Benutzerprofil

michael1971

Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 128
Seite 1 von 7
26.04.2019, 15:01 Uhr

Eingeklebter Akku.. Als ich das gesehen habe, wusste ich, das ist nichts für mich. Bevorzugt nehme ich ein Smartphone von Samsung - vielleicht aus Nostalgie, oder weil ich mich an die Bedienung gewöhnt habe, Swype ist [...] mehr

06.11.2018, 15:51 Uhr

Nicht alle Wikinger wurden sesshaft Besonders spannend ist von den in der Normandie angesiedelten Wikingern (wenn man sie dann noch als diese bezeichnen will) die Geschichte der Hautevilles, die nach Süditalien weitergewandert waren, [...] mehr

22.10.2018, 16:09 Uhr

Um Außenpolitik kümmert sich derzeit die Kanzlerin Die erste von vielen Kolumnen, bei der ich die Meinung von Augstein teile, das kommt für mich ein wenig überraschend. Um die ernsten Themen kümmert sich derzeit Merkel und Maas hat nicht wirklich viel [...] mehr

16.10.2018, 16:06 Uhr

Nach der Hessenwahl sollte man über die Kandidaten nachdenken von 20 auf 10 Prozent in Bayern - meiner Meinung hat es hat die Krise nicht mit der Gesamtpartei und nur um Teil mit den Landespolitikern zu tun, sondern mit denen, die die SPD am häufigsten [...] mehr

24.09.2018, 14:51 Uhr

Neuwahlen - vielleicht - aber bitte mit Neuaufstellung Mit Andrea Nahles, möglichkerweise Schulz als SPD-Spitzenkandidaten, kann man sich vorstellen, wie katastrophal das für die Partei ausgeht, Merkel würde noch halbwegs Stimmen gewinnen aber in der [...] mehr

31.07.2018, 18:07 Uhr

Diskussion zwecklos Zitat "Die EU-Staaten haben ihre Zusammenarbeit mit Libyen ausgebaut, einem Land, in dem Migranten gefoltert, versklavt, hingerichtet werden." Solche Tatsachen zu erfinden, um seine Meinung [...] mehr

26.07.2018, 00:51 Uhr

Die Landflucht in Portugal ist unübersehbar So wie in Italien und Spanien auch, in den kleinen Ortschaften trifft man fast nur Senioren, die noch an ihrer Heimat hängen, die Jüngeren aber treibt es in die Städte. Die Idee, junge Flüchtlinge in [...] mehr

24.07.2018, 16:08 Uhr

Schade wie Özil sein Image kaputtmacht Vor vier Jahren ein toller Fußballspieler, der mit seiner Mannschaft den Weltmeistertitel geholt hat, so hätte man ihn gerne in Erinnerung behalten. Dieser Jahr hat einfach gar nichts gestimmt. Das [...] mehr

16.07.2018, 14:39 Uhr

Im Internetforen gibt es gibt es so eine Grenze.. Es kommt in Foren immer wieder vor, dass jemand die Nazi-Keule schwingt. An der Stelle ist den meisten bekannt: Jede Fortführung der Diskussion ist zwecklos, weil jemandem die Argumente ausgegangen [...] mehr

10.07.2018, 15:34 Uhr

Es ist auch die primäre Frage, wohin rettet man die Menschen Die Kapitäne der NGO-Seenotrettungsschiffe hätten auch höflich z.B. mal in Tripolis nachfragen können, ob man die Schiffbrüchigen in den dortigen Hafen bringen könnte. Haben sie aber nicht. So wird [...] mehr

09.07.2018, 14:26 Uhr

Friedensnobelpreis - gute Idee schließe mich da an - nach einem kurzen Blick in die Wikipedia-Biographie spricht da nicht viel dagegen (und ich hoffe das bleibt so). Einmal ein Lichtblick auf dem schwarzen Kontinent und die [...] mehr

06.07.2018, 01:29 Uhr

Kompromiss ist jetzt schon hinfällig Österreich, Dänemark, Italien und evtl. weitere EU-Länder wie vermutlich Griechenland wollen keine zurücknehmen - und zum Thema der Verteilung ... kein Flüchtling will nach Ungarn, selbst wenn Orban [...] mehr

22.06.2018, 20:56 Uhr

Das Ergebnis steht schon fest: 53% der Stimmen für Erdogan Die Herausforderer: Ince 26%, Aksener 12%, Demirtas 7%, Karamollaoglu 1% Quelle: http://www.krone.at/1727527 mehr

22.06.2018, 15:31 Uhr

Wir schaffen das wir nehmen einfach alle Flüchtlinge auf, die Italien nicht will, auch alle aus Griechenland, Dänemark, Frankreich, Spanien soll die aus Seenoot geretteten zu uns durchwinken dann haben sie alle wieder [...] mehr

22.06.2018, 02:36 Uhr

Ich finde die Entwicklung gut man scheint in der Regierung erkannt zu haben wofür man gewählt wurde bzw. wofür man nicht gewählt wurde. Das der Wahl folgte als erstes die Abstimmung über die Erhöhung der Abgeordnetenbezüge und [...] mehr

21.06.2018, 05:08 Uhr

Was kostet das Ganze? Die Zusage für einen gemeinsamen EU-Fonds an Macron im Tausch dafür, dass Merkel ihr Gesicht wahren kann. Wird leider nicht bringen, gehandelt wird in der Flüchtlingskrise dort, wo Merkel nicht mehr [...] mehr

16.06.2018, 00:15 Uhr

Mannomann.. Aus dem Artikel: "Die Richterskala - Die Stärke eines Erdbebens wird mit Hilfe der Richterskala und anderer Skalen beschrieben." Der Presse und den ÖR ist einiges aus den letzten [...] mehr

14.06.2018, 17:07 Uhr

Es gibt keine europäische Lösung wie Merkel sich das vorstellt die Fortsetzung der freien Migration es ist ein Traum, der an der Realität scheitert. Zu Fehlern muss man stehen, das ist die wahre Stärke, die ich vermisse. Wenn man die Europäische Union ernst [...] mehr

31.05.2018, 14:12 Uhr

Populistisch wird zur Inflation Seit die ÖR damit begonnen haben, ist alles populistisch, was nicht auf dem Kurs der SPD oder Grünen ist, AfD ist populistisch, die FPÖ ist populistisch, die Front National ist populistisch, Forza [...] mehr

25.04.2018, 20:36 Uhr

Solche Preise sind nicht viel mehr als eine Verkaufsveranstaltung sie wählen die Produkte, denen sie den höchsten Werbeffekt und danach die höchsten Verkäufe zutrauen. Moral interessiert da keinen und den kostenlosen Werbeplatz bieten die öffentlich rechtlichen [...] mehr

Seite 1 von 7