Benutzerprofil

candoom

Registriert seit: 12.03.2012
Beiträge: 24
Seite 1 von 2
21.12.2017, 07:38 Uhr

Ihrer Zeit voraus Genau wie der A2 von Audi, war auch der Opel Maxx einfach seiner Zeit voraus. Heutzutage, mit der Möglichkeit von Subventionen, wie bei Elektroautos, würde man die sicherlich gut verkaufen können. mehr

09.10.2017, 12:23 Uhr

dafür Ich bin dafür. Eine solche Regelung brauchen wir seit Jahren. Der Mensch wird krank bei zu viel Arbeit + Überstunden. mehr

14.01.2017, 10:00 Uhr

Grotesk Für mich ist dieser Artikel ein Paradebeispiel für Desinformation. Es werden Halbwahrheiten als gegeben dargestellt und wichtige Informationen unterschlagen (Kanzler-Handy). mehr

28.11.2016, 12:30 Uhr

Geld gespart das freut den Gebührenzahler mehr

17.05.2016, 07:20 Uhr

Ich vermute... ...Lobbyisten und ihr unkontrolliertes Tun in Brüssel. mehr

27.04.2016, 09:41 Uhr

Die Autolobby in Deutschland Die Autolobby ist besonders in Deutschland gut vernetzt: https://www.youtube.com/watch?v=sxkDgqSOhFg mehr

25.10.2015, 06:03 Uhr

Qualitätsjournalismus Von einer "Winterzeit" im Kontext der koordinierten Weltzeit zu sprechen, ist schlicht und ergreifend falsch. Dies kann man als Manipulation betrachten. Einzig die mitteleuropäische [...] mehr

05.10.2015, 16:19 Uhr

Einspruch! Wenn ich sehe, welche Anstrengungen und Mittel plötzlich möglich sind, dann frage ich mich, warum man dies nicht auch im Interesse der eigenen Bevölkerung bereitstellen kann, um eben auch jungen [...] mehr

26.09.2015, 09:20 Uhr

Asylverfahren ist notwendig In Anbetracht der Meldungen über gefälschte Pässe. Deutschland macht sich so nur lächerlich. mehr

23.09.2015, 19:38 Uhr

Glaube und Realität An etwas zu glauben ist an sich erstmal nicht verkehrt, dabei die Realität außer acht zu lassen dagegen nicht besonders schlau. Gibt es denn die Infrastruktur her, dass Europa all die Flüchtlinge [...] mehr

09.09.2015, 09:58 Uhr

der nahende Winter Wird auch für die Ukraine noch ein Problem werden. http://derstandard.at/2000021375872/Ukraine-droht-Energieknappheit Da kommt einiges auf uns zu. mehr

04.09.2015, 08:09 Uhr

Faktencheck Sie schreiben:"Orbáns Regierung hatte genug Zeit, sich vorzubereiten, auch bei der EU oder der Uno-Flüchtlingsbehörde Hilfe anzufordern. Sie hat es nicht getan." Das ist auch 1. nicht die [...] mehr

20.08.2015, 08:55 Uhr

Entlastung Und für den Bürger wird es mal Zeit für spürbare Entlastungen. mehr

22.06.2015, 06:45 Uhr

Die EU muss sozialer werden Die EU weißt doch in erster Linie große Defizite im sozialen Bereich auf und auch im Bereich der Steuern gibt es Reformbedarf. Das sollte zuerst angegangen werden und nicht diese größenwahnsinnigen [...] mehr

22.04.2015, 05:41 Uhr

Zustimmung Ich bin der gleichen Meinung, wie der Autor des Artikels. Entgegen dem Duckmäusertums in weiten Teilen der deutschen Gesellschaft und der "sowas macht man nicht"-Haltung, ist die GDL und vor [...] mehr

30.03.2015, 20:23 Uhr

Die Verfilmung von 1963 Ich weiß nicht, warum die ARD jetzt mal wieder das Geld aus den Rundfunkbeiträgen für eine Verfilmung eines Buches verschleudern muss, welche niemals an die DEFA-Verfilmung von 1963 heranreichen wird. [...] mehr

04.11.2014, 08:52 Uhr

Vernünftig Diese Entscheidung ist vernünftig und sorgt für eine gesicherte Gas-Versorgung der ganzen EU und macht uns nicht abhängig von Lieferungen anderen Länder(USA) oder deren Einflussnahme auf wankelmütige [...] mehr

22.08.2014, 09:07 Uhr

Let's Play von Gronkh Das Let's Play von Gronkh, zu diesem Teaser, habe ich gefeiert. Unfassbar! :) mehr

22.05.2014, 06:51 Uhr

Wutrede Leider werden wir zu dem Thema keine Wutrede eines ranghohen SPD-Politikers hören. Wahrscheinlich völlig "normal", dass man als SPD-Mitglied an Rüstungsdeals mitverdient. mehr

25.04.2014, 08:26 Uhr

Man erinnere sich nur an die 35 Stunden Woche... ...Ende der 80er in der BRD, als diese noch einen Gegenpol zur sozialistischen DDR darstellen musste...Das Ansinnen war ein ähnliches...ich erinnere mich an eine Sonne auf dem Plakat, als Sinnbild für [...] mehr

Seite 1 von 2