Benutzerprofil

jengel111

Registriert seit: 20.02.2012
Beiträge: 32
Seite 1 von 2
12.08.2019, 07:49 Uhr

Einseitiger Bericht Die angeführte Untersuchung der beiden Menschenrechtsorganisationen befragte gerade mal 29 Familien für ihre Untersuchung. Das kann wohl nicht als repräsentativ betrachtet werden bei ca. 1.8 Millionen [...] mehr

28.07.2019, 10:58 Uhr

Das ist die Crux des Kapitalismus - Wachstum, Wachstum, Wachstum. Herr Müller weiss genau, dass das System irgendwann zusammenbrechen wird, schon allein wegen der fehlenden Ressourcen. Die Stagationen und Rezessionen [...] mehr

03.04.2019, 07:05 Uhr

Es gibt bei jeder Fluggesellschaft eine Verkehrszentrale, deren Aufgabe es ist, bei Unregelmässigkeiten nach dem Start, sofortige Abhilfe sowohl für die Passagiere als auch im Interesse der Fluggesellschaft zu schaffen. Die A380 war [...] mehr

17.02.2019, 07:43 Uhr

Sie sind ja wohl offensichtlich kein Geschäftsmann, der international tätig ist. Den A380 braucht es ja nun wirklich nicht. Die bisherigen Angebote reichen durchaus. mehr

10.11.2018, 10:15 Uhr

Auch die Presse ist hier kräftig dabei. Manche SPON-Artikel sind so ´denglished`, dass man als in den USA lebender Deutscher sich fast schämen muss. Nicht verstandlich, das Ganze. Kein anderes Land hat sich so stark [...] mehr

25.10.2018, 09:52 Uhr

Neues deutsches TV? War es wohl eher nicht. Iris Berben hat die tragende Rolle, ist aber völlig überzeichnet in ihrer Ruhe und spärlichen Ausdrucksweise. Da wäre mehr drin gewesen. Das gilt auch für ihren Bruder Moritz [...] mehr

21.10.2018, 07:45 Uhr

Keine Mehrheit beim Volksbegehren. Es stimmte keine Mehrheit der Briten für das Brexit. Die Wahlbeteiligung lag bei 46% und sie stimmten mit, wenn ich mich recht erinnere, 55% dafür. Das ist zwar gelebte Demokratie, aber keine [...] mehr

02.09.2018, 07:33 Uhr

Ehre dem Toten aber John McCain wird hier überhöht. Er wird als Held eines unsäglichen Krieges gefeiert und war Zeit seines Lebens ein Falke, der in allem Übel den Kommunismus, später einfach Russland, sah. Auch [...] mehr

25.08.2018, 08:06 Uhr

Kein Zweifel, dass übermässiger Alkoholgenuss schädlich ist. Man sollte aber schnell veröffentlichte Studien, gleichgültig über welches Thema, mit einer gehörigen Portion Vorsicht begegnen. Wissenschaftler sind ja [...] mehr

08.07.2018, 07:34 Uhr

Die unterdrückten Jugendlichen können sich gerne befreien vom Konsum, von staatlicher Kontrolle und den Vorstellungen der Alten. Aber..... bitte dann nicht auf Kosten dieser verachteten Allgemeinheit, die diese Form der [...] mehr

25.05.2018, 13:47 Uhr

Nun mal ehrlich wieviel Leute in Deutschland gibt es sich für die NBA Playoffs interessieren? Was soll denn diese ganze Amerika-Duselei? mehr

13.04.2018, 14:55 Uhr

Kreuze oder keine Kreuze Religion ist jedermanns Privatsache. Kreuze sollten in staatlichen Schulen, öffentlichen Gebäuden, etc. nicht aufgehängt werden. Auch wenn Europa kulturgeschichtlich ein christlich geprägter Kontinent [...] mehr

09.08.2017, 07:40 Uhr

Ja, geht's noch? Dieses Thema ist eher was für Psychiater als für Journos. Der Mensch ist abartig und schreckt vor nichts zurück. Wir sind ja ohnehin schon im fortgeschrittenen Statium der Degeneration. mehr

26.05.2017, 10:20 Uhr

Es wäre halt Sache des Senders, eine Sendung abzusetzen, wenn sie wegen tragischer Ereignisse im Moment unpassend ist - über den guten Geschmack solcher Sendungen braucht man ohnekeine Worte verlieren. Die [...] mehr

24.05.2017, 07:01 Uhr

Das ist auch kein Englisch Na Sie sollten wohl auch erst einmal richtig Englisch lernen. mehr

24.05.2017, 06:42 Uhr

Es wird mir immer ein Rätsel bleiben warum die Sicherheitsstufe nach, sprich nach, einem Attentat erhöht wird. Das ist ist purer Aktionismus und wird künftige Attentate nicht verhindern. Es ist eine Schande, wie die Sicherheitsbehörden [...] mehr

22.05.2017, 13:00 Uhr

Wer hier meint, das selbst Muttersprachler das nicht verstehen konnten, hat wohl noch nie jemand Englisch sprechen hören, sei es in England, USA oder Canada. Das was einwandfreies britisches Englisch, dass jeder, der [...] mehr

24.04.2017, 17:14 Uhr

Zumindest der 1. Teil ist so seicht, dass es seichter nicht mehr geht. Ziemlich auf einfach gestrickt. Mit der Wirklichkeit hat das nun wenig zu tun. Im übrigen haben nicht nur Mitte der 80er auch Westdeutsche noch Ferien [...] mehr

07.04.2017, 14:01 Uhr

kann mir mal jemand sagen, wer diesen Don Rickles in Deutschland kennt. Ich kann mich nicht erinnern, den in Deutschland jemals im Fernsehen gesehen zu haben. Nur dadurch, dass dass ich die Hälfte meines Lebens in den USA [...] mehr

13.03.2017, 08:12 Uhr

Und wen interesiert den dieser Sender in Deutschland? Der ist doch wirklich für die Deutschen irrelevant. Sender der untersten Schublade gibt es ja in Deutschland auch zuhauf. mehr

Seite 1 von 2