Benutzerprofil

mho83

Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 37
Seite 1 von 2
18.06.2018, 14:08 Uhr

Üblich Wenn Sie internationalen Fußball regelmäßig verfolgen, dann müssten Sie wissen, dass dieses Hand-vor-dem-Mund absolut üblich ist, auch bei Spielern auf dem Platz. Das wird so praktiziert seit vor [...] mehr

17.06.2018, 23:47 Uhr

Diesmal nicht Ich übe mich noch in Zweckoptimismus, aber ich muss sagen, dass ich mich innerlich auf ein Vorrundenaus einstelle, wie es allen Weltmeistern zuletzt widerfahren ist. Es ist nicht die Niederlage als [...] mehr

08.06.2018, 22:39 Uhr

Zu früh für Panik Was viele nicht mehr wissen (wollen): vor der WM 2014 war die Stimmung auch schlecht. Die Testspiele liefen nicht gut, Reus fiel verletzt aus, Neuer war angeschlagen ... Von daher sind die schlechten [...] mehr

03.06.2018, 12:34 Uhr

Alle vier Jahre die gleiche Nummer Vor der WM 2014 waren die Testspiele auch unter aller Kanone. Da wurde auch bereits das Aus in der Vorrunde prophezeit. Übrigens: andere WM-Nationen bekleckern sich in dieser Phase der Vorbereitung [...] mehr

02.06.2018, 22:18 Uhr

Wow, was ein Unfug. Neuer hat gut gehalten, Özil hat das Tor gemacht, ohne Khedira und Gündogan ging das Mittelfeld komplett verloren. Ganz nebenbei: gefehlt haben unter anderem der aktuell beste [...] mehr

14.05.2018, 19:52 Uhr

Bittere Pille Mit tut Jogi Löw gerade wirklich leid. Als wäre die Mission Titelverteidigung nicht schon schwierig genug, muss er sich auch noch mit dieser Baustelle herumplagen. Vermutlich hatte er seine Kaderpläne [...] mehr

02.10.2017, 12:38 Uhr

Macht keinen Sinn Der Logik des Autors nach muss also eine Mannschaft drei Tage nach Entlassung eines Trainers plötzlich wieder supergut sein, sonst war der Trainer gar nicht schlecht. Wenn das Wirken, ob positiv oder [...] mehr

12.07.2017, 16:55 Uhr

Immer auf einem Auge blind Ich fände einen solchen Artikel überzeugender, wenn er in dieser oder ähnlicher Form auch in Bezug auf rechte Gewaltausbrüche erscheinen würde. Tut er aber nicht. Viele mögen blind sein, aber Herr [...] mehr

19.06.2016, 17:26 Uhr

Einfach Nö Sorry, aber das ist ziemlicher Unsinn. Dieser "langweilige Fußball" war eine Phase, die Deutschland längst überwunden hat. In den letzten Turnieren hat die Mannschaft teilweise sehr [...] mehr

20.10.2015, 11:25 Uhr

Weinreich Wann berichtet der Spiegel denn über das äußerst erhellende und professionelle Interview von Sky90 mit Herrn Weinreich? Wenn ein Enthüllungsjournalist zugibt, dass er eine wichtige Recherche [...] mehr

06.01.2015, 21:25 Uhr

Leben Na ja, die Tatsache, dass auf Planeten, auf denen Menschen nachweislich nicht leben können, bisher auch keine anderen Lebensformen entdeckt wurden, gibt schon zu denken. Auf dem Mond ist nichts, [...] mehr

26.12.2014, 16:50 Uhr

Narrenfreiheit Bei einigen Kommentaren hier gewinnt man das Gefühl, dass Russland eine Art Narrenfreiheit besitzt. Wenn Russland sich bedroht fühlt, ist es die Schuld der NATO. Die NATO muss auf Russlands [...] mehr

03.08.2014, 14:50 Uhr

Kontaktsport Marathonläufer werden aber von ihren Gegnern nicht gecheckt, umgegrätscht, mit Ellbogen ins Gesicht geschlagen, auf den Fuss getreten und in den Rücken gesprungen, um nur einige Beispiele zu [...] mehr

29.05.2014, 15:11 Uhr

Und sollen sich die OSZE-Beobachter dann gleich selbst entführen und einsperren, oder noch warten, bis die Separatisten das für sie tun? mehr

27.05.2014, 21:42 Uhr

Es wird schwierig. Die entführten Beobachter kommen aus Dänemark, Estland, der Türkei und der Schweiz. Die Schweiz ist nicht in der Nato, Estland war ein Ostblockstaat, so wie die Ukraine, und hat [...] mehr

27.05.2014, 15:41 Uhr

Erschreckend Die Tendenz hier, immer den Entführten die Schuld zu geben, ist erschreckend. Was die OSZE-Beobachter dort sollen? Mögliche Kriegverbrechen dokumentieren, zum Beispiel. Spätestens der zweite Weltkrieg [...] mehr

26.04.2014, 22:34 Uhr

OSZE-Beobachter Meldung aus dem Zeit-Live-Blog: "(14:11) Die nahe Slowjansk festgehaltenen 13 westlichen Militärbeobachter werden in verschiedenen Medien als OSZE-Beobachter bezeichnet, in anderen nicht. [...] mehr

26.04.2014, 22:03 Uhr

Unverständlich Ich finde es absolut unverständlich, dass es hier Leute gibt, die auch noch gutheißen, dass 13 internationale Beobachter festgesetzt wurden. Man weiß nicht, wie es ihnen geht, und ihre Familie [...] mehr

26.04.2014, 15:49 Uhr

Osze "Ein Verhandlungsteam der OSZE hat sich auf den Weg in die Ost-Ukraine gemacht, um vor Ort die Freilassung der in Slawjansk festgesetzten Militärbeobachter zu erreichen." Die OSZE hat [...] mehr

25.04.2014, 22:11 Uhr

Keine Gewalt An die, die das Verhalten der Separatisten damit entschuldigen, dass ukrainische Soldaten bei der OSZE-Mission dabei waren, was sagt ihr dazu, dass diese Soldaten sich offensichtlich nicht gewehrt und [...] mehr

Seite 1 von 2