Benutzerprofil

doniccc

Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 113
Seite 1 von 6
22.11.2012, 23:45 Uhr

Danke, das Wort an sich kannte ich schon! Mag sein! Das trifft auch auf jede Menge Kollegien/Mitarbeiter aus sonstigen Beschäftigungen "aus Erzählungen" zu die ich kenne! [...] mehr

03.10.2012, 12:53 Uhr

Schwachfug Das ist doch völliger Blödsinn. Selbstverständich können Sie Ihr Kind ohne im Besitz eines PCs zu sein aufs Gymnasium schicken. Lehrmittelfreiheit. Wenn Ihr Kind das Referat hält wird es wohl [...] mehr

01.10.2012, 18:49 Uhr

Noch dümmer... ist es, alles klein zu schreiben und dauernd zwei Punkte zwischen die Wörter zu setzen? Wozu? mehr

23.04.2012, 21:43 Uhr

Tolle Idee! Sie suchen sih ein paar alte Zitate, die sie zusammenhangslos zitieren! Machen Sie es sich nicht ein wenig leicht? Es ist doch sehr einfach im Nachhinein klüger zu sein! Hoffen [...] mehr

23.04.2012, 21:31 Uhr

Es gibt verschiedene "Modelle" (oder Ideen), wie das BGE umgesetzt werden könnte. Mich hat bisher noch keine überzeugt. DasModell der Piraten sieht (nachzulesen in der piatenwiki) sieht vor, [...] mehr

22.04.2012, 21:24 Uhr

Hat immer noch nix mit dem Strafrecht zu tun, sondern mit dem Beamtenrecht! Das Strafrecht gilt für Beamte wie für Nicht-Beamte genau gleich! mehr

22.04.2012, 20:54 Uhr

DDabei sollte man auch mal an Mobbing denken. Eindeutig eine Form der Gewalt! UNd solche Dinge sind entsprechend eingesetzt Bestandteile von Mobbing! Also, kann durchaus Gewalt sein - muss [...] mehr

22.04.2012, 20:52 Uhr

Und Sie glauben, der "Urheber" des Genital-Bildes verklagt Frau Friedrich jetzt auf Schadensersatz wegen verstoßes gegen das UrhG? Ernsthaft? mehr

22.04.2012, 20:49 Uhr

Kluge Taktik: Sie wehren sich gegen eine vermeintliche Unterstellung mit einer Unterstellung. Genial! Wenn Sie der Sportfördergruppe angehört, dann wird sie doch trotzdem nicht als Komissarin [...] mehr

22.04.2012, 20:42 Uhr

Das ist im nicht beamteten Berufsleben genauso. Jeder Arbeitgeber kann bei einem strafrechtlichen Vergehen, je nach Schwere, entlassen und Abfindungen kürzen. Hier ging es ums Strafrecht. [...] mehr

22.04.2012, 20:33 Uhr

Das verbuche ich unter Meinungsfreiheit! mehr

22.04.2012, 20:10 Uhr

Sie irren! Auch für Beamte gelten die Strafgesetzbücher wie für jeden anderen auch. Man darf nicht mehr oder weniger als andere! Als Beamter weiß ich das! mehr

22.04.2012, 20:08 Uhr

Ohne auf Ihren seltsamen DDR-Vergleich weiter eingehen zu wollen: Das Beamtengesetz sieht eine Beurlaubung ohne Bezüge bis zu 10 Jahren vor (z.B. in B.W.). WEnn Frau Friedrich nicht [...] mehr

22.04.2012, 19:45 Uhr

Schicken Sie mir doch ein Foto....äh...nein, lassen wir das lieber! Hätten Sie aufmerksam mitgelesen, wäre ihnen aufgefallen, dass ich in der Sache selsbt eine eher neutrale Position [...] mehr

22.04.2012, 19:38 Uhr

Sehr sachlich! Warum werden hier eigentlich permanent eiträge aussortiert und so ein Schwachsinn wird veröffentlicht? Beteiligen Sie sich sachlich und auf Augenhöhe oder - wenn Sie das nicht [...] mehr

22.04.2012, 19:20 Uhr

Nö, falsch. Urheberrechtsverletzungen werden grundsätzlich zivilrechtlich verfolgt! mehr

22.04.2012, 19:10 Uhr

Auch wenn Sie sich alle Mühe geben, zu zeigen, dass Sie sich offenkundig auskennen. Das belegt nicht, dass die Mail nicht zugeordet werden konnte. VOn der Polizei beispielsweise... mehr

22.04.2012, 19:02 Uhr

Nun, dazu müsste Sie eine Freiheitsstrafe von über einem Jahr erhalten. Kann Sie also dahingehend sehr gelassen sehen! Aschso: Beamte sind übrigens auch normale Bürger! mehr

22.04.2012, 19:00 Uhr

...hoffentlich nicht von Ihnen! mehr

Seite 1 von 6