Benutzerprofil

julian_b

Registriert seit: 05.03.2012
Beiträge: 191
Seite 1 von 11
05.05.2019, 19:49 Uhr

Es ist nicht erstaunlich, dass gerade die Sozis und die dazugehörige Presse das Schulden machen als alternativlos bezeichnen. Mehr als Schulden machen konnten die Sozis nie. Genau deshalb sitzt unsere [...] mehr

11.03.2019, 17:45 Uhr

Jeder Staat hätte einen solchen Diplomaten, der sich in die inneren Angelegenheiten eines anderen Landes einmischt, zur Persona non grata erklärt! Wenn Herr Maas das verwundert, so zeigt das nur, dass er von [...] mehr

26.02.2019, 22:08 Uhr

Der Niedergang eines ehemals stolz in Berufs. Wenn man nur bei anderen abschreibt, braucht man sich auch nicht zu wundern. Staatsmedien benötigt niemand! mehr

26.02.2019, 18:47 Uhr

Das wird die Ungarn aber waaahhhhnsinnig beeindrucken. Prost Herr Juncker! mehr

16.02.2019, 12:35 Uhr

Es ist vollkommem sinnlose Zeitverschwendung, diesen Artikel von Frau Berg zu lesen. Vielleicht sollte sich diese Dame eine andere Beschäftigung suchen? mehr

08.02.2019, 18:00 Uhr

Ihr seid Euch auch für keine Lächerlichkeit zu schade, um Zeilen zu füllen! mehr

29.10.2018, 17:01 Uhr

Diese Entscheidung ist KEINE Entscheidung. Sie muss als Kanzlerin zurücktreten, je schneller, desto besser für die CDU, das Land und Europa. Es ist nicht mit anzusehen, wie diese Frau an der Macht klebt, die sie [...] mehr

15.10.2018, 20:45 Uhr

Die Konservativen haben nach wie vor über 60 %. Da hilft nach Gelaber der mit der bayerischen Mentalität nicht vertrauten Journalisten auch nichts! mehr

16.09.2018, 14:03 Uhr

Ich hätte niemals gedacht, dass ich irgendwann einmal die Meinung der Hassfigur meiner Jugend über den Spiegel teilen werde. Aber heute würde ich Franz-Josef Strauß tatsächlich Recht geben. Dieses linksradikale und nur auf [...] mehr

07.09.2018, 12:43 Uhr

Seehofer und Maaßen sagen schlicht die Wahrheit. Und schon geht das Gehetze wieder los. Die Wahrheit erscheint nicht gewünscht zu werden. Weder von den Politikern, in die sich ihre Karriere nicht versieben [...] mehr

17.04.2018, 21:50 Uhr

Eine Frage: Diesen Schwachsinn, "die Russen, die Russen, die Russen, ...", glauben Sie diesen Unsinn, den Sie fortgesetzt verbreiten, eigentlich selber? Früher war der Beruf des Journalisten einmal [...] mehr

09.04.2018, 08:15 Uhr

Wenn dieser Sieg Orbans "entgegen der Erwartungen" war, dann hat Ihr Journalist von Politik keine blasse Ahnung oder er kann seine Enttäuschung darüber nicht verbergen, dass seine Versuche, die Meinung des [...] mehr

23.03.2018, 09:32 Uhr

Mal eben vollkommen ohne jeden Sinn und Verstand und ohne jeden Nachweis der Täterschaft eine Eskalationsstufe nach oben schrauben. Das kann unsere tolle Kanzlerin. mehr

19.03.2018, 21:16 Uhr

Was ist das Problem dieser Reise? Dass der Meinung von SPON widersprochen wird? Ungeheuerlich! mehr

05.03.2018, 21:45 Uhr

Peinliche Schlagzeile und peinlicher Artikel schlimmsten Schmierenjournalismusses. Das Niveau von SPON ist bald kaum mehr zu unterbieten! Wer nichts wird wird Journalist mehr

01.03.2018, 10:45 Uhr

Die Schlagzeile ist gut: zuerst verrät die SPD die Wähler, dann die Minister! mehr

28.02.2018, 15:16 Uhr

Natürlich erhöht die Videoüberwachung die Sicherheit! Oder ist es spurlos an Ihnen vorübergegangen, wie viele Ganoven und Verbrecher in der letzten Zeit gerade auf diese Weise identifiziert werden konnten [...] mehr

27.02.2018, 10:42 Uhr

Es war höchste Zeit, dass die Judikative hier eine klare Rote Karte vergibt! mehr

08.02.2018, 09:35 Uhr

"Eine harte einjährige Ausbildung zum Lehrer". Von welchen Lehrern wurde Sie denn unterrichtet? Auch nur von solchen mit einer "harten einjährigen Ausbildung". Na dann gute [...] mehr

08.02.2018, 09:32 Uhr

@mrbiggg: Diese Daten sind objektiv und jederzeit verifizierbar. Ihr Post (...NPD-Zentrale) zeigt leider nur Ihren Bildungsstand. mehr

Seite 1 von 11