Benutzerprofil

gww

Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
07.02.2018, 16:41 Uhr

Lindner FDP .. wenn der den Vertrag schlecht findet kann man davon ausgehen, dass er hervorragend ist. mehr

07.02.2018, 13:35 Uhr

Leserklientel Die Kommentare lassen erkennen, dass die Leserschaft des SPIEGELS bzw die aktiven Kommentaristen inzwischen doch sehr weit im konservativen bis rechtem Lager zu verorten sind. Ausserdem stelle ich [...] mehr

23.09.2014, 11:53 Uhr

Ein Angriff auf die Intelligenz der Leser ist dieser Artikel. Nicht nur, dass er den meisten anderen Untersuchungen hierzu widerspricht, sondern er beginnt schon am Anfang mit der Angabe eines Durchsnittsvermögens! Nehmen wir einfach an, 1 [...] mehr

25.08.2014, 11:24 Uhr

Ist das Ihr Ernst? Festnetz=eine Lokation mobil=alle Orte, wo man gerade ist mehr

19.08.2014, 15:22 Uhr

Grundsätzlich gilt für jede Statistik wer hat sie in Auftrag gegeben. 1. INSM? Dann ist sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit getürkt. 2. baldiger Wahltermin? Dann soll wohl eine entsprechende Partie gestärkt werden. [...] mehr

09.08.2014, 11:54 Uhr

Ist Hollywood mit dabei? und strickt wieder mit an der Legende der ach so hilfsbereiten USA? Wenn es denn stimmt, dass die 1. ISIS Kämpfer wirklich von Katar und Saudiarabien (2 der engsten Verbündeten der USA!) [...] mehr

28.06.2014, 09:42 Uhr

Schämen muss man sich für die Redaktion des Spiegels, einen derartigen unqualifizierten Artikel zu veröffentlichen. Andererseits ist es erfreulich, dass viele der Kommentatoren genauso empfinden mehr

18.05.2014, 10:49 Uhr

Und ausserdem .... hatte der Platzwart die Torlinie viel zu weit vorne angebracht! mehr

11.05.2014, 19:06 Uhr

Es muss ein Versehen sein dass dieser Artikel sich an Spiegelleser wendet, oder? Bisher ging ich davon aus, dass dieser Leserkreis die Grundrechenarten beherrscht und mit einem gesunden Menschenverstand ausgestattet ist. M. [...] mehr

18.04.2014, 10:43 Uhr

Wer ist der bessere Propaganda Star Obama oder Putin? Zumindest hat Obama mehr (dämliche?) Unterstützer. Merkel, Friedrich, den Verfassungsschutzpräsidenten, den Bnd usw. Wer ist den heute noch so naiv daran zu glauben, dass die USA [...] mehr

15.07.2013, 12:19 Uhr

Dies jetzt so oft vorgebrachte Meinung ist zutiefst deprimierend und naiv. - es sind erst ca. 70Jahre her, dass wir in Deutschland eine Diktatur hatten, die unter dem Deckmantel der Sicherheit [...] mehr

03.07.2013, 10:09 Uhr

ernstes Thema Recht hat sie die Lisette. Das Thema ist wirklich viel zu ernst um von Dilettanten bearbeiten zu werden, an vorderster Stelle unser Innenminister Herr Friedrich, der sich zu der Anmerkung [...] mehr

04.04.2013, 11:57 Uhr

cui bono wer kommt denn an derartige Informationen über Bankverbindungen, Namen, etc? Da gibt es auf der einen Seite die Steuerkriminellen und auf der anderen Seite der oder die Sammler dieser Informationen. [...] mehr

22.01.2013, 14:05 Uhr

Schreibfehler!! Unter "Interne Studie": .....Fall einer rot-grünen Koalitionsaussage drohen damit gerade einmal fünf Prozent... Da muss es wohl schwarz-grün heissen. mehr

13.01.2013, 10:40 Uhr

Ein Quatsch oder besser gesagt Verdummung ist Ihr Vergleich des Stundenlohns eines Fernsehtechnikers/Automechaniker mit dem Stundenlohn eines niedergelassen Arztes. Lt. KBV beträgt das [...] mehr

13.01.2013, 08:42 Uhr

Das kann nicht wahr sein "ich wäre sehr dafür, dass wir eine polizeiähnliche Funktion bekämen, damit wir sehr früh schon selbst durchsuchen und Akten beschlagnahmen können.". Meint er das wirklich so? Soll [...] mehr

08.01.2013, 12:09 Uhr

Abteilung: die jetzt hier bei Spiegel-online in Sachen Steinbrück arbeitet. Da wird in der Überschrift "Gefälligkeiten" aufgeführt, und wenn man weiterliest, dann ist es lediglich ein Angebot zur [...] mehr

06.01.2013, 12:29 Uhr

Fleischhauer kann auch ausgewogen sein und das hätte ich ihm gar nicht zugetraut. Für diesen Kommentar muss man danke sagen. mehr

09.09.2012, 08:51 Uhr

Schonungslose Analyse Das ist sicherlich kein nationales Problem, sondern existiert wohl in fast jeder Gesellschaft. Selbst wir "Deutsche", die wir als Flüchtlinge direkt nach dem Krieg durch die Vertreibung im [...] mehr

Seite 1 von 2