Benutzerprofil

muontec

Registriert seit: 26.04.2012
Beiträge: 73
Seite 1 von 4
25.06.2019, 11:21 Uhr

Au Backe... nicht auszudenken was da noch an Retrobemühungen aus der Partei kommt bis sie unter 10% landen mehr

29.04.2018, 17:57 Uhr

Wann... kommt eigentlich bei all den Sozialromantikern an, dass diese "Ideologie" 3-4 mal soviel Menschen ins Grab gebracht hat wie die Rechten und der Klassenfeind zusammen? mehr

25.03.2018, 13:28 Uhr

Nichts gibt es... "...täten gut daran, uns endlich eine Strategie für den Umgang damit zu überlegen." Warum sollte "uns" irgendjemand eine Handreichung geben von der Zukunft nicht überrollt zu [...] mehr

20.11.2017, 09:42 Uhr

Nun ja, ist nicht neu... neu ist aber, dass diese Erkenntnis, so gut formuliert, in den breiten Medien angekommen ist. Ich kann nur hoffen das dieser Artikel jedem Nutzer von Google, Facebook & Co. mt ins Postfach gelegt [...] mehr

02.11.2017, 10:13 Uhr

Nichts neues dabei Was Sie uns da zu vermitteln versuchen, lieber Sasche Lobo ist ja nun nichts neues mehr. Seit jeher gibt es immer mal wieder Neuerungen im Marketing und den Methoden, wie man Menschen das was man an [...] mehr

15.10.2017, 14:08 Uhr

wir sollten uns daran gewöhnen... Auch wenn der Artikel einen schaudern macht, aber verwunderlich ist das alles nicht. Und Trump hat nun mal, voraus gesetzt er hat davon Ahnung, davon profitiert. Aber zu glauben dass die westlichen [...] mehr

29.09.2017, 13:28 Uhr

andrea nahles wird nicht können was sie muss dabei spielt es kaum eine rolle ob sie kann oder nicht. das problem ist eine spd die nicht im 21. jahrhundert ankommen will. wähler haben es nicht gern als hilfsbedürftige Randgruppe wahrgenommen zu [...] mehr

17.08.2017, 15:25 Uhr

Doch ein wenig auf (irgendeinem) Kurs? BIslang habe ich Sie, Herr Fleischhauer, gerne gelesen, weil sie nicht nur eine andere Denkrichting wie die meisten ihrer Kollegen verfolgten, sondern besonders weil sie keine Denkrichtung vertreten, [...] mehr

06.07.2017, 17:13 Uhr

na dann hoffen wir Mal ...dass Donald sich vielleicht so noch vor der Kamera "outet" und so ein Grund für ne Abwahl da wäre... oder Europa übernimmt einfach die Führung... nur so ein Tagtraum mehr

16.04.2017, 10:31 Uhr

Egal woher das Vieh nu kommt... selten eine so amüsante Kolumne gelesen. Insbesondere die doch recht erholsame Erklärung warum Eltern die Geschichte eines Häschen das Eier und Schokolade bringt der Geschichte mit der Kreuzigung den [...] mehr

10.01.2017, 12:40 Uhr

´Wo ist der Punkt? Was ist gegen eine Kriegsführung einzuwenden, die darauf abzielt so gezielt als möglich das zu erreichen was sie zu erreichen sucht? Das erreichen eines militätischen Ziels unter Verringerung von [...] mehr

26.12.2016, 12:16 Uhr

Nicht ganz... Man kann sich natürlich darüber aufregen das einem aus der linken Ecke schon wieder mal zu vermitteln versucht wird, wie man auf was zu reagieren hat, aber in dem Fall war das nicht schlecht, denn so [...] mehr

09.12.2016, 11:30 Uhr

@2 vielleicht ist die vermeintlich abschließende Beurteilung von Meinungen ( egal ob Kohleverstromung, AKW oder Migrationspolitik und aus welchem Lager) ebenso postfaktisch. Zu glauben man sei im Besitz [...] mehr

21.11.2016, 15:08 Uhr

Nette Idee Ich denke aber es dürfte der SPD oder den Grünen nicht klar werden warum sie sich wieder mit Wählerkompatiblen "Anführern" ausstatten sollten. Sowas ist von gestern und passt nicht in eine [...] mehr

14.11.2016, 20:08 Uhr

Schade Es ist irgendwie nicht so recht einzusehen warum ein Mann dessen aussenpolitische Fähigkeiten für Deutschland sehr viel eingebracht haben, nun den Grüßaugust der Nation spielen muss. Mag sein das [...] mehr

14.11.2016, 14:58 Uhr

Erst das Fressen, dann die Moral... Eine Weisheit des Brechts den die Politiker der USA nur zu selten beherzigten. Man kann einer Frau die Schulden machen muss um die täglichen Kosten zu betreiten, nicht erklären das sie diese [...] mehr

12.11.2016, 16:00 Uhr

Wozu soll das gut sein? Eine solche Steuer bringt nur wenige Hundert Millionen, max. eine Milliarde wird aber das Geld, das hier bleiben soll, ins Ausland treiben...was deutlich teurer kommt. Dumm mehr

10.11.2016, 14:38 Uhr

Warum glauben so viele... das es ausreicht auf der "richtigen" Seite zu stehen, damit wieder alles gut wird? Poltik hat sich noch nie nach Maßgaben aus Moral und Ethik gerichtet, aber immer nach realen [...] mehr

06.11.2016, 14:44 Uhr

ich möchte es einmal erleben... das ein Artikel oder eine Kolumne im SPON zumindest versucht die Welt nicht unter der Prämisse links-liberal-alternativer und somit moralischer Überlegenheit zu interpretieren. Die Welt wird nicht an [...] mehr

30.10.2016, 15:51 Uhr

Man kann..., wenn man will. Ich sitze etwa acht bis zehn Stunden am Tag vor dem Computer und muss alleine schon deshalb darauf achten meinen Filter nicht zu überanspruchen. So ist das mit dem Gleichnis (dem mit der Folter) auch [...] mehr

Seite 1 von 4