Benutzerprofil

nadworks

Registriert seit: 05.03.2012
Beiträge: 9
30.07.2018, 11:29 Uhr

Brexit nicht zwingend Ihr Bericht enthält einen entscheidenden Fehler. Trotz Artikel 50 Einreichung MUSS Grossbritannien die EU nicht zwingend im März verlassen. Als Mitglied der „People‘s Vote“ Bewegung weiß ich, das bei [...] mehr

14.02.2018, 16:57 Uhr

"Wahltag" Kann mir jemand das wahllos eingesetzte Wort "Wahltag" in folgenden zwei Sätzen erläutern? ... sondern mit ihrem sprunghaften Lächeln und Wahltag der seltsamen Mischung aus tiefer [...] mehr

02.05.2014, 20:54 Uhr

Glashaus? Moment mal, der Typ der Sarah Palin zur Vize-Presidentin der USA vorschlug finden Angela Merkel's Führungsstil peinlich? Merkt der noch was? mehr

16.07.2013, 13:26 Uhr

Notwehr gegenüber eines Unbewaffneten? Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen. Weshalb trägt ein "Nachbarschaftswächter" überhaupt eine Waffe? Und die Tatsache dass er die Order der von ihm selbst alarmierte Polizei, sich [...] mehr

09.03.2013, 15:34 Uhr

Bei Deutschlands Web-Angst wen wundert's Ich lebe im Ausland, bin aber nach wie vor über die Medien sehr verbunden mit meinem Heimatland. Wenn ich Nachrichten höre, TV Programme (zB. ARD Ratgeber Internet) sehe oder die Tagespresse lese, [...] mehr

08.04.2012, 20:46 Uhr

Erschüttert, traurig und desillusioniert Ich bin erschrocken von dieser vollkommen über alle Maßen übertriebenen, und unreflektierten Reaktion in die sich die Israelische Regierung hinein zu steigern scheint. Das der Konflikt in der Region [...] mehr

04.04.2012, 14:06 Uhr

Kein falsches Wort Es tut mir leid, ich kann mich dem Gesagten nur mit einem nachdenklichen Kopfnicken anschließen. Wenn hierdurch eine Diskussionsanimation entsteht, ist das gut. Die einseitige Bewertung des [...] mehr

05.03.2012, 18:58 Uhr

Die Volksmehrheit hätte ihn seinerzeit ohnehin nicht gewählt... ... daher finde ich nun auch diese Diskussion vollkommen zulässig. Der Bundespräsident wird nunmal nicht vom Volk gewählt und ist 2010 ganz klar aus wahltaktischen und parteipolitischen Gründen [...] mehr

05.03.2012, 18:47 Uhr

Nicht die rechtliche Grundelage - der fehlende Takt regt auf Die hier angekreidete "Häme" oder auch "Neid" scheinen mir die falschen Attribute. Ist es nicht vielmehr Wulffs vollkommen fehlender Takt, der die ganze Geschichte von Beginn an [...] mehr