Benutzerprofil

proptrader

Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 11
04.04.2014, 12:15 Uhr

Eldorado für Investmentbanken Das Null-Risiko-Geschäftsmodell bleibt dank Draghi erhalten: Zu einem Zinssatz von Null bei der EZB Geld leihen und damit in Anleihen Südeuropas investieren. Den Spread behält die Bank. Mehr dazu [...] mehr

19.07.2013, 15:24 Uhr

Billiges Geld Nicht zu vergessen: Die aktuelle Welt billigen Notenbankgeldes ist ein Eldorado für Investmentbanken. Die Tatsache, daß die Grenzen zwischen Investment- und Notenbankern fließend verlaufen (siehe [...] mehr

04.07.2013, 17:09 Uhr

Zur Person Draghi ... habe ich im letzten Post meines Blogs "www.daxweeekly.blogspot.de" Stellung bezogen. Die EZB-PK von heute betsätigt mein Bild. Es wird Zeit für einen Führungswechsel an der EZB-Spitze! mehr

08.03.2013, 11:28 Uhr

Schyzophrenes Gesamtbild ... interessanterweise wird an den Anleihe-Märkten dieser Tage die "Flucht in Risiko" angetreten. D.h. vermeindlich sichere Anleihen aus Deutschland steigen ebenfalls rasant und notieren [...] mehr

07.09.2012, 19:40 Uhr

Fehlende Legitimierung Auch die Hilfestellung von Frau Merkel kann nicht darüber hinwegtäuschen, daß Mario Draghi sein Mandat in fataler Weise überschätzt. Sein Statement "der Euro ist unumkehrbar" steht nur einem [...] mehr

30.08.2012, 15:24 Uhr

Geldmengenwachstum Ein neues Anleihekaufprogramm durch die EZB birgt potentielle Risiken. Vor diesem Hintergrund sollte doch wenigstens gewährleistet sein, daß die Maßnahmen mit großer Wahrscheinlichkeit greifen. Dem [...] mehr

11.06.2012, 09:21 Uhr

Politischer Fehler Ein fatalter Fehler wird auch diesmal von der Politik wiederholt: Staatshilfen für Banken belohnen nicht nur im nachhinein fehlerhafte Entscheidungen sondern sie garantieren auch, daß in Zukunft [...] mehr

04.06.2012, 12:11 Uhr

Entscheidungsphase Der DAX wird in den kommenden Tagen eine Entscheidung suchen: Nachhaltige Stabilisierung oder in verschärftem Tempo gen Süden. Entscheidend ist dabei, ob sich kurz- oder langfristig orientierte [...] mehr

07.05.2012, 09:45 Uhr

Falsche Logik Die Bewertungslogik der Märkte, nach der Wachstumskomponenten Strukturreformen in den schwächelnden Euro-Ländern erschweren ist unsinnig! Meine Blog-Empfehlung zu diesem Thema: [...] mehr

23.04.2012, 14:42 Uhr

Bereits am Mittwoch könnte sich das Blatt wieder wenden, sofern die US-Notenbank neues Geld in die Märkte pumpt. Sehr guter Blog zum Thema: "www.daxweekly.blogspot.de" mehr

13.03.2012, 17:29 Uhr

Liquiditätsfalle Neben der Schwierigkeit ihre expansive Geldpolitik auf neutral zurückzufahren könnte die EZB ausserdem Gefahr laufen im Falle eines externen Konjunktur-Schocks über keine weiteren Mittel zu verfügen, [...] mehr