Benutzerprofil

Jürg Allemann

Registriert seit: 05.04.2012
Beiträge: 17
25.06.2019, 08:25 Uhr

Kooperation mit de EU? ausgerechnet Boris Johnson? Und dann noch, falls die EU auf seine "Kooperations"-Vorstellungen nicht eingeht, ein harter Brexit, aber natürlich ohne Grenzkontrollen in Irland? [...] mehr

09.06.2019, 07:18 Uhr

Da dürfte sich der englische Babytrump aber ganz gehörig versch(w)ätzt haben: In einem Handelskrieg mit der EU hat das UK erheblich mehr zu verlieren als die EU, also sitzt die EU da am deutlich [...] mehr

08.06.2019, 08:43 Uhr

@8 stimme Ihnen weitgehend zu, aber die "Knöllchenjagd" hat da nichts zu suchen. Knöllchen kann man ganz einfach verhindern, indem man sich an die Regeln hält, nicht wahr? Kürzlich las ich in [...] mehr

17.03.2019, 07:16 Uhr

Besonders unterhaltsam.. ... einige Beiträge hier, deren Verfasser sich in erster Linie durch selbstbeweihräuchernden Geistreichtum auszuzeichnen versuchen und dabei prächtig scheitern. mehr

15.01.2019, 09:36 Uhr

Ein merkwürdiges Demokratieverständnis ist von den Briten, aber auch hier, immer wieder zu lesen: "wir/sie haben schon abgestimmt, das muss gelten. Eine zweite Abstimmung ist undemokratisch." 1. Grundsätzlich: in einer [...] mehr

12.01.2019, 07:58 Uhr

Das oberste Vorrecht jedes Parlamentes ist die Finanzhoheit. D.h. jedes Parlament stellt der Regierung zur Erfüllung ihrer Aufgaben Finanzmittel zur Verfügung. Trump hat das nicht begriffen, er ist von seinem Wesen her [...] mehr

24.09.2018, 11:31 Uhr

Schulz hatte recht als er am Wahlabend eine GroKo ausschloss. Die SPD macht sich darin nur kaputt, sie wird mit in die Haftung genommen für die unsäglichen Streitigkeiten zwischen CDU und CSU. Nur wegen des Eingreifens [...] mehr

03.09.2018, 14:01 Uhr

Nur wer selbst zum Organspenden bereit ist... ...sollte als Empfänger in Frage kommen. So einfach ist das. Wer aus ethischen, religiösen oder was auch immer für Gründen nicht bereit ist zu spenden (mein uneingeschränkter Respekt dafür, auch wenn [...] mehr

21.06.2018, 18:04 Uhr

oder mal... nach Nordnorwegen reisen, wo die Sonne wochen- resp. monatelang gar nicht untergeht. mehr

03.11.2017, 07:51 Uhr

Die Nationalstaaten.. ...muss man nicht abschaffen, aber ihr Gewicht vermindern. Föderalismus und Subsidiarität sind die Lösung, also möglichst viel möglichst weit unten entscheiden lassen. Die kleine Schweiz macht es vor: [...] mehr

28.05.2015, 08:21 Uhr

Blatter muss endlich weg, er ist als Präsident (und früherer Generalsekretär) der FIFA dafür verantwortlich, was in seinem Umfeld geschieht, unabhängig davon, ob ihm strafrechtlich Relevantes nachgewiesen werden [...] mehr

19.05.2015, 10:16 Uhr

Deutschland scheint... alternativlos zu werden. mehr

10.06.2014, 09:12 Uhr

Endlich mehr Demokratie wagen! Natürlich soll das Wahlergebnis respektiert werden. Und wenn als Folge davon die Briten die EU verlassen wollen, dann sollen sie das ruhig tun. Sie müssen dann aber auch die Konsequenzen ihres Tuns [...] mehr

14.04.2014, 04:52 Uhr

Appvorschlag Ich wünsche mir die Korfsche Lesebrille als App, Details bitte bei Christian Morgenstern nachlesen! Mit dieser Brillenapp würde man obigen Artikel nicht lesen können, "dreiunddreissig [...] mehr

28.09.2013, 07:01 Uhr

Heuchelei Die Lage könnte man entschärfen, wenn nur Menschen, die sich zuvor, d. h. vor der Erkrankung, als potenzielle Organspender registriert haben, auch Organempfänger sein können. Wer selbst - aus [...] mehr

16.02.2013, 21:04 Uhr

Die Küstenstrasse Riksvej 17 in Norwegen, von Steinkjer nach Bodø, ist wohl eine der schönsten Strecken in Europa, Fjorde, Gletscher, phänomenale Ausblicke, der Saltstraumen, was will man mehr? mehr

05.04.2012, 12:49 Uhr

Rechtsbruch bestrafen, hüben wie drüben Wenn Schweizer Banken deutsches Recht gebrochen haben, indem sie Beihilfe zu Steuerhinterziehung und -betrug leisteten, sollen sie in Deutschland gerne bestraft werden. Und wenn deutsche [...] mehr