Benutzerprofil

flopi3

Registriert seit: 20.03.2012
Beiträge: 119
Seite 1 von 6
15.07.2019, 14:56 Uhr

Bitte Zahlen sorgfältig ansehen ... ..., gerade beim vermeintlichen Thema Armut wird sehr viel verdreht. Sowohl bei Obdachlosen als auch bei den Tafeln bitte alle Migranten rausrechnen, besonders eine Menge an Menschen, die aus [...] mehr

11.07.2019, 22:47 Uhr

@ Weltverbesserer75 Was wir tun sollten: den Afrikanern ganz deutlich sagen, dass Migration nach Europa nur möglich ist, wenn sie die Vorraussetzungen dazu mitbringen (Berufsausbildung, Berufserfahrung etc), so wie das [...] mehr

11.07.2019, 21:18 Uhr

@ Weltverbesserer75 Sie möchten es nicht verstehen, oder? Natürlich ist das Asylrecht ein individuelles. Es wurde aber nie dafür gemacht, von vielen 100.000 Menschen ausgenutzt zu werden, die nach einem für sich [...] mehr

11.07.2019, 20:01 Uhr

@ Weltverbesserer75 Die Antwort auf Ihre Frage ist sehr einfach: wenn die EU Ihren Vorschlag umsetzen würde, kämen einige 100.000 oder noch mehr Afrikaner nach Europa, um eine neue Zukunft zu suchen. Und da vielfach die [...] mehr

29.06.2019, 06:51 Uhr

Hohe Strafen für Verstöße sind unerlässlich! Ein gutes Miteinander von Auto, Roller, Rad und Fußgänger ist absolut möglich, wenn sich jeder an die geltenden Regeln hält. Und die gelten im Straßenverkehr nun wirklich für alle. Also ganz [...] mehr

27.06.2019, 09:31 Uhr

Brennstoffzelle im Auto ist Unsinn - hier hat niemand was verschlafen Der Artikel gibt schon einen recht guten Überblick. Ein wichtiges Thema fehlt aber, neben der sehr schlechten Energie-Effizienz von Brennstoffzellen: Gerade für Windstrom kann Wasserstoff ein gutes [...] mehr

20.06.2019, 09:50 Uhr

Unsinnige Neiddebatte!!! Eine Großteil dieses Vermögens besteht eben aus Aktien und Fonds. Und was bedeutet das, lieber SPON? Mal googeln! Ach so - dass ist Geld, das in Firmen und damit Jobs steckt. Bitte endlich aufhören, [...] mehr

14.06.2019, 14:43 Uhr

Herr Fricke, es ist schlicht unverschämt, ... ... ständig zu behaupten, eine Abschaffung des Soli's würde hauptsächlich Top-Verdiener entlasten. Wie wirklichkeitsfremd ist Ihre linksgerichtete Schein-Realität eigentlich. Seit rund 30 Jahren gibt [...] mehr

12.06.2019, 16:25 Uhr

Meinungsmache und Falsch-Darstellung Ich bin ehrlich gesagt entsetzt über den Spiegel und die tendenziöse Berichterstattung. Ich habe bei Immoscout eben einmal folgende Suche eingegeben: Berlin, bis 800 Euro/Monat, ab 3 Zimmer und bekam [...] mehr

07.06.2019, 11:45 Uhr

Bitte nicht schon weider eine Umverteilungs-Debatte, Herr Fricke! Es braucht einen fairen Mindestlohn (>12,50€/Std) und eine Wochenarbeitszeit von 40-45 Stunden. Damit ließe sich im Zeitalter des wachsenden Fachkräftemangels schon einiges lösen. Darüber hinaus [...] mehr

12.05.2019, 04:01 Uhr

Schlimme Neid-Debatte ... ... wieder einmal. Damit ändert man nichts, außer falsche Erwartungen zu schüren. Vorab: der Mindestlohn muss steigen, deutlich. Das steht einzig außer Frage. Davon abgesehen, ist es unverschämt, [...] mehr

07.05.2019, 12:45 Uhr

Unrichtiger Kommentar !!! Ihr Kommentar ist schlicht falsch. Die sogenannten Besserverdiener tragen selbstverständlich überproportional mehr zum Gemeinwesen bei als alle, da die Steuer erstens prozentual erhoben wird und [...] mehr

05.05.2019, 09:56 Uhr

Hysterische Diskussionen ... ... lösen das Problem ebensowenig, wie sozialistische Phantasien. Die Vorteile des Sozialismus konnte man in der DDR und anderen Ländern besichtigen. Enteignung und absurde Steuern bringen nichts. Man [...] mehr

25.04.2019, 11:23 Uhr

Sehr tendenziöse und ideologische Berichterstattung Den Satz "In Deutschland sind negative Einstellungen gegenüber Asylsuchenden weit verbreitet" halte ich schlicht für falsch und kenne ganz andere Studien, in denen sich eine deutlich [...] mehr

17.04.2019, 15:50 Uhr

Mehr Akzeptanz für echte Flüchtlinge ist dringend notwendig ... ... und um dies in der Gesellschaft zu erreichen, sind all diejenigen, die unerlaubt nur in unser Sozialsystem einwandern wollen, konsequent auszuweisen. Gelingt dies nicht, sollten diese Leute in [...] mehr

12.04.2019, 09:25 Uhr

Ideologie löst keine Probleme Das größte Problem unserer Zeit sind die ideologischen Diskussionen. Fakt ist, dass die Mieten in deutschen Städten im internationalen Vergleich immer noch sehr niedrig sind. Das hilft nur denen [...] mehr

10.04.2019, 14:53 Uhr

BGE ist schlicht Utopie und nicht bezahlbar !!! In Diskussionen wie diesen vermisse ich stets einen Blick auf die Fakten: Es leben rund 82 Mio. Menschen in Deutschland. Zahlt man jedem nun 1.000€ BGE im Monat, bedeutet dies im Jahr einen [...] mehr

24.03.2019, 16:57 Uhr

Pragmatische Lösungen sind gefragt! Mietpreisbremse bringt nichts, ebenso wenig wie Enteignung (der Staat hat für die Entschädigung gar nicht die Mittel und braucht private Investoren). Aus meiner Sicht würden folgende Ansätze helfen: [...] mehr

21.03.2019, 13:53 Uhr

Solidarität ist, Menschen zu helfen, ... ... die unverschuldet in Not geraten sind. Das meint nicht, Menschen zu unterstützen, die ein anderes Lebenskonzept verfolgen. Sorry - zuerst einmal ist jeder wirtschaftlich für sich selbst [...] mehr

12.03.2019, 13:04 Uhr

Macron ist nichts weiter als ein Populist ... ... schön zu lesen sind seine Visionen ja. Aber es fehlt - wie so oft bei sozialistischen Ideen - ein tragfähiges Konzept, wie das finanziert werden soll. Und all diejenigen, die ohne nachzudenken [...] mehr

Seite 1 von 6