Benutzerprofil

Brandolino

Registriert seit: 04.03.2012
Beiträge: 127
Seite 1 von 7
14.10.2019, 06:28 Uhr

Kopfhörer sehen beschissen aus und machen die Frisur kaputt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Sie werden sich nie durchsetzen. Punkt. mehr

08.10.2019, 19:51 Uhr

Ter Stegen ist Weltklasse, Neuer ist Weltklasser ;-) Ter Stegens Zeit kommt noch. An einem Neuer in Topform kommt er nicht vorbei. Neuer ist ihm in fast allen Bereichen einen Tick voraus. mehr

08.10.2019, 15:15 Uhr

China ist eine kapitalistische Diktatur. Kapitalistisch beim Geldverdienen und kommunistisch bei den Menschenrechten. Übers Geld nehmen die chinesischen Machthaber Einfluss auf den Westen. Glücklich der, der nicht von ihnen abhängt. Wie ich [...] mehr

13.09.2019, 06:37 Uhr

Affen und Autofahren Dass wir mit dem Affen verwandt sind, sieht man bei Berhard Mattes besonders deutlich. Und noch nie habe ich einen Affen am Steuer eines Autos gesehen. Das musste ja schief gehen. :-) mehr

02.06.2019, 18:57 Uhr

Ehre, wem Ehre gebührt Glückwunsch, wenn es einen verdienteren Sieger gibt, dann Klopp. Erst wer die Tiefen der Niederlagen durchlebt hat, kann Siege wirklich genießen. mehr

11.04.2019, 06:43 Uhr

Schöner Artikel! der Nowitzki gerecht wird. In den USA ist er sicher die Nummer 1 der deutschen Sportler, nicht die Nummer 3, aber ihm wird es egal sein. :-) mehr

09.04.2019, 16:18 Uhr

Geschickt eingefädelt Ein paar peinliche Pannen medienwirksam vermarkten und schwuppdiwuppp gibt es neue Flugzeuge... gewusst wie. Klar, alte Maschinen müssen ersetzt werden, aber die gehäuften Meldungen über [...] mehr

20.02.2019, 12:43 Uhr

Liverpool war taktisch enttäuschend Mehr als stupides Pressing über 90 Minuten brachten die Scousers nicht zustande und Manuel Neuer war gestern der 11. Feldspieler, den Liverpool nicht hatte. Die drei roten Duracell-Hasen im Sturm [...] mehr

09.02.2019, 20:18 Uhr

Selbst bei Fremdsprachenlehrkräften keine Selbstverständlichkeit Für mich war es eine Selbstverständlichkeit, pro Sprache wenigstens ein Semester im Ausland zu studieren, um die beiden Zielsprachen in den Griff zu bekommen, sprachlich und kulturell ein absoluter [...] mehr

27.11.2018, 19:40 Uhr

Breitner und Hoeneß ...haben bei der WM74 sogar das Zimmer geteilt! Breitner gab sich - vor allem damals - gern als Intellektueller, aber die Mao-Bibel hat er wohl nicht gelesen, jedenfalls nicht im Original... Klar, [...] mehr

03.11.2018, 14:36 Uhr

Die Zuschauer blieben sitzen, das sagt sehr viel. Mich als großen Queen-Fan hat der Film berührt, weil man der Band so nah sein konnte, wie nie zuvor. Als Freddie starb, gab es noch kein Internet und Handys für alle. Fan-Informationen gab es nur in [...] mehr

16.07.2018, 10:26 Uhr

STOPP Eines habt ihr Rethy-Basher noch vergessen: Rethy kann nicht mal das englisches th! Die Queen ist darüber nicht amused. Der deutsche Botschafter wurde schon in die Downing Street 10 einberufen... Aber das ist euch selbsternannten [...] mehr

16.07.2018, 10:18 Uhr

Konstruierter Artikel Das Thema ist so was von konstruiert und an den Haaren herbeigezogen. Wer hat sich nur diesesmThema einfallen lassen? Neymars Schauspielschule? Das ist doch noch nett formuliert für diesen [...] mehr

13.07.2018, 06:51 Uhr

Da bringt sich jemand ins Gespräch Wer sich so positioniert, wird mal Bundestrainer... Lahm hat recht. Es standen zu viele Ich-AGs auf dem Platz, und auch zu viele Weltmeister. Die wenigsten brannten für den Titel. Ob ein Tritt in den [...] mehr

18.06.2018, 08:59 Uhr

Müller sieht ausgelaugt aus Müller wirkt überspielt und ausgelaugt. Er sieht mit seinen 28 alt aus. mehr

18.06.2018, 08:00 Uhr

Ha, ha, ha, der war gut. Sind Sie Komiker? mehr

04.06.2018, 17:30 Uhr

Sané schnell, aber oft überhastet Sané ist der schnellste Dribbler von allen, seine Zeit wird kommen, aber Brandt hat schon mehr Übersicht. Für mich ist Brandt die bessere Wahl. mehr

18.05.2018, 16:57 Uhr

"Was erlaube Waaaaagner?!?" Löw hat Deutschland zur Weltmeisterschaft geführt. Wer siegt, schafft an. Was Giovanni Trappatoni dazu gesagt hätte, siehe Überschrift... ;-) mehr

17.05.2018, 20:00 Uhr

Gut so Wer im Interview lautstark davon ausgeht, dabei zu sein, darf sich nicht wundern, wenn er am Schluss zuhause bleiben muss. Der Trainer ist der Chef im Ring. Löw tut gut daran, Wagner zuhause zu [...] mehr

14.05.2018, 13:44 Uhr

Das Produkt eines Systems, in dem Bildung klein geschrieben wird Bevor sich jemand über den Jungen aufregt: Der junge Mann ist nur das Produkt des Häppchen- und Boulimielernens im 45-Minutentakt, in dem Synergieeffekte durch fächerübergreifenden Bezüge selten und [...] mehr

Seite 1 von 7