Benutzerprofil

nhorwath

Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 633
Seite 1 von 32
10.11.2017, 18:42 Uhr

Spiegel-Sprache? Irritierend ist für mich eine Head-Line die vom "Stellungskrieg" in so einem wirtschafts-politischen Zusammenhang spricht.Gerade beim Spiegel hätte ich so etwas mit dem Feingefühl für [...] mehr

28.05.2017, 16:06 Uhr

Das ist doch selbstverständlich. Oder ist Frau Merkel bisher tatsächlich eine Marionette der USA gewesen,wie es viele User hier schon behauptet haben.Jetzt wissen wir doch auch wer die letzten 8 Jahre regiert hat. mehr

28.05.2017, 11:43 Uhr

Die Aufgabe der Medien ist es nicht solange über einen Trainer schlecht zu berichten,bis er entlassen wird.Das ist in der Politik schon der Fall.Warum sollen sich auch diese beiden Männer dauernd in den Armen liegen?Die [...] mehr

19.05.2017, 17:21 Uhr

..na so was! Wo doch die Medien so begeistert waren von Monsieur .Wie kann er sich nur das erlauben.Wenigstens fragen hätte er müssen.Manchmal frage ich mich was Journalisten denken wenn sie so etwas [...] mehr

18.05.2017, 19:28 Uhr

Weil die USA daran interessiert ist daß in der Türkey noch Stützpunkte der Nato installiert sind.Herr Gabriel kan da lange jammern.Die USA sehen da mit geschlossenen Augen hin. mehr

25.02.2017, 09:06 Uhr

...vielleicht ist er die beste Lösung von so vielen schlechten Angeboten.Obwohl ich sehr zweifle wie das mit rechten Dingen alles zugehen wird.Die EU will man mit aller Macht erhalten.Da sind dann auch solche Schachzüge nicht [...] mehr

21.02.2017, 10:04 Uhr

Getroffene Hunde bellen und Herr Schulz ist nicht meine Wahl.Weil er von der Euro-Lobby infiziert ganz sicher die Wünsche dieser Interessen-Gruppe erfüllen wird.Dann schauen die deutschen Bürger wieder dumm aus der [...] mehr

04.02.2017, 11:10 Uhr

..auch Abitur hilft nicht immer.Das sehen wir an unserer heutigen Regierungsmannschaft.Und Frau Merkels Worthülse der "verschiedenen Geschwindigkeiten" hätte ich mir als Reporter einmal erklären lassen.Da [...] mehr

03.02.2017, 21:17 Uhr

Dieser Herr wird niemals eine Gefängnis-Zelle von innen sehen.Dazu sind wir ein Rechtsstaat und eine Demokratie für Reiche.Und Herr Winterkorn hat zu viele Notizen gemacht über Leute die ihm vielleicht hätten [...] mehr

17.01.2017, 21:43 Uhr

...wieder Demokratie pur. Das beweißt "unsere" EU doch immer wieder.Hoffentlich packen hier einmal beherzte Journalisten die Gerechtigkeit bei den Hörnern und stellen diese Politik und ihre Politiker,die immer von [...] mehr

07.01.2017, 11:37 Uhr

Leider hat man in USA und Europa schon wieder das Grauen des Krieges vergessen.Die rücksichtslosen Charakteren im Westen haben sich in vielen Regierungen etabliert.Man scheut sich nicht , wie immer vor großen [...] mehr

22.11.2016, 18:21 Uhr

Vielleicht war es doch so, dass Jogi Löw bei der WM in Deutschland der entscheidende Mann war und nicht Kliensmann.Denn auf Dauer hatte Löw eine angenehmere und zurückhaltendere Art Trainer zu sein als Herr Kliensmann der sich [...] mehr

22.11.2016, 17:23 Uhr

Die Frage ist nur, warum macht das Herr Trump.Er hat doch genau mit den Mechanismen die er jetzt abschafffen will, die Milliarden seines Vaters vermehrt.Ich verstehe noch nicht ganz den Wolf im Schafspelz.Aber es kommt [...] mehr

21.11.2016, 20:53 Uhr

Warum wird so eine panische Angst vor LePenn,vor dem Brexit,vor Erdogan,vor Urban,vor Trump, durch die Medien geschürt.Sind sie die Bremser,denen das jetzige liebgewonnen,vertraut und koexistentiell ist.Frau Merkel muß unbedingt [...] mehr

21.11.2016, 09:56 Uhr

Habe versucht Frau Merkel zu verstehen. Es ist mir nicht gelungen.Und wenn "ihre" Botschaft eines sehr gut dargestellt hat,nämlich inhaltsleer und nichtssagend.Dann verstehe nur Herr di Lorenzo von der Zeit nicht,wie sanft und [...] mehr

14.11.2016, 16:44 Uhr

Was wird hier über Steinmeier auf einmal positiv geschrieben.Vor ein paar Wochen wollte man unbedingt eine Frau an dieser nichtssagenden Positio haben.Jetzt kann Herr Steinmeier sein Gehalt als Präsident etwas aufbessern.Immer noch besser wie [...] mehr

13.11.2016, 18:50 Uhr

Richtig müßte man sagen, die Deutschen haben einen Zettel in der Hand auf dem steht,dass soundsoviel Kilo Gold im Banktressor lagern.Dort liegt ein Zettel auf dem steht es lagert in den USA.Da kommt es dann noch darauf [...] mehr

11.11.2016, 08:21 Uhr

Mit dieser Truppe... In unseren Sprachgebrauch mischen sich immer mehr militärische Begriffe,sehnt man sich wieder so danach.Vielleicht ist das ja gewollt aber beim Spiegel kann ich mir das eigentlich nicht [...] mehr

10.11.2016, 16:11 Uhr

Was verleitet uns immer wieder zu einer einseitigen Kritik.Die USA-Etablierten haben doch jetzt die Quittung bekommen,für Mauscheleien von Frau Clinton. Wie lange haben sie den Zeit gehabt die Dinge zum Wohle der [...] mehr

10.11.2016, 12:13 Uhr

Wie in standhafter Brüderlichkeit, demonstrieren die Medien den Einklang mit unseren Politikern und Frau Clinton.Also wenn das objektive,deutsche Berichterstattung ist,dann bekomme ich angst um dieses Land.Demokratie wird nur noch als [...] mehr

Seite 1 von 32