Benutzerprofil

matthyk

Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 241
Seite 1 von 13
15.09.2019, 16:33 Uhr

Im Kontext des stattfindenden Krieges sehen Auch wenn von diesem Konflikt recht wenig bis in unsere Medien vordingt, sollte man doch eines nicht vergessen: Saudi-Arabien befindet sich seit mehreren Jahren im Kriegszustand und ein Ende ist [...] mehr

13.09.2019, 10:35 Uhr

Schulden in eigener Währung vs. Schulden in Fremdwährung Ein ganz wichtiger Aspekt fehlt hierbei aber noch: In welcher Währung man verschuldet ist. Ein Land, das ausschließlich in eigener Währung verschuldet ist, kann praktisch nicht bankrott gehen, da [...] mehr

11.09.2019, 15:36 Uhr

Na ja, diese anderen arabischen Staaten halten den Konflikt z.B. auch dadurch weiter schön am köcheln, dass man palästinensischen Flüchtlingen und deren Nachkommen die Staatsbürgerschaft [...] mehr

11.09.2019, 15:24 Uhr

Wenn man in der Geschichte noch weiter zurückgeht - vor die Gründung des modernen Staates Israel - muss man außerdem noch anmerken, dass es letztendlich die eigenen arabische Großgrundbesitzer [...] mehr

29.08.2019, 09:50 Uhr

Volle Zustimmung Dieser Einschätzung kann ich mich nur anschließen und ich habe ebenfalls den Eindruck, dass dies die überwiegende Sichtweise auch in der Bevölkerung ist. Die meisten erkennen eben instinktiv [...] mehr

12.08.2019, 12:39 Uhr

Lösungsorientiertes statt ideologisches Vorgehen Bevor man sich überhaupt überlegt, wie man den Verpackungsmüll durch zusätzliche Abgaben unattraktiv machen kann, wäre der erste vernünftige Schritt doch erst einmal, dass man diese nicht mehr dadurch [...] mehr

30.07.2019, 10:09 Uhr

Auch die EU pokert hoch Wenn die Briten tatsächlich in einem No-Deal gehen und die herbeigeredete ökonomische Apokalypse nicht eintritt, hat die EU langfristig ein sehr viel größeres Problem. Wenn sich die Briten [...] mehr

15.07.2019, 10:43 Uhr

Der private Sektor ist das Problem Man darf halt nicht nur die staatliche Verschuldung betrachten, sondern muss auch sehen, wie es im Privatsektor aussieht. Und es ist nunmal so, dass viele chinesische Firmen haushoch in Dollar [...] mehr

15.07.2019, 10:29 Uhr

Offizielle Statistiken aus China Für mich ist es ziemlich unverständlich, wie man die offiziellen Wachstumszahlen irgendwie zur Grundlage einer Meldung machen kann, wie es um die chinesische Wirtschaft bestellt ist. Es ist doch [...] mehr

07.07.2019, 11:10 Uhr

Um es vielleicht etwas präziser auszudrücken: Wenn Kunden 100% Ökostrom bestellen, hat das lediglich zur Folge, dass bei den anderen Kunden (ohne besonderen Vertrag) der rechnerische [...] mehr

04.07.2019, 19:07 Uhr

Die Bildungsindustrie gehört reformiert Zur unbequemen Wahrheit gehört leider auch - und das ist ein weltweites Phänomen: Aus dem Bildungswesen entwickelt sich mehr und mehr zu einer Bildungsindustrie, in der die Vermittlung von Wissen als [...] mehr

16.06.2019, 21:19 Uhr

Nur rationales Vorgehen löst auch Probleme Ein rationales Vorgehen bei diesem nicht ganz unwichtigen Problem setzt voraus, dass man sich mit der Fragestellung auseinandersetzt, wo die Masse des in den Meeren treibenden Plastiks denn herkommt [...] mehr

06.06.2019, 14:53 Uhr

Auch ins Ausland verschifftes Plastik wird recycelt Viele der Produktionsanlagen, bei denen eher minderwertiger Kunststoff verarbeitet wird, stehen heute nun mal nicht (mehr) in Europa, sondern vor allem in Asien. Dort wird er also als Rohstoff [...] mehr

13.05.2019, 14:45 Uhr

Gefahr einer schleichenden Vergiftung der eigenen Wirtschaft Wenn die USA mit Gewalt (Abschottung durch Zölle) ihr Handelsdefizit zurückfahren wollen, wird ihnen das früher oder später gelingen. Sie sitzen da am längeren Hebel. Sehr gut möglich, dass dadurch [...] mehr

10.05.2019, 09:28 Uhr

Outsourcing schulischer Aufgaben an Eltern Meiner Erfahrung nach ist es so, dass immer mehr schulische Aufgaben an die Eltern regelrecht "outgesourct" werden. Das fängt mit einer erwarteten, intensiven Begleitung und Kontrolle [...] mehr

09.05.2019, 17:44 Uhr

Wanderung durch Hochschulen forciert Ich denke nicht, dass Leute wegen besserer Infrastruktur gezielt in die Städte abwandern. Wenn ich mir so die Lebensläufe aus meinem Umfeld so anschaue, ist es vor allem die Aufnahme eines [...] mehr

28.04.2019, 09:58 Uhr

Was der Artikel nicht erwähnt In und um Tripolis gibt es mehrere Militärbasen. Der Angriff heute Nacht hat wohl einer davon gegolten (Qaqaa camp). Der Artikel vermittelt den Eindruck, es wäre hier einfach "die Stadt" [...] mehr

28.03.2019, 17:37 Uhr

An paar Dinge an der ganzen Geschichte passen nicht so recht zusammen Ohne Julia Redas massive Unterstützung wäre er niemals überhaupt auf einem Spitzenplatz gelandet. Die Idee dahinter war, ihre Arbeit quasi an jemanden übergeben zu können, der diese dann fortsetzt. [...] mehr

25.03.2019, 09:13 Uhr

Nicht die Piloten haben das Flugzeug beschleunigt! Die Geschwindigkeitszunahme ist ein unvermeidbarer physikalischer Effekt, wenn die Nase des Flugzeuges - ausgelöst in diesem Fall durch das fehlerhafte System - in Richtung Boden gedrückt wird. Durch [...] mehr

21.03.2019, 09:57 Uhr

Nicht nur auf eine einzige Komponente verlassen Eine solche Sicht würde auf längere Sicht unweigerlich zu weiteren Unfällen dieser Art führen. Wo immer möglich, darf man sich nie auf nur eine einzige Möglichkeit verlassen, ein Unglück [...] mehr

Seite 1 von 13