Benutzerprofil

bernie86

Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 88
Seite 1 von 5
23.06.2019, 22:52 Uhr

Was genau sagt das Strafgesetzbuch denn? Nach Feststellung der Personalien und einer Verwarnung weiterfahren lassen? Das Ganze ist so unglaublich lächerlich - Raser kommen selbst bei Personenschäden mit Bewährung und Geldstrafen davon und [...] mehr

23.06.2019, 22:35 Uhr

Seien wir ehrlich, das Experiment EU ist gescheitert - lange war es eine nette Möglichkeit, unfähige Politiker mit vermeintlichem Postenanspruch aus den nationalen Belangen rauszuhalten. Allerdings ist das nur teuer und [...] mehr

28.05.2019, 01:47 Uhr

Um der Überschrift das "tl;dr" nachzureichen - AKK kann nicht kommunizieren; nicht nur nicht "klar", sie scheint es generell nicht zu können. "Die Fehler der Chefin" [...] mehr

03.05.2019, 20:21 Uhr

@1 Wie Sie bereits richtig zitieren, ist es eben noch kein Gesetz, sondern nur ein Vorhaben - das hat also leider wenig zu heißen, denn unsere Minister haben alle so einiges vor (nur an der Umsetzung [...] mehr

23.04.2019, 16:42 Uhr

In Anlehnung an Nummer 1 Da kein Bewerber aufgrund von Hautfarbe, Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion oder politischer Gesinnung abgelehnt werden darf und die Phrase "Leider haben wir unter unseren durchweg [...] mehr

20.04.2019, 12:35 Uhr

Wie hat der Autor dem "Rededuell" eigentlich beigewohnt? War er vor Ort, hat er den Livestream verfolgt? In Anlehnung an die Kommentare 5 und 8 wüsste ich gerne mehr über die Inhalte, die Argumente und deren [...] mehr

06.04.2019, 15:44 Uhr

Ich habe es die Tage zwar schon gelesen, aber hier passt es ganz gut - die Berliner Regierung verwaltet bestenfalls, lässt sich schlimmstenfalls treiben, statt zu regieren. Zum Verständnis - Enteignung heißt nicht, dass die Eigentümer leer [...] mehr

21.03.2019, 18:30 Uhr

Großartig Journalismus kann nicht und versucht doch objektiv das Zeitgeschehen festzuhalten und den Bürgern greifbar zu machen - Kommentar und Kolumne müssen dies nicht. Daher ist weder Ihr Tonfall [...] mehr

10.03.2019, 11:01 Uhr

NaWi und Wirtschaft vielleicht haben die Schüler die grundlegenden Zusammenhänge der Energiewirtschaft aus Basis fossiler Brennstoffe ja bereits verstanden und gehen gerade deshalb auf sie Straße? Bzgl. "Überlasst [...] mehr

08.03.2019, 10:26 Uhr

"Beim nächsten Mal" klingt für mich nicht sonderlich erfolgversprechend - muss es denn ein "nächstes Mal" geben? Oder: gibt es noch weitere Konzerne, die ihre Kunden- und Auftragsakquisen rechtfertigen müssen [...] mehr

19.02.2019, 10:33 Uhr

Ich versuche das mal zusammen zu fassen... - die Amis verhängen Sanktionen gegen den Iran; gegen diese Sanktionen verstoßen einige Unternehmen, neben deutschen auch Huawei -> deren Managerin wird inhaftiert - zufällig wächst Huawei im [...] mehr

18.02.2019, 11:45 Uhr

Verständnis und Kritik Das bringe ich der BaFin gerade entgegen - ich verstehe, dass sie die anderen DAX-Konzerne vor korrelationsbedingten Wertverlusten schützen möchten, andererseits sehe ich ihr spätes Einschreiten [...] mehr

16.02.2019, 08:54 Uhr

Ich halte es hier mit Nolans "Dark Knight" - entweder gehst du als Held oder wirst selbst zum Schurken. Über ein Jahrzehnt unter der gleichen Führung hält kein Staat aus, Strukturen [...] mehr

31.01.2019, 11:12 Uhr

Mutig sicherlich aber auch ziemlich dumm - das schließt sich ja nicht aus. Ich finde es gut, dass der junge Mann sich für ein Thema stark macht, dass auch in unseren Medien seit Jahrzehnten schwelt (allerdings auch [...] mehr

09.01.2019, 23:22 Uhr

Schade Da zieht er schon Konsequenzen und schafft es doch nicht, die Situation für sich zu nutzen. Er hat also Quatsch erzählt, dass Thüringen ein Unrechtsstaat in den Händen undemokratischer Despoten, [...] mehr

16.12.2018, 11:16 Uhr

Super-Nanny 2.0? Ich erinnere mich irgendwie dunkel an die Debatten um das damalige RTL-Docutainment Format, bei dem sowohl die Pädagogin als auch der Sender in Kritik geraten sind, familiäre Grausamkeiten auszusitzen [...] mehr

08.12.2018, 10:41 Uhr

Verständlich Einerseits hieß es "keine Eurobonds, keine Haftungsunion", andererseits mischt sich Brüssel immer stärker in nationale Belange ein - die EU waren nie als "Vereinigte Staaten von [...] mehr

28.10.2018, 23:33 Uhr

Kleiner Fehler im Artikel Es ist nicht so, dass eine Pflicht zur Versicherung besteht, die böswillig umgangen wird - es besteht die Pflicht, über den Versicherungsstatus zu informieren, sei es nun privat, gesetzlich oder [...] mehr

28.09.2018, 13:11 Uhr

Nette Werbung, allerdings denke ich nicht, dass es sich bei besorgten/ überfürsroglichen Eltern im Grundschul-/ Kitaalter um Helikoptereltern handelt. - Studienfreund (Mathelehrer) hatte auch schon [...] mehr

16.09.2018, 09:09 Uhr

Die Idee an sich ist nicht verkehrt, nach dem Abi mit 17 würde ein solches Jahr den jungen Absolventen etwas Zeit geben, sich und ihre Werte zu festigen, bevor sie sich in das - übrigens von wirtschaftlichen [...] mehr

Seite 1 von 5