Benutzerprofil

mr.nett

Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 885
Seite 1 von 45
18.07.2019, 11:37 Uhr

Ich habe doch geschrieben, dass mit deutschem Strommix Elektroautos die bessere CO2-Bilanz aufweisen. Es ging hier um die Behauptung, selbst mit 100% Braunkohlestrom seien BEVs immer noch besser. [...] mehr

18.07.2019, 09:51 Uhr

Herstellerangaben im WLTP: Renault Zoe: 16,9 - 18,9 kWh/100km Nissan Leaf: 20,6 kWh/100km Smart ED: 16,5 - 25 kWh/100km Es ging hier um den Vergleich mit 100% Braunkohlestrom. Da halten [...] mehr

18.07.2019, 09:27 Uhr

Audi e-gas https://www.audi-technology-portal.de/de/mobilitaet-der-zukunft/audi-future-lab-mobility/audi-future-energies/audi-e-gas Audi produziert selbst e-gas, also synthetisches Methan, das ins [...] mehr

17.07.2019, 16:25 Uhr

Polen produziert zur Zeit den dreckigsten Strom in Europa. Das Meiste aus Braunkohle. Trotz über 10% EE kommt dieses Land auf eine CO2 Emission von 670g/kWh. Bei einem Elektroauto mit einem [...] mehr

17.07.2019, 16:11 Uhr

Auch ein E-auto braucht Kühlung Tja, da sind Sie jetzt dahinter gekommen! Ja, Auch ein Elektroantrieb hat eine gewisse, nicht zu vernachlässigbare Verlustleistung, die in Form von Wärme abgeführt werden muss. Ergo: Die [...] mehr

17.07.2019, 15:29 Uhr

Habe auch gerade eine PV-Anlage installiert! Gestern Abend habe ich das erste Mal mein E-Auto an die daran angeschlossene Wallbox gehängt. Das Ergebnis heute Früh war ernüchternd... Habe den [...] mehr

17.07.2019, 15:22 Uhr

Wow... Wie schnell Sie doch die Kosten für ein Fahrzeug kalkulieren können! Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass Sie beruflich ganz was Anderes machen... mehr

17.07.2019, 09:30 Uhr

Statt großer Batterie schleppt man dann einen Verbrennungsmotor, den man an den meisten Tagen nicht braucht... mehr

17.07.2019, 07:56 Uhr

1er BMW: "Der einzige Zweisitzer mit vier Türen auf dem Markt." Sagte mal jemand über den E87. Gut getroffen. mehr

17.07.2019, 07:47 Uhr

Komischerweise hat die kleinste Motorisierung bei den meisten Automodellen nicht den geringsten Verbrauch. Weder im Normzyklus, noch real. mehr

16.07.2019, 12:34 Uhr

So gesehen teilt sich der Superb aber auch seine "Plattform" mit dem Golf, Polo, Fabia, Leon, Audi TT... Die basieren ja alle auf dem MQB. mehr

16.07.2019, 08:03 Uhr

Sie zerstören hier gerade das Bild der Melkkuh der Nation, ja sogar der Melkkuh des gesamten Kontinents! Mann! mehr

16.07.2019, 07:52 Uhr

Der Tag fängt gut an! Oh ja - die überhöhten Spritpreise in Deutschland! Schlimm! Mein italienischer Kollege liegt gerade am Boden und kriegt keine Luft vor Lachen. mehr

16.07.2019, 07:43 Uhr

Schöner Vergleich! 1600 EUR! Zum Vergleich: Ein Abarth 595 ESSEESSE kostet laut bundesfinanzministerium.de in Deutschland 148 EUR Steuer. Aber es gibt in Deutschland und auch hier im Forum tatsächlich Menschen, die [...] mehr

15.07.2019, 16:28 Uhr

1. "festgelegte Normbedingungen" sind das Zauberwort. Diese können nur in einem Labor eingehalten werden, denn z.B. ein bestimmtes Wetter kann man leider nicht bestellen. 2. Der [...] mehr

15.07.2019, 15:40 Uhr

Sollen alle gleich behandelt werden? Wenn wir nur Maut zahlen, dann kostet ein Dreizylinder Kleinwagen genau so viel, wie ein SUV mit einem V8 Diesel. mehr

15.07.2019, 15:21 Uhr

Lassen Sie mich raten: Sie wohnen nicht in einem Grenzgebiet? mehr

15.07.2019, 15:14 Uhr

Damit nicht jemand denkt, diese Ideen kämen von einem bayerischen Hinterwäldler - einige Fragen: 1. Wie wollen sie den CO2-Ausstoß "real" messen? Was ist "real"? Ihre tägliche [...] mehr

15.07.2019, 14:49 Uhr

Nein, Sie werden in Italien nicht diskriminiert, da alle Italiener genau die gleichen Mautgebühren bezahlen müssen, wie Sie auch. Das ist der Unterschied zum deutschen Modell. Die Einführung einer [...] mehr

15.07.2019, 14:44 Uhr

Echt jetzt? Informieren Sie sich. Österreicher zahlen Maut UND KFZ-Steuer, wobei die KFZ-Steuer in Österreich um vielfaches höher ausfällt als in Deutschland. mehr

Seite 1 von 45