Benutzerprofil

hergen.heinemann

Registriert seit: 20.02.2012
Beiträge: 228
Seite 1 von 12
17.05.2019, 15:09 Uhr

Wenn das entscheidend ist - und so ist es -, dann kann man sicher sein, dass das nicht passieren wird, weil die Finanzkulturen im weitesten Sinne im Euroraum unüberwindlich allzu unterschiedlich [...] mehr

17.05.2019, 14:52 Uhr

Oh Gott! Wenn Fricke`s Helikoptergeld durchkommt, dann brauchen wir für den Normalbürger eine neue Währung. Und dann täte Deutschland besser, sich aus der EZB zu verabschieden, bevor es in den Schulden der [...] mehr

16.05.2019, 16:46 Uhr

Wunderbar! Ergänzug Dann sollte die EU ihre Autoexporteure verpflichten, sukzessive ihre Exportpreise in die USA soweit zu erhöhen, bis ein gewünschter Rückgang der Absatzzahlen oder gar Umsatzzahlen erreicht ist. Mit [...] mehr

16.05.2019, 16:21 Uhr

Wunderbar! Dann sollte die EU ihre Autoexporteure verpflichten, sukzessive ihre Exportpreise in die USA soweit zu erhöhen, bis ein gewünschter Rückgang der Absatzzahlen oder gar Umsatzzahlen erreicht ist. Mit [...] mehr

14.05.2019, 18:16 Uhr

Die Aussichten sind leider nicht gut, denn Ländern wie Polen, die immer noch Angst vor Russland haben. müsste man politische Windeln verpassen, damit sie mitspielen, und eine passable [...] mehr

14.05.2019, 18:03 Uhr

Wir haben kein Trump-Problem; wir haben ein USA-Problem, auch wenn Trump nur von einer Minderheit gewählt wurde. Aber die politische Klasse der USA kennt kein internationales Recht, keine [...] mehr

14.05.2019, 17:32 Uhr

Ist mir aus dem Herzen gesprochen. Und meine Stellungnahme steht dazu nicht im Widerspruch. mehr

14.05.2019, 17:28 Uhr

Überhaupt nicht sicher, dass er keine 2. Amtszeit bekommt: in dem Zitat "Es klingt paradox, aber das Unfertige seiner Politik, die Unsicherheit, die vielen Krisen, die er selbst verursacht hat - das alles muss für Trump politisch nicht automatisch ein [...] mehr

12.05.2019, 10:24 Uhr

Maas sollte lieber nach Washington fahren, um Pompeo den Marsch zu blasen, denn dort wird der Krieg vorbereitet. mehr

11.05.2019, 10:14 Uhr

Es ist eine Binsenweisheit, dass diese US-Politik brandgefährlich ist. Wasn niemand so recht aussprechen mag ist, dass die USA hier einen Angriffskrieg vorbereiten - auch wenn es ihnen durch Sanktionen und Blockaden gelingt, [...] mehr

09.05.2019, 13:11 Uhr

Etwas unklar, was Weinstein meint, wenn er sagt:"Die chinesischen Exportunternehmen haben ihre Verkaufspreise für die USA so gut wie gar nicht gesenkt." Er meint wohl die CIF-Preise, also vor US-Zöllen. Wenn die CIF-Preise [...] mehr

07.05.2019, 20:24 Uhr

Es ist besser, direkt von russischen Gaslieferungen abhängig zu sein, als auch noch von unzuverlässigen ukrainischen Durchleitungen. Die ukrainische Beschwerde ist so durchsichtig wie die US-amerikanischen [...] mehr

06.05.2019, 10:45 Uhr

Gute Analyse Rüpel Trump könnte gleichwohl kurz- und mittelfristig einige Erfolge einfahren. Aber auf längere Sicht macht er die USA in der Sicht der übrigen Länder eher zu einem Schurkenstaat. Und aus dem daraus [...] mehr

28.04.2019, 15:14 Uhr

Ganz putzig, aber nicht klug Was ist, wenn Putin viele Russen den ukrainischen Pass beantragen läßt und dann in den östlichen Provinzen der Ukraine russische Mehrheiten durch Zuwanderung "ukrainischer" Passinhaber [...] mehr

27.04.2019, 14:09 Uhr

Es ist ein unsägliches Trauerspiel, dass weder die Bundesregierung noch die EU sich in der Lage sieht, eine effektive Hilfe ohne Rücksicht auf die US-Sanktionen zu organisieren. mehr

27.04.2019, 14:08 Uhr

Es ist ein unsägliches Trauerspiel, weder die Bundesregierung noch die EU sich in der Lage sieht, eine effektive Hilfe ohne Rücksicht auf die US-Sanktionen zu organisieren. mehr

26.04.2019, 12:58 Uhr

Er leidet zu recht, wenn für ihn - wie offensichtlich - Europa und die EU das Gleiche sind. Wenn für ihn Kritik am Verhalten der EU oder die Forderung nach Änderungen im Verhalten der EU automatisch eine antieuropäische [...] mehr

14.04.2019, 16:22 Uhr

Verbündete Im Augenblick sind Israel und Saudi Arabien im Kampf gegen den Iran Verbündete. Sowie Iran auf Linie gebracht ist, könnte sich das vielleicht wieder ändern. Aber bis dahin haben die Saudis einige [...] mehr

14.04.2019, 13:07 Uhr

Ja und nein Ja, einsetzen kann man sich für faire Regeln ( in China ). Nein, für gleiche Regeln sollte man sich weniger einsetzten sondern sie eher selber ( in Europa für chinesische Firmen ) schaffen. mehr

14.04.2019, 13:04 Uhr

Ja und nein Ja, einsetzen kann man sich für faire Regeln ( in China ). Nein, für gleiche Regeln sollte man sich weniger einsetzten sondern sie eher selber ( in Europa ) schaffen. mehr

Seite 1 von 12