Benutzerprofil

780

Registriert seit: 06.03.2012
Beiträge: 1678
Seite 84 von 84
16.11.2016, 16:28 Uhr

Man kann von Obama enttäuscht sein, ein Nobelpreisträger, der den Erwartungen so gar nicht gerecht wurde. Aber gegenüber Trump ist Obama ein Superman, professionell und kompetent. Und er hat uns [...] mehr

29.07.2016, 16:22 Uhr

Wir schaffen Wir schaffen "das". Sollten wir aber nicht schaffen, das zu schaffen, was wir zu schaffen uns vorgenommen haben, dann schaffen wir doch wenigstens, es nicht zu schaffen. Könnte auch sein, [...] mehr

24.07.2016, 18:58 Uhr

Man kann bei einem Heer eine ganze Menge kritisieren, und Gewaltlosigkeit wäre in jedem Fall etwas, das der Mensch des 21. Jahrhunderts gelernt haben müßte. Dem ist aber leider nicht so, im [...] mehr

24.07.2016, 18:48 Uhr

Also ursprünglich sollte die Bundeswehr nach den Schrecknissen des Hitler-Regimes und des 2. Weltkrieges lediglich ein Instrument der Verteidigung sein. Damals spielte die Angst vor der Sowjetunion [...] mehr

24.07.2016, 18:46 Uhr

Also ursprünglich sollte die Bundeswehr nach den Schrecknissen des Hitler-Regimes und des 2. Weltkrieges lediglich ein Instrument der Verteidigung sein. Damals spielte die Angst vor der Sowjetunion [...] mehr

24.07.2016, 18:44 Uhr

Also ursprünglich sollte die Bundeswehr nach den Schrecknissen des Hitler-Regimes und des 2. Weltkrieges lediglich ein Instrument der Verteidigung sein. Damals spielte die Angst vor der Sowjetunion [...] mehr

24.07.2016, 16:58 Uhr

Ich glaube nicht, dass man mit solchen Verallgemeinerungen hier weiterkommt. Jegliches Tun, ob gut oder böse, wäre demnach in einer Notwendigkeit eingebettet, die jegliches Handeln ausschließt. [...] mehr

24.07.2016, 15:28 Uhr

Nee, auch die nuklearen Waffen waren Thema: Trump:"Wäre es für Japan und Südkorea nicht irgendwie besser, Atomwaffen zu haben, wenn Nordkorea auch welche hat?" "Das Weiße Haus [...] mehr

24.07.2016, 15:01 Uhr

Also das ist ziemlich ungeheuerlich, was Sie da schreiben. Zum einen würde ich sagen, dass die Bundeswehr und Terroristen ja nun Welten scheidet. Zum anderen bei Ihrem Modell, versinken wir in [...] mehr

23.07.2016, 21:58 Uhr

Fragen An erster Stelle, mein Beileid und Mitgefühl für die Betroffenen! Nun die Fragen: 1. Wieso ist die psychische Störung/Depressionen des Amokläufers nicht bekannt, das müßten doch die Eltern wissen, [...] mehr

05.07.2016, 00:28 Uhr

Mediale Verantwortung ist durchaus vorhanden, aber nicht immer politische Was soll dieser ganze Vorspann, das sind doch Phrasen, hier geht es nicht um die Medien, die die Sache verbockt hätten, sondern um unfähige Politiker mit rhetorischen Machttricks. "Die [...] mehr

04.07.2016, 16:56 Uhr

Diese Argumentation ist hinlänglich bekannt Darum also zurück zum Nationalstaat? Wer hält denn hier an Altem fest? Nein wir brauchen keine Panik-Mache, sondern klare Konzepte. Dazu gehört auch, die Macht der Banken und der EZB neu zu [...] mehr

04.07.2016, 16:20 Uhr

Also wirklich Also, ich wäre da sehr vorsichtig, dass die Briten die Machenschaften der Populisten nicht durchschaut haben, ist schlimm genug. Aber was ist denn mit uns, mit unserer Vergangenheit, und dann auf [...] mehr

04.07.2016, 15:38 Uhr

Was also tun? Der Wahnsinn geht nämlich weiter. Glücklicherweise konnte sich Wilders nicht durchsetzen, aber er sagt Folgendes: "Die Instabilität, die wir aktuell in England sehen, ist nur temporär. [...] mehr

01.07.2016, 12:49 Uhr

Für Eigenwillige ist die Luft in Deutschland dünn Ich finde das sehr richtig, was Sie gesagt haben. Götz George hat mit Deutschland keine so tollen Erfahrungen gemacht, gut er war beliebt, aber er kriegte auch harsche Kritik. Als er damals [...] mehr

29.06.2016, 11:29 Uhr

Adieu Götz George "Mit jedem Menschen verschwindet ein Geheimnis aus der Welt, das vermöge seiner besonderen Konstruktion nur er entdecken konnte, und das nach ihm niemand wieder entdecken wird." [...] mehr

26.06.2016, 12:54 Uhr

Populisten auf dem Vormarsch? Ich finde den Artikel sehr gut. Eigentlich müßten den Anhängern der Populisten, der Rechtsradikalen spätestens jetzt klar sein, wohin diese Gruppierungen tendieren, Zerstörung der Demokratie und der [...] mehr

26.04.2016, 00:21 Uhr

Sehr traurig Natürlich kann man noch jede Menge Geld mit Harry Potter verdienen, Harry Potter unter den Riesen, Harry Poter und der letzte Hippogreif u.v.m., aber die Autorin tut sich damit keinen Gefallen. Sie [...] mehr

Seite 84 von 84