Benutzerprofil

kaffeeesatz

Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 88
Seite 1 von 5
09.09.2019, 15:21 Uhr

Weil sie Netflix/Amazon prime geschaut haben... Ich werde das Gefühl nicht los, das die Streaminganbieter auf Masse, statt auf Qualität setzen. Scheinbar wird jedes noch so beknackte Script ersteinmal gekauft, mit Genderwahnsinn vollgemüllt, jede [...] mehr

17.08.2019, 14:44 Uhr

Wegelagerei Dieser Copyright.- und damit einhergehende Abmahnwahnsinn in vielen Bereichen trägt Blüten, die mit nichts zu Rechtfertigen sind und den jeweiligen Industrien eher schaden denn nutzen. Allein schon [...] mehr

03.07.2019, 15:36 Uhr

Unglaublich, wie Filz Inkompetenz fördert, indem es diese zu häufig die Karriereleiter nach oben degradiert. Da ist von der Leyen, der nun dieses unverdiente Privileg zuteil wird, natürlich keine Ausnahme. mehr

18.06.2019, 15:28 Uhr

Zu behaupten, dass das derzeitige System nur für ältere (40+!!!) Menschen ist und man gefäligst den Aluhut absetzen sollte zeugt von der bornierten Hybris der Lemminggeneration. Nee, es bedarf keines Aluhutes, um [...] mehr

18.06.2019, 13:26 Uhr

Das ist doch k(l)asse! Tolle Idee, bleibt zu hoffen das dieses Modell schule macht und ich demnächst auch für's Bezahlen im Einzelhandel jeweils einen Euro extra für meinen Einkauf hinlege, wenn ich denn bar bezahlen [...] mehr

24.05.2019, 14:52 Uhr

Ist ja ganz toll... das sich SPON entblödet und dieses Video oberlehrerhaft analysiert und politisch-korrekt zurechtrückt -ha, ha!. Tatsächlich aber bringt der YTer Themen auf den Tisch, die in dieser kritischen Form [...] mehr

11.04.2019, 10:58 Uhr

Ein Euro? Ich nutze das 'teure' Abo und zahle dann zwei Euro mehr. Wenn ich bedenke, dass der Preis erst kürzlich um zwei Euro erhöht wurde, ist der Abopreis dann innerhalb von zwei Jahren um ca. 38% gestiegen. [...] mehr

20.11.2018, 14:59 Uhr

Ödnis im Wasteland Als ich 2015 die Herstellanimation (crafting) in "fallout 4" sah, war ich enttäuscht von diesem Spiel. Das war nichts anderes als eine gigantische Skyrim-im-Wasteland-Mod zum Vollpreis von [...] mehr

17.04.2018, 12:38 Uhr

Spaghetti für die Augen - immerhin! Ich habe nicht viel von der Serie erwartet, schon weil Netflix-Produktionen wohl grundsätzlich mit der heißen Nadel gestrickt werden, und wurde nicht enttäuscht. 'Lost in Space' wirkt optisch auf [...] mehr

22.01.2018, 05:54 Uhr

Wer hat uns verraten? Und wieder ein Schlag in das Gesicht sozialdemokratischer Wähler. mehr

05.01.2018, 13:32 Uhr

Öffentlich rechtliches Mausoleum Jedes mal wenn ich denke 'Ach, schau mal was es in der Glotze gibt' bereue ich die Idee sobald ich das Programm des öffentlich rechtlichen Fernsehens durchstöbere. Denn ich darf mir aussuchen ob ich [...] mehr

23.09.2017, 23:08 Uhr

GTA V Online ist derzeit die schlimmste Melkmaschine und macht auch keinen Hehl draus. Zwar sind sämtliche neue Inhalte kostenlos. Doch um sich die 'leisten' zu können muss man, je nach Erfahrung, Monate in dem [...] mehr

24.08.2017, 09:04 Uhr

Will Kalif anstelle des Kalifen werden Achtung Spoiler: Daraus wird wohl nichts Die SPD muss schon ziemlich verzweifelt sein, solche Themen aus dem Hut zu zaubern, um um Wählergunst zu buhlen - fehlt noch Waldsterben. Dabei mangelt es [...] mehr

11.06.2017, 11:17 Uhr

Kaputte Industrie War früher alles besser? Nee, nicht unbedingt, doch immerhin bekam man für 90 Mark ein fertiges Spiel in einem schicken Karton mit einem Handbuch! Heute soll man ein 30 Jahre altes Spielkonzept in [...] mehr

20.04.2017, 16:10 Uhr

Wenn nun nicht ausgerechnet Mark Zuckerberg und sein unsägliches Unternehmen mit dieser Idee öffentlich schwanger gingen, wäre ich wahrscheinlich sogar begeistert, denn ich kann mir vorstellen, dass bestimmte [...] mehr

14.04.2017, 18:45 Uhr

Schon klar! Natürlich latsche ich mir gern die Füße wund, weil Bankfilalien zu hauf schließen, der Service ohnehin nur noch Makulatur ist und die Gebühren für's Abheben bei Fremdbanken häufig nicht in Relation zu [...] mehr

13.04.2017, 16:11 Uhr

Luftpumpen und deren Schlösser Man musste nun wirklich kein sonderlich heller Kopf sein, um vorherzusagen, dass das Gros der trumpschen (Wahl)Versprechen lediglich der Bewerbung seiner Person für das Präsidentenamt dienten und die [...] mehr

04.04.2017, 13:15 Uhr

Als Handy fürs Kind oder als Gartenhandy Ja, oder als Unterlage für den wackeligen Tisch. Da frage ich mich kopfschüttelnd, wann wir den Blick für Verhältnismäßigkeit verloren haben. mehr

04.04.2017, 12:50 Uhr

Ja, oder als Unterlage für den wackeligen Tisch. Da frage ich mich kopfschüttelnd, wann wir den Blick für Verhältnismäßigkeit verloren haben. mehr

19.12.2016, 11:11 Uhr

Tatsächlich? Darf man das nun sagen oder haben Gerwerkschafter tatsächlich fast 10 Jahre gebraucht, um dahinter zu kommen? mehr

Seite 1 von 5