Benutzerprofil

corvidae

Registriert seit: 20.04.2012
Beiträge: 79
Seite 1 von 4
20.09.2012, 23:31 Uhr

Sie haben recht wenn Sie sagend ass sich Vermögen vermehrt, dies ist auch aus den von Ihnen genannten gründen gar nicht zu kritisieren. Sie übersehen aber ein paar wichtige Punkte: Wenn sich [...] mehr

20.09.2012, 10:48 Uhr

Ich wüsste nicht wieso sich ein Beamter der im städtischen Eichamt oder im für Gastronomie-Gewerbe zuständigem Kabuff sitzt sich um Bildungschancen oder Steuergerechtigkeit kümmern sollte? Oder [...] mehr

20.09.2012, 10:01 Uhr

Genau das ist der Punkt der mich ärgert: Ich komme mir blöd vor in aller guten Laune wegen ein paar millilitern Bier herumzumeckern! Wenn ich aber an die 7,5 Millionen Maß bier denke, und das was [...] mehr

20.09.2012, 09:41 Uhr

Immer wieder schön wie sehr sich alle Wiesn-Kritiker hier ind ie Brust werfen, das dieses Fest nichts für sie sei! Prima, ich bin ja auch dafür Menschen, die hingehen wollen, das Fest aber nicht [...] mehr

20.09.2012, 09:28 Uhr

Einerseits ist das halb so wild, immerhin sind in Münchner Lokalitäten die Bierpreise nur unwesentlich niedriger. Andererseits aber hab eich mich darüber schon oft ausgiebig geärgert: Die [...] mehr

20.09.2012, 08:42 Uhr

Ich mag die Wiesn – aber auch ohne bestimmen zu wollen was nun genau die bayerische Lebensart ausmacht, auf der Wiesen ist davon nur wenig zu sehen. Die ist vielmehr ein spektakulär monumentales Fest: [...] mehr

19.09.2012, 18:07 Uhr

Ich man muss sich da entspannen: Ganz ehrlich, wieviel Geld haben wir in unseren Privathaushalten schon sinnlos verschwendet? Ich habe von überteuerten Geldanlagen, überteuerten Produkten die es [...] mehr

18.09.2012, 17:13 Uhr

Welche Freihit ist das, von der Sie da sprechen? Die die Sie benötigen um den neuesten Michael Bay Schinken im Netz saugen zu können? Oder ist der Bezug von Unterhaltungsmedien nur ein (für sie [...] mehr

18.09.2012, 14:56 Uhr

Man könnte "freien Download" fast so verstehen, meinen Sie nicht? Aber mal Butter bei dei Fische, was ist denn eine "kleine Gebühr"? 10ct? 40,– EUR? 17,25 $? Meinen Sie [...] mehr

18.09.2012, 14:53 Uhr

1. Ohne Rechtsgrundlage gibt es keine Verwertung von Kultur 2. Ohne Verwertung von Kultur gibt es keine Kulturschaffenden mehr (ich ignoriere mal die, die sich in ihrer Freizeit dem [...] mehr

18.09.2012, 13:30 Uhr

Hmm, also Almosen, oder Geschenke, oder, wie Sie es vermutlich ausdrücken würden "Anerkennung". Mir ist imme rncoh nicht klar warum eine Schriftsteller dieses Modell wählen sollte wenn es [...] mehr

18.09.2012, 12:12 Uhr

Verzeihung? Aha, also erstmal was schreiben, das gratis verteilen und dann sehen ob einem die Leute genug Geld geben, um davon leben zu können? Was glauben Sie, wieviel Zeit darf sowas in [...] mehr

18.09.2012, 11:52 Uhr

Wie kommen Sie darauf dass ihnen jemand seine Arbeit "frei" überlasst, einzig zu ihrem Vergnügen? Warum sollte das jemand wollen? mehr

18.09.2012, 11:46 Uhr

Oh, eine gute Idee! Und nun verraten Sie mir wie Sie auf Ihre Lieblingsautoren aufmerksam geworden sind! Lassen Sie mich raten: Weil sei etwas von Ihnen gelesen haben und es ihnen gefallen hat? [...] mehr

18.09.2012, 10:46 Uhr

Die Autorin hat allerdings die Zusammenarbeit mit einem verlag gewählt und auch höchstwahrscheinlich einen Vertrag unterschrieben der solcherlei Dinge regelt. UNd da kann man sich schon fragen [...] mehr

18.09.2012, 09:34 Uhr

Welch boulevardesker Titel! Die wohlwollend Reisserische Mißdeutung der Anwendung des Wortes "Opfer" spricht Bände –*so wie im Artikel formuliert klingt das natürlich aus unserer, tief [...] mehr

14.09.2012, 18:08 Uhr

Die Macht der Bilder verwirrt mich nachhaltig: Ich kann mir nicht helfen aber auf den meisten Fotostrecken sehen diese Demonstrationen wie eine drittklassige Parodie aus: Da wird ein Feuer entfacht, [...] mehr

14.09.2012, 14:57 Uhr

Ist das so überraschend? Haben Sie sich nie gefragt warum rechte Parteine ausgerechnet in den Regionen Deutschlands, die die niedrigsten Ausländerquoten aufweisen den größten Zulauf haben? Um dem [...] mehr

14.09.2012, 14:51 Uhr

Nanana, da wollen wir doch mal abwarten, bis klar ist was genau da vor sich geht. Es braucht nicht sehr viele Menschen um das medienspektakel "Mob greift Botschaft (1 Gebäude!)" zu [...] mehr

14.09.2012, 14:28 Uhr

Das ganze ist an Absurdität wohl kaum zu überbieten und offenbart erschreckende Abgründe beim Blick auf den Zustand der dortigen Gesellschaften. Da reicht alleine das Gerücht über den Inhalt eines [...] mehr

Seite 1 von 4