Benutzerprofil

superkoch

Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 24
Seite 1 von 2
12.08.2019, 20:14 Uhr

Es reicht. Es scheint, das Sparen ist die wahre Lust der Deutschen. Ein Trost bleibt: Das Thema SPD hat sich demnächst erledigt. So einen Wurmfortsatz braucht niemand. mehr

07.08.2019, 16:29 Uhr

@Aberlour A ' Bunadh Es ist noch schlimmer. Die SPD glaubt immer noch, Sachpolitik machen zu müssen. Das interessiert nur niemanden mehr. Angela Merkel weiß genau, warum sie nie konkret wird. Die Grünen werden das auch [...] mehr

17.07.2019, 12:51 Uhr

Gott sei Dank erstreckt sich der berliner Fraktionszwang nicht auf das strassburger Europaparlament. Scheint aber einigen nicht zu passen. mehr

17.07.2019, 07:13 Uhr

Heuchelei Die SPD wird geprügelt,weil sie nicht für VdL gestimmt hat,die Grünen,die ebenfalls nicht für sie stimmten,nicht. Und nur,weil der SPD Fraktion im Europaparlament die GroKo egal war. Oder besser: egal [...] mehr

04.07.2019, 08:09 Uhr

Genialer Schachzug Mit VdL' Ernennung zur Kommissionschefin wird die Aufarbeitung der Affären im Verteidigungsministerium aus Eis gelegt werden. Unsere Bundesregierung kann keine "beschädigte" VdL wollen..... mehr

03.07.2019, 10:11 Uhr

Fehlbesetzung Man kann VDL das Desaster im Verteidigungsministerium sicher nicht allein anlasten.Nur -ihr Krisenmanagement ist unterirdisch. Sie hat esz.B. hingenommen, in der Gorch-Fock-Affäre von ihren engsten [...] mehr

21.06.2019, 10:53 Uhr

offene Hetze Offen rechtsradikale Hetze ist leider auch in diesem Forum zu beobachten Siehe Florist "Springflut" Kleines Detail am Rande:Der Verfassungsschutzbeamte, der vom Kasseler NSU Mord nichts [...] mehr

13.05.2019, 16:05 Uhr

Eigentot Nicht vergessen: Es war die Bundesregierung, die sich gegen Frankreich durchsetzte und GB in die Verlängerung schickte. mehr

10.05.2019, 16:04 Uhr

Stimmt Nur habe ich leider kein Vertrauen in die Politik mehr, die notwendigen Infrastrukturmassnahmen anzuleiern. Sparen geht vor. mehr

26.04.2019, 12:16 Uhr

Heuchler Die Rechte will natuerlich Migranten. Aber eben völlig rechtlose. mehr

18.04.2019, 16:16 Uhr

Residenzprizip? Auch unsere Automobilkonzerne sind steuerlich eher in Irland, den Niederlanden oder den Kanalinseln zuhause. mehr

17.04.2019, 10:25 Uhr

vive la revulution Das Herz der Nation ist wenn überhaupt die Place de la Bastille. mehr

17.04.2019, 07:18 Uhr

Falsche Ruecktrittsforderung Reul soll also zurücktreten, so die SPD. Gab es es da aber nicht auch einen Landrat als Behoerdenchef in Luedge? Quasi einen unmittelbar Verantwortlichen? Ach so. Der ist ja bei der SPD. mehr

16.04.2019, 19:20 Uhr

So so. Wir machen also Politik auf dem Rücken der Jugend. Aber nicht auf dem unserer Jugend. Denen wird es auch in 30 Jahren noch gut gehen. Weniger den jetzt jungen Menschen in der 2.oder 3.Welt. [...] mehr

10.04.2019, 09:01 Uhr

Schmierentheater, Teil 4 Zitat: Zudem müsse Großbritannien sich bereit erklären, bis zum endgültigen Austritt "konstruktiv" und "verantwortungsvoll" zu handeln. Wer soll das garantieren? Und wollen oder [...] mehr

10.04.2019, 08:45 Uhr

Schmierentheater, Teil 4 Zitat: Zudem müsse Großbritannien sich bereit erklären, bis zum endgültigen Austritt "konstruktiv" und "verantwortungsvoll" zu handeln. Wer soll das garantieren? Und wollen oder [...] mehr

22.11.2018, 09:10 Uhr

lame duck Guter Kommentar, aber ich denke die Radikalisierung der Reps ist bereits zu weit fortgeschritten. Und auch die "Moderaten" wissen, daß sie ohne Trump kaum Chancen beim Wähler haben. [...] mehr

19.11.2018, 17:54 Uhr

Iot Gutes Beispiel: Vortrag Prof. Ertel über künstliche Intelligenz Youtube. mehr

19.11.2018, 09:44 Uhr

Andere Strategie der Regieung... Sorry, aber Sie belieben zu scherzen... Rechtssystem, Infrastruktur, Bildung - überall bröselt es. Neiddebatte? Wir leben in einem Land, in dem ein durchschnittlicher Sparkassendirekor mehr [...] mehr

19.11.2018, 09:35 Uhr

Typisch deutsch,leider. Ein Artikel, wie er so wohl nur in diesem unserem Lande, in dem wir so gerne leben, erscheinen kann. Als erstes ein Automanager, der nicht nur andeutet, daß ihm die ganze Chose viel zu teuer ist. [...] mehr

Seite 1 von 2