Benutzerprofil

p_salto

Registriert seit: 07.03.2012
Beiträge: 84
Seite 1 von 5
17.07.2019, 08:10 Uhr

Um wen oder was gehts's hier? Geht es hier um Deutschland oder den Egotrip von drei sehr mittelmässig qualifizierten Frauen, die sich gegenseitig Posten zuschieben? Wo ist hier die Demokratie geblieben? mehr

12.07.2019, 08:36 Uhr

Unfair Herr Feldkirchen. Sarrazin als Rassisten zu beschimpfen, ist unfair und falsch. Ich habe sein Buch wiederholt gelesen und leider nichts Unrichtiges finden. Ich denke, das Thema ist derart übermächtig, [...] mehr

28.06.2019, 19:22 Uhr

Ungleiches Spiel Die Chinesen verlassen sich auf unsere marktwirtschaftlichen Regeln. Z.B. dass Verträge erfüllt werden, ein Schuldner auch betrieben werden kann. Das gilt für China selbst aber nicht. Es ist schlicht [...] mehr

09.04.2019, 09:38 Uhr

Genügend Vorbilder Erdogan hat's auch so gemacht. Wenn ein Chef keine andere Meinung als die seine verträgt, ist er disqualifiziert für jede Art Tätigkeit. mehr

07.04.2019, 09:52 Uhr

Ein zweites Referendum wäre Vernunft Das Referendum wurde nur sehr knapp angenommen. Das britische Volk hat emotional entschieden, vo r dem Hintergrund des Unwissens über die Konsequenzen des Austritts. Angestachelt von Johnson und [...] mehr

14.03.2019, 07:42 Uhr

Ein zweites Referendum notwendig Das erste Referendum war sehr emotional, angeführt von Scharlatanen und Leuten, die die möglichen Konsequenzen gar nicht einschätzen konnten. Die Briten haben keine Erfahrung mit der direkten [...] mehr

25.02.2019, 07:54 Uhr

Luftnummer Wieder mal eine Luftnummer, die ausser Populismus nichts bringt. mehr

11.09.2018, 16:36 Uhr

Ackermann hat den Betrug institutionalisiert. Unter der Leitung des angeblich so erfolgreichen CEOs Ackermann wurden zahlreiche, milliardenschwere Betrugsfonds zur Geldquelle der Bank. Die zahlreichen DCM-Fonds, die von der DB gegründet, mit [...] mehr

19.06.2018, 21:30 Uhr

Gefährliches Spiel Ich denke, Franziskus geht bezüglich Modernisierung der Kirche so weit wie es ihm von der Kurie erlaubt wird, ohne dass er umgebracht wird. mehr

07.03.2018, 14:00 Uhr

Die Deutsche Bank bei jeder Schweinerei dabei. Mit Leistung, die Leiden schafft. Das Problem ist, dass man dieser Bank alle Schandtaten zuschreiben kann, aber es interessiert niemanden. Die institutionalisierte [...] mehr

02.03.2018, 08:05 Uhr

Antwort: Aufhebung Boykott gegen Russland Das wäre wohl eine wirkungsvolle Massnahme, um den Amis zu zeigen, dass der Welthandel funktioniert. mehr

01.02.2018, 22:16 Uhr

Die Unterwerfung Die Grünen und der Islam sind im Vormarsch. Der Grünen sind die neuen Prüden, nachdem sie in den Siebziger Jahren noch Sex mit Kindern frei geben wollten. Frauen, bleibt etwas lockerer und wenn ihr [...] mehr

29.01.2018, 10:31 Uhr

Nach uns die Sintflut Vor dem Untergang noch einmal deftig abzocken und kurz die Kasse leeren. Ich wundere mich, dass die betrogenen Aktionäre nicht laut aufschreien. mehr

27.01.2018, 11:40 Uhr

Verbrannt Schulz ist verbrannt. Ungeeignet als Kanzlerkandidat sowie als Parteichef darf man ihm kein Ministeramt geben, zumindest kein wichtiges (Aussenministerium, Finanzministerium). Merkel ist schon [...] mehr

24.11.2017, 15:27 Uhr

Mut zur Minderheitsregierung Eine Minderheitsregierung ist die demokratischste Form des Regierens. Für die Führung etwas mühseliger und aufwändiger, aber es gibt keine einsame, spontane Entscheide einer Bundeskanzlerin mehr. [...] mehr

16.11.2017, 07:43 Uhr

Machterhalt Die Kompromisse geben den Grünen zu viel Einfluss. Um des persönlichen Machterhaltes Willen, wird man seitens CDU zu viele Kompromisse machen. mehr

04.10.2017, 19:03 Uhr

Vor allem ein Euro-Problem Katalonien wäre ohne Übergang nicht mehr in der EU, ausserhalb der Wirtschafts- und Währungsunion, ohne darauf vorbereitet zu sein. Die EU müsste Grenzen errichten und Zölle erhaben. Wie man das [...] mehr

31.08.2017, 16:01 Uhr

Ein geistreicher Aktikel der mich amüsiert hat. Ich begreife nicht, dass die SP keinen überzeugenden, charismatischen Typ für die Kandidatur gefunden hat. Das Männchen aus Würselen war von anfang an als Verlierer gesetzt. mehr

28.07.2017, 13:50 Uhr

Recht hat er, der Gabriel Deutschland, bzw. Europa darf sich nicht von einem nicht verlässlichen Partner USA bevormunden lassen. mehr

03.06.2017, 08:27 Uhr

Falsche Reihenfolge Staatenübergreifende Währungen funktionieren nie. Das lernt man im Volkswirtschaftsunterricht im 1. Semester. Bevor Europa nicht ein Bundesstaat ist, kann das Problem nicht gelöst werden. Ein [...] mehr

Seite 1 von 5