Benutzerprofil

benutzer5180

Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 98
Seite 1 von 5
24.05.2016, 20:48 Uhr

Korrekt, nachdem der Feminismus glanzvoll unter Beweis gestellt hat, dass Frauen alles können und dürfen (gerne auch mit dem Instrument der Quote) ist es nun Zeit für uns Männer, uns von [...] mehr

28.04.2016, 22:09 Uhr

Die F117 hätte eigentlich "B117" heißen müssen, die Air Force wollte aber die besten Piloten für die Maschine erwärmen - und die wollen eben einen "Fighter", keinen Bomber. mehr

28.04.2016, 21:14 Uhr

Das Problem an der Sache ist, dass Sex eine Sache ist, die einverständlich erfolgt und in derselben Form als Vergewaltigung stattfinden kann. Der Unterschied zwischen Vergewaltigung und [...] mehr

11.09.2015, 22:19 Uhr

Grundgesetz Art 5 (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre. [...] mehr

11.09.2015, 22:05 Uhr

Dass rechtswidrige Beiträge, also solche, die gegen Strafgesetze verstoßen, nicht verfasst werden dürfen, ist doch jetzt schon Rechtslage. Im Gegensatz zu Ihrer Ansicht ist es durchaus [...] mehr

05.09.2015, 13:20 Uhr

Die Argumentation ist doch schwach. Er argumentiert vom vermeintlich richtigen Ergebnis her, wägt aber nicht ab. Seine Beispiele mit "machen" sind schwach, die anderen, die die [...] mehr

05.09.2015, 12:05 Uhr

Warum sollte "Sinn machen" nicht korrekt sein? Im Deutschen ist es durchaus üblich, dass etwas, was sich aus etwas anderem entwickelt, "gemacht" wird. Beispiel: Etwas (während [...] mehr

15.08.2015, 18:10 Uhr

Prima! Hab's kapiert! Dann komme ich morgen bei Ihnen vorbei. Fürs erste reicht es mir, bei Ihnen auf der Couch zu schlafen. Das ist doch voll dufte, oder? Oder haben Sie das jetzt einfach noch "so generell" [...] mehr

29.04.2015, 20:07 Uhr

Die Realität sieht so aus, dass Frauen Menschen 1. Klasse mit entsprechenden (gesetzlichen) Privilegien sind. Männer sind Menschen 2. Klasse. Beispiele gefällig? Mann und Frau ziehen sich aus und [...] mehr

27.03.2015, 23:02 Uhr

Das ist doch überhaupt kein Argument, wie viele Personen von welchem Geschlecht ausgeschlossen werden. Es geht doch um die Mindestanforderung, um den Job machen zu können. Bei Spezialeinheiten wie [...] mehr

01.02.2015, 23:14 Uhr

Also mir haben sowohl Subaru BRZ (200 PS) als auch Mazda MX 5 (160 PS) nicht den erwarteten Spaß gemacht. Dabei ist mein einziger Kritikpunkt die Leistung. Fahrwerk und Sitzposition sind hingegen [...] mehr

31.01.2015, 13:17 Uhr

Dass/das?!? "Der Wagen ist kleiner, leichter, schlichter - und damit das Auto, dass sich Sportwagenfans seit Jahren von Porsche wünschen." mehr

13.10.2014, 20:52 Uhr

Kann es sein, dass Sie zwei Dinge verwechseln? Unstreitig ist es doch so, dass eine Frau definieren kann, was mit ihr physisch gemacht wird (angefasst etc.). Diese Grenzen kann sie frei [...] mehr

01.10.2014, 22:24 Uhr

Also mein Rotax Max-Rennkart hat einen Zweitakt-Saugmotor mit Literleistung 260 PS (vs. Honda 120 PS/Liter). Höchstdrehzahl knapp 14.000. Trotzdem ist der S2000 ein geniales Auto. Machte mir [...] mehr

29.09.2014, 20:57 Uhr

Aus juristischer Sicht würde mich interessieren, was passiert, wenn der Mann/die Frau einverständlich Sex haben und weder genickt haben noch "ja" gesagt haben (Zählt das [...] mehr

09.09.2014, 23:26 Uhr

Warum wurde mein Kommentar bzgl. der Automatik zensiert? Das hat doch nichts mehr mit "Moderation" zu tun... Ich wollte nur sagen, dass ich den Trend, an sich interessante Autos nur noch [...] mehr

06.09.2014, 19:35 Uhr

Ich verstehe garnicht, was Sie alle haben. Sind doch noch genug Dinge erlaubt. Wird eh zuviel gesoffen und geraucht (Ironie dabei: das finde ich wirklich). Grillen geht auch noch, nur eben kein [...] mehr

27.07.2014, 00:57 Uhr

Inwiefern ist der Sportler denn "betroffen"? Er ist doch den anderen Sportlern überlegen gewesen, d.h. die Verlierer sind die "Betroffenen". mehr

25.07.2014, 14:55 Uhr

Wie naiv kann ein Menschenbild sein? Und warum durch ein "Grundeinkommen" (Glückwunsch zu dieser Wortvergewaltigung, "Einkommen" gibts nur gegen Arbeit, alles andere ist [...] mehr

04.07.2014, 08:06 Uhr

Mindestlohn = verfassungswidrig Ich glaube nicht, dass der Mindestlohn verfassungsgemäß ist. Letztlich stellt er eine Markteintrittsbarriere (bzgl. Arbeitsmarkt) dar für Menschen, deren Arbeitskraft weniger wert ist als 8,50 €. Ich [...] mehr

Seite 1 von 5