Benutzerprofil

ernestof

Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 33
Seite 1 von 2
08.02.2013, 16:13 Uhr

Wer der forensischen Psychiatrie und ihren RichterInnen einfach so vertraut, sollte sich auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen. Kommentare zu einigen Medienberichten über Gustl F. Mollath von Dr. Rudolf Sponsel [...] mehr

08.02.2013, 13:11 Uhr

Nachtrag zu meinem Kommentar von gestern ( Nr. 34 ) Lobend zu erwähnen für investigativem Journalismus i. S. Mollath sind natürlich auch die Beiträge von Michael Kasperowitsch von den regionalen Nürnberger Nachrichten (NN). Dessen letzte Beiträge [...] mehr

07.02.2013, 18:46 Uhr

Spiegel sollte aufwachen - volle Zustimmung auch meinerseits zum Kommentar Nr. 27 von Taxidriver . Frau Lakotta mag in der Vergangenheit zahlreiche Auszeichnungen für journalistische Reportagen erhalten haben, doch dieser Beitrag vom [...] mehr

05.02.2013, 13:33 Uhr

Ab wann tritt das Gesetz über Zwangsbehandlungen im Notfall in Kraft ? S. Beitrag Nr. 29 von laolu mit Hinweis auf folgenden Link : http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/zwangsbehandlungen-im-notfall-sind-erlaubt-a-878229.html Auch deshalb sollte Herr [...] mehr

05.02.2013, 12:52 Uhr

Falsche Zuständigkeit und organisierte Verantwortungslosigkeit Weder Straubing, noch Bayreuth waren nach dem Vollstreckungsplan Freistaats für die Unterbringung des G. Mollath je zuständig. http://aktionboss.de/mollath-rechtswidrig-und-vorsaetzlich-weggesperrt [...] mehr

11.01.2013, 16:45 Uhr

Sie sprechen mir aus der Seele, deshalb meine volle Zustimmung zu Ihrem Beitrag ! Die SZ veröffentlichte am 08.01.2013 einen Beitrag " Bluten für die Hauptstadt ", mit einer Grafik, anhand derer sich jeder [...] mehr

02.12.2012, 19:01 Uhr

Der furchtbare Richter hat einen Namen : In den genannten Behördenkreisen wird der heute pensionierte Richter Otto Brixner als jener Anrufer genannt.... Auf Anfrage teilte Otto Brixner gestern mit, er könne sich an ein [...] mehr

02.12.2012, 18:53 Uhr

Sonderbericht Ja, und da gibts dann noch den HVB-Sonderbericht : Justizskandal Gust Mollath : Free Download & Streaming : Internet Archive (http://archive.org/details/Sonderbericht_HVB_Mollath) PDF -auf [...] mehr

02.12.2012, 18:44 Uhr

An anderer Stelle habe ich geschrieben : Also, ich bin zuversichtlich, dass alles richtig läuft, wenn das LG Regensburg mit der Überprüfung des Falles beauftragt wird. Hier ein Text der Biermösl-Blosn : Ist ein [...] mehr

09.10.2012, 10:53 Uhr

Top-Verdiener im Bundestag Ich vermisse in der Auflistung Otto Schily (SPD), vormals Grüner und APO-Anwalt. Der hat sich bislang erfolgreich gegen eine Auflistung seiner nicht unerheblichen Honorare aus Nebentätigkeiten [...] mehr

09.10.2012, 10:43 Uhr

Top-Verdiener im Bundestag Ich vermisse in der Auflistung Otto Schily (SPD), vormals Grüner und APO-Anwalt. Der hat sich bislang erfolgreich gegen eine Auflistung seiner nicht unerheblichen Honorare aus Nebentätigkeiten [...] mehr

12.03.2012, 09:36 Uhr

Schade, Sie haben mich offenbar nicht verstanden ! Und dann noch der pluralis majestatis - der ist eigentlich nur hochgestellten Persönlichkeiten vorbehalten..... ! mehr

12.03.2012, 09:20 Uhr

Es ist schon erstaunlich welche Blüten bzw. Beiträge ein schlichter Artikel des SPON über einen Klosteraufenthalt von CW hervorruft ! Am Anfang der Forenbeiträge lassen sich die Schreiber noch über den Sinn und Unsinn des [...] mehr

11.03.2012, 12:10 Uhr

Sehr merkwürdig ist die Spiegelfechterei im eigenen Haus : SPON-Beitrag am 05.03.2012 Streit um Wulffs Ehrensold Genug ist genug Ein Kommentar von Roland Nelles dapd Ex-Präsident Wulff: [...] mehr

09.03.2012, 23:12 Uhr

Bundesverdienstkreuz Ja, so könnte es kommen ! Denn mit 52 Jahren braucht Wulff eigentlich keinen Fahrer, höchstens nach Alkoholgenuß ! Und wenn die ganze Familie mitfährt, ist im Auto kein Platz für eine weitere [...] mehr

09.03.2012, 22:46 Uhr

Perönliche Gründe Volle Zustimmung meinerseits ! Und hier die Meinung eines Fachmanns -Staatsrechtler Prof. Wieland : "Wir leben in einer Demokratie" - maybrit illner - ZDFmediathek - ZDF Mediathek [...] mehr

09.03.2012, 22:10 Uhr

Das Präsidialamt Volle Zustimmung meinerseits ! In einem andern Thread von SPON habe ich folgendes geschrieben : Heute 20:57 von ernestof hat entschieden unter Vorsitz des Herrn Hagebölling, Ziehsohn und [...] mehr

09.03.2012, 21:57 Uhr

Das Präsidialamt hat entschieden unter Vorsitz des Herrn Hagebölling, Ziehsohn und Freund von C. Wulff. Davon einmal abgesehen, daß Herr Hagebölling sich wegen Befangenheit sich in dieser Sache hätte enthalten [...] mehr

07.03.2012, 19:11 Uhr

Die Altersversorgung der Parlamentarier soll auf den Prüfstand sowohl der Höhe als auch einer Mindestzeit der aktiven Tätigkeit bzw. Zugehörigkeit im Parlament nach. Diese Forderung wird in ungefährem Abstand von vier Jahren, also kurz [...] mehr

29.02.2012, 22:53 Uhr

Wulff verzichtet allenfalls auf einen lebenslänglichen Chauffeur, denn im aktuellen Skoda Yeti gibts außer für das Ehepaar Wulff und 2 Kids und ab und zu einem Bobby-Car wenig bzw. keinen Platz für einen [...] mehr

Seite 1 von 2