Benutzerprofil

greenwasher

Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 135
Seite 1 von 7
08.10.2019, 12:03 Uhr

Interessant Wie man es nicht schafft, eine gewaltfreie Bewegung mit größtenteils vernünftigen Forderungen einzuordnen. Da muss ein Schild dran. Den linken ist sie nicht eindeutig links genug, den rechten zu [...] mehr

08.10.2019, 11:39 Uhr

Er spielt ja auch nicht... Mag sein, dass es für die Menschen in Katar wirklich was besonderes ist und das Drumherum Logistisch gut aufgebaut ist. Aber jenseits davon, dass ich mir keine WM im Winter ansehen möchte, wird diese [...] mehr

07.10.2019, 14:08 Uhr

Unwissenheit Man merkt, dass die meisten Reflexbeschwerden sich nie ernsthaft mit Extinction Rebellion auseinander gesetzt haben. Na klar, verhaften, wegräumen, fahren alle SUVs und abends kommt der schwarze [...] mehr

07.10.2019, 09:52 Uhr

Ein Witz 10 Euro pro Tonne entwickeln keinerlei Lenkungswirkung. Wie ist das eigentlich? Lädt man sich da auch mal Fachleute ein? Das Wissen um unsere CO2 Budgets lässt sich mit ein paar Klicks im Netz [...] mehr

07.10.2019, 09:44 Uhr

Gehört Google am wenigsten wohl ist mir bei dem Gedanken, dass diese "Macht" dann irgendwann einem privatwirtschaftlichen Unternehmen zuerst gehört. Alphabet kann dann also mal eben jegliche [...] mehr

12.06.2019, 11:52 Uhr

Ich finde, das ist ein berechtigter Einwand. Ich pendle selbst und kenne das Elend mit der Bahn. Im ÖPNV muss sich dringed etwas tun. Auch für "ländliche" Jobs muss es Sharing-Modelle [...] mehr

12.06.2019, 11:34 Uhr

Ist ja alles nicht so schlimm... 1. Ja, der Mensch ist nur für einen geringen Anteil der C02 Emissionen verantwortlich. Doch der weitaus größte Teil befindet sich in einem Austauschgleichgewicht. Heißt: Ozeane und Wälder stoßen CO2 [...] mehr

09.05.2019, 08:21 Uhr

Alle können sich identifizieren Das ist Quatsch. Es allen Recht machen zu wollen, macht am Ende gar nichts Recht. Viele Vorredner haben hier schon Recht: Eine Hymne sollte in diesem Sinne vorangehen als Ideal. Ich persönlich kann [...] mehr

24.04.2019, 14:32 Uhr

Ich bezog mich auf die von mir genannten und vorher zitierten Quellen. Aber es kommt aufs Gleiche raus: Es gibt einen Konsens. Da sind wir uns ja einig :-) mehr

24.04.2019, 14:03 Uhr

Bei der globalen Betrachung haben Sie Recht, nur sind es nicht die bevölkerungsreichsten Länder, die den höchsten CO2 Ausstoß haben. Da wären Indien und Pakistan ganz oben, sind sie aber nicht. [...] mehr

24.04.2019, 13:56 Uhr

Stimmt nur leider nicht. Der Klimawandel ist menschgemacht. Da gibt es innerhalb der Gruppe der Experten nahezu keine Zweifel (>95% Wahrscheinlichkeit nach Meinung von >97% der Experten (Klimaforscher)) mehr

24.04.2019, 13:51 Uhr

Es gibt einen Konsens bei den Klimaforschern und das schon seit den 90igern. 97%. Diese Zahl wurde in diversen Untersuchungen mehrfach bestätigt: Oreskes, N. (2004). The scientific consensus on [...] mehr

24.04.2019, 11:15 Uhr

e-Auto Es wird dabei vergessen, dass e-Autos noch am Anfang stehen und anders als Verbrenner eher für eine Vernetzung geeignet sind. Es gibt Modellüberlegung, e-Autos die nicht gefahren werden auch für [...] mehr

15.03.2019, 13:09 Uhr

Man muss nicht aus allem eine Grundsatzdiskussion machen Das hier ist ein gutes Beispiel - aber die sozialen Medien sind eben Aufregungsmedien und da wird direkt der Haufen Sch* ausgeleert, wenn man einen andere Blick auf die Welt hat. Ich habe selbst 2 [...] mehr

12.02.2019, 09:46 Uhr

Fachkräftemangel und die Glaskugel Natürlich gibt es den Fachkräftemangel. In nahezu jeder Branche, mit der ich beruflich zu tun habe, werden gute (!) Arbeitskräfte gesucht. Natürlich darf man überlegen, ob eine schrumpfende [...] mehr

13.12.2018, 12:25 Uhr

Die deutsche Automobilindustrie ist dabei sich selbst überflüssig zu machen. VW beschert sich einen Skandal nach dem nächsten und versucht eine Technologie zu retten, die eben nicht mehr [...] mehr

12.12.2018, 14:27 Uhr

There is no free Lunch Mir kommt dabei als erstes die Frage, mit was für einer Gewinnspanne VW Autos verkauft, wenn sie ihre Autos 40% rabbatieren können und trotzdem noch Gewinn daran erwirtschaften. Denn ganz sicher [...] mehr

12.12.2018, 14:18 Uhr

Kostenmodell MyRight MyRight kann 30% Provison einstreichen, das ist korrekt. Die Frage ist allerdings, von was. Da ich selbst Teilnehmer dieser Klage bin, kann ich das eben erklären: MyRight zielt darauf ab, den [...] mehr

05.12.2018, 08:14 Uhr

China macht es anders In China gibt es bereits ein Social Credit System (https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialkredit-System). Die KI im Bereich Gesichts- und Bewegungserkennung ist ein Lieblingsprojekt der Regierung. Sie [...] mehr

04.10.2018, 13:26 Uhr

Wenn es denn was brächte... Ich besitze ein Abo der Bahn, da ich Pendler bin. Erhöhungen des Abos gehören jedes Jahr dazu, gerne auch mit der Begründung der steigenden Pünktlichkeit. Tatsächlich ist keine andere meiner Ausgaben [...] mehr

Seite 1 von 7