Benutzerprofil

Waldpinguie

Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 99
Seite 1 von 5
04.03.2015, 16:59 Uhr

Diskussionskultur? Diese ist offenkundig schon lange verloren gegangen. mehr

12.02.2015, 17:34 Uhr

Erstaunlich welches Vertrauen die Bürger Griechenlands in ihre neue Regierung haben.... mehr

12.02.2015, 17:26 Uhr

Kompromissbereit? Der Klügere gibt nach. Eben bis er der Dumme ist. Die Bundesregierung sollte sich gut überlegen wie sie allerlei Kompromisse auf Kosten der Bürger bewerkstelligen will. Selbst mir als überzeugten [...] mehr

29.01.2015, 18:36 Uhr

Vielleicht stellen die getrennten Wege, eine längst überfällige Distanzierung gegenüber Rechtsradikaler unter dem Organisatoren von Pegida dar mehr

27.01.2015, 09:11 Uhr

Weltoffenheit und Toleranz sind zweifellos Grundsätze unserer Gesellschaft. Nur scheinen diese in den Augen nicht weniger Mitbürger eine Diskussion, inwieweit diese Grundsätze auch kritisch diskutiert werden können, per se [...] mehr

26.01.2015, 15:44 Uhr

Der unbedinkte Wille zur Macht scheint so manchen Gegensatz zu überbrücken. Die Griechen haben schon einige sozialistische Regierungen gewählt. Das mit der Aussicht auf allerlei soziale Wohltaten. Mal sehen was diesmal [...] mehr

26.01.2015, 11:08 Uhr

Die Medien können schreiben was sie wollen. Was der Bürger in Deutschland von der ganzen Sache hält ist nicht von Belang. Griechenland hat zweifellos die Mittel seinen Haushalt zu konsolidieren. Ob aber die [...] mehr

26.01.2015, 09:02 Uhr

neue Besen kehren gut Wie die neue Regierung in Griechenland altbekannte innenpolitische Probleme, hierbei die dringend nötige und konsequente Besteuerung wohlhabender Bürger, durchsetzten will bleibt offen. Einfach zu [...] mehr

25.01.2015, 16:55 Uhr

oh Etwas zur Tugend zu erheben war nicht meine Ansicht. Mehr geht es mir um die Verhältnismäßigkeit des Rechtes auf freie Meinungsäußerung. mehr

25.01.2015, 16:30 Uhr

Es muss Ihnen nichts Leid tun. Zumindest ich habe nie behauptet der Koran verbiete bildliche Darstellungen des Propheten. Solche Abbildungen verletzen die Gefühle vieler Muslime, sie verstoßen gegen kein [...] mehr

25.01.2015, 16:09 Uhr

Selbstverständlich. Es geht nicht darum Meinungen zu unterdrücken. Meiner Meinung nach, sich auch mal die eigenen Meinung zu verkneifen. Also sie öffentlich zu machen. mehr

25.01.2015, 15:56 Uhr

Zu denken geben die Attentate von Paris auf jeden Fall. Genau genommen geht es um die bildliche Darstellung des Propheten, was für sich genommen wunderlich genug ist, wer kann schon wissen wie der Prophet [...] mehr

25.01.2015, 15:35 Uhr

Verzicht auf etwas bedeutet nicht Zensur. Wir praktizieren das täglich, auch die Medien. mehr

25.01.2015, 15:26 Uhr

Unterwerfung fordert in dieser Beziehung mit Sicherheit kein Muslim. Wohl aber Respekt für seine Gefühle. Genauso wie jeder andere von uns. mehr

25.01.2015, 15:17 Uhr

opch, Aus meiner Sicht repräsentieren diverse Attentäter im Namen des Islam, in keiner Weise die weltweite muslimische Gemeinde. Letztlich geht es aber um die Gemeinde, nicht um jene [...] mehr

25.01.2015, 14:52 Uhr

Kein Zweifel, muss man aber, nur weil man aus seiner Sicht, im Recht sieht, dieses beharrlich nutzen? Ich meine, nur weil mein Nachbar sich über eine Sache immer ganz besonders ärgert, ist das kein Grund jetzt [...] mehr

25.01.2015, 14:21 Uhr

Meinungsfreiheit? Abbildungen des Propheten verletzen die religiösen Gefühle der Muslime. Das ist eine Tatsache. Nun muss man sich fragen ob, nur weil die Meinungsfreiheit ein Grundrecht ist, die religiösen Gefühle [...] mehr

25.01.2015, 10:19 Uhr

Wundersame Deutungen bekommt man hier zu lesen. Fest steht, weder rechter, linker oder auch religiöser Extremismus ist dümmer als der jeweils andere. Ein Fehler ist es andere für dümmer zu halten als man mithin selbst [...] mehr

24.01.2015, 14:30 Uhr

Nur mal so eine Frage. Was bedeutet "Nazifrei"? mehr

24.01.2015, 13:09 Uhr

nicht wirklich Die Gegenbewegung, wobei hier ein sehr dehnbarer Begriff, feiert sich in erster Linie selbst. Am Ende ist es derzeit sehr populär sich gegen Ausländerfeindlichkeit und Islamphobie zu stellen, [...] mehr

Seite 1 von 5