Benutzerprofil

famon

Registriert seit: 04.03.2012
Beiträge: 167
Seite 1 von 9
12.08.2019, 08:17 Uhr

Claude Lévi-Strauss... ...hat einst geschrieben, dass Brasilien von der Barbarei zur Dekadenz über ging, ohne die Zivilisation zu erleben. Er würde sich bei der Feststellung wundern, dass das Land nun den umgekehrten Weg [...] mehr

12.08.2019, 08:13 Uhr

Claude Lévi-Strauss... ...hat einst geschrieben, dass Brasilien von der Barbarei zur Dekadenz über ging, ohne die Zivilisation zu erleben. Er würde sich bei der Feststellung wundern, dass das Land nun den umgekehrten Weg [...] mehr

16.07.2019, 13:07 Uhr

Was haben die Grünen, Rechten und deutsche SPD gemeinsam? Richtig: sie wollen Flinten-Uschi nicht in die EU-Spitze. Dabei kann sie besseres Englisch als zB ein gewisser Kommissar Oettinger. Aber das soll nicht besonders schwer sein, oder? Dennoch: [...] mehr

29.03.2019, 18:30 Uhr

Fortsetzung folgt Brexit happens... mehr

20.03.2019, 08:13 Uhr

Lippenbekenntnisse Dass die beiden Präsidenten ihren Respekt vor dem (christlichen) Gott bekunden, heißt doch lange nicht, dass sie nach dessen Vorgaben und Ideen leben und regieren. Von Trumps Biografie, [...] mehr

17.02.2019, 11:48 Uhr

Der Witz des Jahres! Und ich schlage den POTUS aus dem Trash-TV für den Literaturnobelpreis vor. Die Lyrik seiner Tweets ist unübertroffen... mehr

01.01.2019, 20:16 Uhr

Der Messias aus Glicério... ...ist keine Lösung, sondern das Ergebnis von Brasiliens Probleme. Es ist nicht nur ein Rechtsrück, es ist ein Rückschritt um mindestens 40 Jahre. mehr

08.12.2018, 21:11 Uhr

Nur zur Erinnerung, Mr. President: 1. Im Gegensatz zu Ihnen wurde der franz. Präsident von der Mehrheit der Wähler gewählt. 2. Seien Sie froh, wenn Sie die Folgen Ihrer sog. Klimapolitik nicht mehr erleben werden. mehr

06.12.2018, 08:39 Uhr

Wenn ich mal persönlich werden darf: George H. W. Bush mochte ich nicht, bis der nächste republikanischer Präsident kam. George W. Bush mochte ich nicht, bis der nächste republikanischer Präsident kam. Jetzt ist aber gut.. mehr

28.11.2018, 23:02 Uhr

Gratulation! Auch wenn Fehler passieren: vielen Dank für diese Endrunde! Es waren meistens hochspannende Partien, die viel Kraft und Nerven gekostet haben. Carlsen ist (braucht man eigentlich gar nicht zu sagen) [...] mehr

24.11.2018, 12:35 Uhr

Und noch was: Der Finder wird wg Umweltverschmutzung verklagt, denn er hat das Buch in den Spree geworfen, oder? mehr

24.11.2018, 12:26 Uhr

Fazit Niemand wird durch Zufall zum Angehörigen der gehobenen Mittelschicht. mehr

16.11.2018, 07:19 Uhr

nirgendwo sonst? Eine bayrische Partei gibt es auch sonst nirgends. Und dennoch müssen wir alle sie ertragen. mehr

11.11.2018, 14:33 Uhr

Chapeau, M. le President! You and the Femen ladies made my day! Und den Rest lieferte das Wetter, das aus Trump, Putin et caterva begossene Pudel machte. mehr

04.11.2018, 09:06 Uhr

Kommentar 1: Dafür, dass Sie den Spiegel immer weniger lesen, antworten Sie ganz schön schnell. Ich bin kein FCB-Fan, aber ist ist offenbar, dass dieser Club einen Generationswechsel braucht, von oben bis [...] mehr

26.10.2018, 23:17 Uhr

zwei Fragen an Sie 1. Bolsonaro ist nunmehr seit fast 30 Jahren Berufspolitiker. Können Sie eine Maßnahme nennen, die aus seiner Initiative kommt und dem Volk was geholfen hat? 2. Haben Sie überhaupt gelesen, was [...] mehr

21.10.2018, 19:17 Uhr

Khashoggi und Meshugge Und während wir erstaunt und angeekelt über das lesen, was in Istanbul passiert sein soll, eilt der GRÖPAZ zu sagen, dass er an die offizielle Version der Saudis glaubt, nachdem er einen Republikaner [...] mehr

19.10.2018, 14:28 Uhr

nanu? Wissen die FCB-Bosse denn nicht, dass der Schah-Paragraf abgeschafft wurde? mehr

09.10.2018, 00:08 Uhr

Bolsonaro ist kein Duterte ... denn wie man weiß hat Duterte Erfolge als Hardliner-Bürgermeister vorzuweisen. Während Bolsonaro in 30 Jahren Hinterbänklerdasein ganze zwei Projekte seiner Produktion zu den Gesetzbüchern bringen [...] mehr

07.10.2018, 15:20 Uhr

Damit verhalten Sie sich wie die Erdogan-Boys, die hierzulande Freiheit und Demokratie genießen und gleichzeitig die Diktatur andernorts unterstützen. mehr

Seite 1 von 9