Benutzerprofil

caheid

Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 207
Seite 1 von 11
11.10.2019, 02:05 Uhr

Der Umgang mit den Rechten war 1945 nicht anders als jener mit der NSU 60 Jahre spaeter: Es wurde geschreddert was das Zeug haelt, alles Einzelgaenger. Und genau das faellt der ehrenwerten Gesellschaft heute wieder auf die [...] mehr

26.01.2019, 19:19 Uhr

Bevor der Nationalstolz ueberbordet, sollte vielleicht auch mal bekanntgegeben werden, wieviel den Steuerzahler die 4 Bobbahnen und der ganze Staatsamateurstab kosten und wieviele Touristen dann zum Rodeln ins Land reisen um die [...] mehr

12.11.2018, 23:37 Uhr

2 Tonnen, Standflaeche eines Ford Transit, im Innern so gross wie ein Fiesta und ohne Elektronik geht gar nichts, ich versteh das sportliche Konzept grad nicht. mehr

16.10.2018, 17:05 Uhr

Und genau jene schon optisch ueberragenden Dynamiker welche die SPD in Grund und Boden gefahren haben, sollen sie jetzt retten? Waers da jetzt nicht Zeit Verantwortung zu uebernehmen, oder sind jene die jetzt [...] mehr

11.10.2018, 15:07 Uhr

Koennt das sein, dass die ganzen Wohltaten mit Steuergeldern finanziert werden und die nur zu verwirklichen sind, wenn sich der Waehler mit dem Steuerzahler ueberhaupt nicht in Verbindung bringt? mehr

01.05.2018, 11:54 Uhr

Die meisten Geringqualifizierten sind ja gar nicht auf dem Arbeitsmarkt, sondern sitzen alle in der VW-Chefetage, oder in den dazugehoerenden Behoerden und da hat Mindestlohn eine ganz andere Bedeutung mehr

07.03.2018, 21:12 Uhr

Das ist das Schoene, mit dem Staat, der wir alle sind, bringt sich in unserer Demokratie, der Buerger und Waehler ueberhaupt nie in Verbindung. Dass Merkel und ihre Lobbyisten an der Macht sind, das hat mit dem [...] mehr

07.03.2018, 18:37 Uhr

Und gaebs keine Auslaender, der deutsche Michel haette sich eine noch groessere Mehrheit von jenen seiner Kumpels denen er seine Fahrverbote zu verdanken hat, wieder in Amt und Wuerden gewaehlt. Wohlgemerkt lange nachdem bekannt [...] mehr

05.03.2018, 03:54 Uhr

Wie war das mit wegen Kriegsgreueln angeklagten US Soldaten mit Den Haag? Logische Konsequenz, mehr nicht. mehr

20.02.2018, 23:59 Uhr

Das ist jetzt natuerlich bloed. steht im Reglement nichts ueber Spurwechsel auf der Zielgeraden und den dortigen Begrenzungsmarkierungen. Also nix mit Regelverstoss, tatsaechlich schon gar nicht. [...] mehr

20.02.2018, 19:06 Uhr

Aber wenn ein deutscher Betreuer auf der Strecke und ausserhalb der Betreuerzone vor Fourcade herrennt um seinen Schuetzling anzufeuern, das ist dann fair und kein Regelverstoss, oder wie? mehr

19.02.2018, 19:09 Uhr

So ein Pech Pechstein, war das jetzt nicht jene bei welcher zuerst aber sowas von ganz sicher eine Kugelzellanomalie fuer die unnatuerlichen Blutwerte zustaendig war, welche sich dann spaeter in eine Xerozytose [...] mehr

30.10.2017, 13:36 Uhr

Da hab ich wohl etwas verpasst "Doch im Gegensatz zum ersten Zusammenstoß, als die beiden Rennfahrer auf der Strecke kollidiert waren" ... Ich hab da bloss einen gesehen der in den anderen reingefahren ist, von einer [...] mehr

30.10.2017, 13:32 Uhr

Schon komisch, dass solche Forderungen nie gestellt wurden, als Vettel auf dem ueberlegenen RedBull gewonnen hat. mehr

30.10.2017, 13:20 Uhr

Die Kinder habens eben heute auch schwer, wenn die den Eltern aus deren eigenen Belanglosigkeit helfen sollen. mehr

16.10.2017, 11:13 Uhr

Legitim und nachvollziehbar. Nur braeuchts dafuer vielleicht eine Strategie und wie das mit einer Keinestrategie zu schaffen sein soll erschliesst sich mir jetzt nicht so ganz. Die Realitaet [...] mehr

16.10.2017, 10:43 Uhr

Das Beunruhigende: Es gibt kein Rezept dagegen Genau. Der Umschwung hat natuerlich nichts, aber auch gar nichts mit der Politik der Bisherigen zu tun. mehr

18.08.2017, 13:35 Uhr

Und als gutes Beispiel waer doch hier gleich mal die Asse zu erwaehnen, oder? mehr

18.08.2017, 12:14 Uhr

und dass Oel ueberraschenderweise endlich ist, das merkt eine verantwortungsvolle Physikerin natuerlich erst nach dem hausgemachten Dieselskandal. mehr

18.08.2017, 12:02 Uhr

Das ist doch eine super Wahltaktik Also eigentlich ist das ja sogar die klassische "gegen das wofuer man bisher immer war"-Opportunisten-Taktik. Und die Deutschen werden ihre Wendehals-Mutti darum auch sicher wieder waehlen. [...] mehr

Seite 1 von 11