Benutzerprofil

kölnfreund

Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 34
Seite 1 von 2
01.10.2012, 14:43 Uhr

@spon-facebook-10000202957 Ich denke nicht, dass es mit Borniertheit und Neuerungsverweigerung zu tun hat, Twitter und Facebook abzulehnen. Es ist bloß so, dass ich schlicht und ergreifend keinen Bedarf daran habe, und man [...] mehr

01.10.2012, 12:17 Uhr

wer weiß, was nächstes Jahr ist Ich finde es durchaus sympathisch, dass sich Herr Steinbrück eher mit Substanziellem beschäftigt als mit diesem sinnfreien Social-Media-Mist. Wer weiß, ob es Facebook, Twitter und Co. nächstes Jahr [...] mehr

28.09.2012, 13:13 Uhr

Die beste Wahl? Es ist sicher gut für die SPD, dass die Katze aus dem Sack ist. Und Steinbrück ist tatsächlich wohl der der drei, der am meisten Lust auf das Amt des Kanzlers ausstrahlt. Er ist sicher auch rhetorisch [...] mehr

28.09.2012, 09:36 Uhr

@Deepthought42.0815 Spon meldet das, was die Menschen interessiert - Nachrichten eben, aus unterschiedlichsten Ressorts. An der Vielzahl der Kommentare (die sich inhaltlich äußern) sieht man, dass das auch bei diesem [...] mehr

27.09.2012, 09:39 Uhr

@M. Michaelis *Zitat*Woher kommt eigentlich der Drang volkspädagogsiche Massnahmen seien nötig. Im Kern ist das antifreiheitlich und totalität. Die deutschen haben eine unerklärliche Sehnsucht nach einem [...] mehr

27.09.2012, 08:57 Uhr

PKW-Maut Und wann kommt endlich die PKW-Maut? Sie dient nicht nur der Belastung des Sommerlochs, sondern auch der Entlastung des Straßenverkehrs, der Resourcenschonung, dem Lärmschutz, der Unfallsicherheit und [...] mehr

25.09.2012, 10:32 Uhr

@johnbatz Treffender kann man es wohl kaum sagen, vor allem der letzte Satz trifft es genau - aber auch die Modeerscheinung. Ich lebe auch ganz gut ohne Fratzebook und ohne Smartphone, ich lebe einfach offline. mehr

23.09.2012, 21:46 Uhr

Kölnfreund Hm, also ich muss sagen, dass ich im Nachhinein dem Spiegel recht gebe: Einschalten lohnte. O.k., am Ende etwas amerikanisch, aber an sich doch durchaus unterhaltsam und gut gespielt. mehr

23.09.2012, 17:41 Uhr

Ksta Tja, der Kölner Stadtanzeiger urteilt exakt gegenteilig. Was hier für gut befunden wird, nervt dort. Wem soll man nun glauben? [...] mehr

20.09.2012, 16:54 Uhr

Wo ist die Grenze? Natürlich kann man sich fragen, ob die Satire, nur weil sie alles darf, auch alles muss. Natürlich kann man sich fragen, ob man nicht Rücksicht nehmen kann, auch wenn man es nicht muss. Bloß wo ist [...] mehr

20.09.2012, 15:55 Uhr

Klavierlack und Twitter Ohje, i-Pad-Optik und twittern aus dem Auto - wie toll, wer auch immer so einen Quatsch braucht. Offenbar bin ich schon mit 38 zu alt für solch sinnfreien Firlefanz. Wenn man einfach nur ein Auto [...] mehr

20.09.2012, 15:38 Uhr

@hajoschneider Treffender kann man es wohl kaum zusammenfassen. mehr

19.09.2012, 21:11 Uhr

Vizebayern? Warum überträgt denn nun auch das ZDF die Vizebayern und nicht die Doubledortmunder? Ich dachte, dass das dt. Top-Spiel im frei empfangbaren TV läuft. Dass die Münchner Kirch/Sat1-Leute ja die Bazis [...] mehr

19.09.2012, 18:12 Uhr

Haribo "Bei RTL mache ich derzeit die Kinder froh, aber bekannterweise interessieren mich die Erwachsenen bei der ARD ebenso." Was mag Haribo an SPON überwiesen haben, damit sie diese [...] mehr

18.09.2012, 13:41 Uhr

zwei Männer? Warum dürfen nicht zwei Männer gewählt werden, zwei Frauen aber schon? Was hat das mit Gleichberechtigung zu tun? mehr

14.09.2012, 13:10 Uhr

Ignoranz Es hat ja schon etwas sehr Ignorantes, dass man Herrn Rösler 4- oder 5-mal fragt, ob er sich sinngemäß nun als Vietnamese fühlt, was er immer wieder verneint, um dann als Überschrift und Zitat aus dem [...] mehr

13.09.2012, 16:44 Uhr

Intoleranz Wir haben doch gerade in Köln gesehen, wie weit Fans gehen können, so dass ein Spieler sogar, weil er in den Augen der Fans "nur" schlecht gespielt hat, also seinen Job schlecht macht, schon [...] mehr

20.08.2012, 19:45 Uhr

Autofahren soll ja nicht verboten werden, und die Leute, die ein Auto brauchen - sollen sie sich eins kaufen. Aber es muss ja eben nicht das SUV sein. wenn man ein Auto als Gebrauchsgegenstand ansieht [...] mehr

20.08.2012, 11:53 Uhr

Deutsche und ihr Kennzeichen Mir ist ohnehin nicht verständlich, wieso sich auch jeder das Geburtsdatum aufs Auto schreibt - aufs Auto! Was die Deutschen für ein Gemache um ihr Auto machen, verstehe ich sowieso nicht. Ich bin [...] mehr

08.08.2012, 12:45 Uhr

modern? Also ehrlich, welcher Mann ist denn "modern", wenn er ein Auto kauft, das sich zwar Mini nennt, aber in der kleinsten Motorisierung schon wieder fast 6 l Normverbrauch, vom Alltag ganz zu [...] mehr

Seite 1 von 2