gehts nimmer Wir können froh sein, wenigstens Gauck als ehrlichen Politiker zu haben. Das Schlimme ist, dass auch die anderen Parteien nicht besser sind. Es gibt keine alternative Partei zu Merkel, die die [...] mehr

05.07.2012, 07:49 Uhr

Endlich Ich kann nur hoffen, dass die Bevölkerung endlich aufwacht. mehr

26.06.2012, 22:36 Uhr

Endlich redet sie Tacheles Das, was eigentlich für jeden denkenden Menschen normal ist, nämlich NICHT für die Schulden anderer, welche sich duch Misswirtschaft, Leben auf Kosten anderer und und und..selbst in diese Lage [...] mehr

16.06.2012, 09:24 Uhr

Wir zahlen für alle anderen Wenn Merkel sich jetzt von den anderen Schuldenländern erpressen läßt, ist der wirtschaltliche Untergang Deutschlands nicht aufzuhalten. Kein normaler Privatier haftet für die Schulden eines anderen, [...] mehr

27.05.2012, 11:45 Uhr

optional Eins ist Fakt, höhere Engeriepreise können weder die Unternehmen, noch der kleine Privathaushalt verkraften. Deshalb muss die Regierung alles unternehmen, das diese Preistreiberei gestoppt wird, sonst [...] mehr

22.05.2012, 20:37 Uhr

Wenn die sogenannte Arbeitnehmerschicht "ausgeplündert" wird, dann kann ich nur jeden raten, sich selbstständig zu machen....aber keiner will das, im sicheren Sattel sitzen, aber auf die [...] mehr

22.05.2012, 20:35 Uhr

So ein Schwachsinn, was hat das mit der Mittelschicht zu tun, die geschröpft wird, aber vielen Leuten eine Arbeit gibt und im Alter Sozialfälle werden.... mehr

20.05.2012, 10:38 Uhr

Eurobonds Hoffentlich hält Merkel durch und hoffentlich merkt mal noch der letzte dumme Deutsche, dass auf seine Kosten der Wohlstand der anderen Euroländer finanziert werden soll. mehr

09.03.2012, 08:08 Uhr

Es wird langsam Zeit Ich finde diese Maßnahme sehr gut und es zeigt, dass die Regierung endlich auch an die Steuerzahler in Deutschland denkt. Wer hier dagegen schießt kann nur auf Unverständnis stoßen. mehr

17.02.2012, 16:15 Uhr

Alle Menschen sind doch vor dem Gesetz gleich oder?? Wenn die Kanzlerin ihm den Ehrensold gibt, dann hat sie verloren. Es reichen schon die 2 Jahre in Höhe von 7000,00 €, kein anderer Bürger würde so viel Übergangsgeld bekommen, wenn er sich auf der [...] mehr