Benutzerprofil

greenwater

Registriert seit: 09.03.2012
Beiträge: 503
Seite 1 von 26
13.11.2013, 12:07 Uhr

Weil dann schon Grundschüler über unsere Politiker den Kopf schütteln würden. mehr

09.11.2013, 18:24 Uhr

Im Prizip... haben Sie recht, aber Sachwerte werden nichts nutzen, der lange Arm der Retter wird jeden Eurolandbewohner zu Kasse treiben. mehr

07.11.2013, 19:04 Uhr

Es geht der EZB um eine möglichst günstige Finanzierung der hochverschuldeten Staaten, um sonst nichts. Auch Draghi weiß, daß nunmehr die Unternehmen in Italien, Griechenland, Frankreich usw. die für Investitionen [...] mehr

05.11.2013, 18:36 Uhr

Obama hat fertig, Flasche leer Angeblich haben die USA 16 irgendwie geartete Geheimdienste und sollen dafür 65 Mrd. $ p.a. ausgeben. Haben sie irgendeinen außenpolitischen Nutzen davon gehabt? Konnten sie die Chinesen davon [...] mehr

05.11.2013, 14:50 Uhr

Um es kurz zu machen: Wenn den Pseudointellektuellen der Intellekt ausgeht, retten sie sich zum Stammtisch, und wie die Pennäler behaupten sie, ihnen sei das Wort im Munde verdreht worden, man habe ihren nicht folgen [...] mehr

05.11.2013, 14:05 Uhr

Um den FCB ging's nicht, sondern um die Aufsichtsräte, die in anderen Unternehmen Vorstandesämter bekleiden (Winterkorn u.a.) und dort Compliance Regeln zu beachten haben. mehr

05.11.2013, 13:46 Uhr

Dann hätte das Gericht noch festzustellen ob die mildtätigen Unternehmungen des U. H. nicht ganz oder teilweise erst durch die Steuerhinterziehung möglich wurden. In diesem Fall: Freispruch, Entschädigung für Vorverurteilung und andere [...] mehr

05.11.2013, 13:28 Uhr

Hoeneß hat eine Selbstanzeige erstattet, d.h. er hält sich selbst nicht für unschuldig. Er hat mehrere Millionen hinterzogener Steuern bezahlt und die Kaution hinterlegt, die den Vollzug des [...] mehr

05.11.2013, 12:35 Uhr

Anstatt von Anwälten zwei Gutachten zu kaufen, hätten die Aufsichtsräte des FCB besser bedacht, welchen Schaden sie mit ihrer Nibelungentreue zum unhaltbaren U.H. für das eigene Unternehmen anrichten. mehr

29.10.2013, 20:14 Uhr

Die beständig steigende Lebenserwartung des Menschen belastet die Gesundheit stärker als gedacht - sagt ein Test der Greenwater Lebenshilfe. Wer hätte das gedacht? mehr

28.10.2013, 11:02 Uhr

Alles Neuland? Westerwelle: "Auf deutschem Boden gilt deutsches Recht". Wo ist im Internet besagter deutsche Boden? mehr

27.10.2013, 15:12 Uhr

Könnte die ganze Affäre vielleicht ein Fake von von der Leyen sein? Oder Seehofer, Kauder, Lammert, die alle kanzler werden wollen? ;) mehr

27.10.2013, 14:25 Uhr

Also Pispers... haben Sie sicher nicht gelesen, sondern nur gehört. Könnten Sie sinnerfassend lesen, hätten Sie verstanden, daß in meinem Beitrag von der Überwachung der 'Linken' durch den Verfassungsschutz die [...] mehr

27.10.2013, 13:16 Uhr

Die Friedrich und Maaßen und ihre Vorgänger haben jahrelang eine im Bundestag und in den Länderparlamenten vertretene, auch an Landesregierungen beteiligte Partei mit ‚nachrichtendienstlichen Mitteln’ in rechtswidriger Weise beobachtet, während [...] mehr

24.10.2013, 10:16 Uhr

Wie Merkel Obama entlarvte (Staaatskomödie in drei Akten) 1. Merkel denkt, wenn alle Welt von Obama abgehört wird, dann ich auch. 2. Merkel schickt Innenminister Friedrich nach Washington, der den dummen Deutsche spielen muß, dem man alles erzählen kann. [...] mehr

23.10.2013, 12:11 Uhr

Völliger Schwachsinn Wieviele Parteien standen auf den 'Wahlzetteln' der DDR? Schon vergessen? Wer SPD gewählt hat, hat natürlich nicht Merkel gewählt, wie auch? Jedem Wähler war klar, daß nach der Wahl eine [...] mehr

22.10.2013, 11:19 Uhr

? Ist damit wirklich Afghanistan gemeint? mehr

22.10.2013, 09:46 Uhr

Abgesehen davon, daß es Merkel und ihr Außenminister waren, haben Sie natürlich recht. Frieden, Freiheit und Demokratie sind durch die USA und ihre Verbündeten im Irak eingezogen, ebenso in Libyen und in [...] mehr

19.10.2013, 18:05 Uhr

Ja, es geht abstruser... ...wenn z.B. die Staatsanwaltschaft in Nordrhein-Westfalen vor einer Wahl medienwirksam das Büro von Ronald Pofalla durchsuchen läßt und anschließend rechtskräftig gesagt bekommt, daß die Aktion [...] mehr

19.10.2013, 17:53 Uhr

Die französische und italienische Automobilindustrie brauchen Hilfe Seit langem kämpfen beide mit einer unattraktiven Modellpalette gegen Nachfragerückgang und Milliardenverluste und natürlich auch gegen erfolgreiche Autobauer, namentlich deutsche, deren [...] mehr

Seite 1 von 26