Benutzerprofil

D.E.

Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 34
Seite 1 von 2
07.07.2018, 23:55 Uhr

So so, andere Spieler im Torraum zu blenden, indem man ihnen in die Augen greift (was die Belgier getan haben) aber das ist reif. Wenn Sie ein bisschen gelesen hätten, dann hätten Sie gesehen das [...] mehr

07.07.2018, 23:47 Uhr

Ja, schade das Ballakrobatik nix mehr zählt. Ich finde es immer am Schönsten und Intelligentesten, wenn die Spieler sich an den anderen vorbei tricksen. Von dem wüsten Geschupse der Belgier im [...] mehr

07.07.2018, 23:44 Uhr

Die Frauen müssen leider auch unbedingt beweisen, dass sie "männlich" sind und nicht aus Zucker - um von Männern respektiert zu werden. Abgesehen davon können Frauen mehr Schmerz [...] mehr

07.07.2018, 23:38 Uhr

Schade das Neymars Schmerzbekundungen nichts helfen... Mir geht der hohe Rugby--Faktor im Fussbal nämlich komplett auf die Nerven. Letzendlich geht es nicht mehr darum, wieviel Ballakrobatik jemand drauf hat oder ob er schneller rennt, sondern ob er sich [...] mehr

07.07.2018, 08:40 Uhr

Bitte nicht Wenn unsere deutsche Manschaft sind dann doch wenigstens ehrliche Verlierer. Das sie sich von belgischen Taktiken wie dem Gegenspieler direkt vorm Tor zu blenden 'ne Scheibe abschneiden, dass will [...] mehr

07.07.2018, 08:37 Uhr

Die belgier, die Könige der Unsportlichkeit Es hätte zweimal Elfmeter gegen die Belgier geben müssen. Wenn jemand im Elfmeter Raum einem Gegenspieler beim Köpfen in der Luft in die Augen greift dann gibt es schlicht keinen Grund warum die Hände [...] mehr

13.03.2018, 10:23 Uhr

Ja so kenne ich meine Freunde auch ... Wenn man krank und obdachlos wird, sind Freunde leider nichts wert. Ich hatte mir das auch immer anders vorgestellt, aber es ist leider so. mehr

12.03.2018, 12:11 Uhr

Hunger gibt es in Deutschland jede Menge Die Betroffenen kommen nur nie zu Wort. Statt dessen reden alle Anderen! Statt sich in den Medien so auszubreiten, soll diese Flachpfeife gerne mal bei mir vorbeikommen. Ich hatte zwischenzeitlich [...] mehr

17.02.2018, 20:43 Uhr

Der Artikel ist der letzte Tarnungssversuch der Empathielosen... Der Spiegelbeitrag ist einfach Quark. Ich fürchte hier fühlt sich der eher unsensible Teil der Menschheit angegriffen, weil er vor seiner baldigen ENTTARNUNG steht. Ich habe nie verstanden wieso [...] mehr

17.02.2018, 19:27 Uhr

Viel zu ungenaue Analyse Der Begriff Hochsensibilität bietet sich zum Missbrauch an, da er schlecht definiert ist. Trotzdem kenne ich außer mir keine andere Menschen die bei gezeichneter Gewalt in Zeichentrick-Kinderfilmen [...] mehr

04.01.2018, 11:07 Uhr

Die Meinungsfreiheit muss immer gegen andere Gesetzte abgewogen werden ... aber ein Unternehmen wie Facebook eignet sich schlecht zur Zensur, weil es einfach das schlechteste Unternehmen der Welt ist. Offen rassischtische Beleidingungen über Asiaten werden auch nach dem [...] mehr

02.12.2017, 11:01 Uhr

Und so... bricht das Kartenhaus langsam in sich zusammen. Weil jetzt keiner mehr weiss, was die anderen schon gesagt haben und nich sagen werden, wird es immer gefährlicher zu lügen. mehr

02.12.2017, 10:54 Uhr

Wir brauchen MEHR Staat Es gibt Aufgaben, die man nur in der Gemeinschaft lösen kann und da braucht man auch gar keine Verneblungsworte wie "etatistisch". Das es solche Aufgaben gibt ist durch die Spieltheorie [...] mehr

27.11.2017, 19:50 Uhr

Wäre er eine GmbH gewen, hätten ihm andere Kunden auch nicht so vertraut und er hätte nicht dieselben Steuervorteile gehabt. mehr

27.11.2017, 19:48 Uhr

Der Herr ist vertragliche Verpflichtungen eingegangen und erfüllt sie absichtlich nicht. Wenn das "liberaler" Kapitalismus sein soll gründe ich meine nächste Firma in einem Land wo das [...] mehr

27.11.2017, 19:45 Uhr

Ich bin Unternehmerin gewesen, und ich möchte das Leute die - zum Beispiel - durch Insolvenzverschleppung Rechnungen absichtlich zahlen aus dem Verkehr gezogen werden, bevor sie den anderen [...] mehr

27.11.2017, 19:41 Uhr

Wahrscheinlich wahr Da es sich um eine Strohmann-Geschäftsfühersxhaft hat, hätte die Aufdeckung dieser das Strafmass der Kinder vermutlich nicht gesenkt, dafür aber das des Vaters erhöht. mehr

27.11.2017, 19:36 Uhr

Das ist keine Insolvenz ...sondern Insolvenzverschleppung unter der alle leiden, auch andere Unternehmer. Das die Schlecker Angestellten nirgendwo sonst eine Arbeit gefunden hätten ist reine Spekulation von Ihnen. Wenn [...] mehr

27.11.2017, 17:50 Uhr

Entweder es ist ein vorkswirtschaftlicher Bedarf im Markt für solche Drogerieketten. Dann kann aber auch jeder andere die "wertlosen" unausgebildeten Schleckerfrauen mit ähnlichen [...] mehr

27.11.2017, 17:43 Uhr

Bei einer Freiheitstrafe von über zwei Jahren ist keine Bewährungsstrafe möglich. Sie werden sitzen. mehr

Seite 1 von 2