Benutzerprofil

serene

Registriert seit: 08.05.2012
Beiträge: 936
Seite 1 von 47
27.02.2018, 17:38 Uhr

Ich gehe fest davon aus, dass die Essener Tafel-Mitarbeiter sehr genau wissen, weshalb sie diese zeitweise Entscheidung getroffen haben. Willkür ist das nicht, denn aus meiner Erfahrung heraus haben [...] mehr

24.02.2018, 11:06 Uhr

Es ist recht offenkundig, dass man von einem Ja zur GroKo ausgeht, und Kühnert&Co dann quasi befrieden möchte. Die Partei-Granden haben offenbar noch immer nicht so ganz verstanden, dass es hier [...] mehr

13.04.2017, 10:31 Uhr

Weshalb hat Tuchel seine bzw. der Spieler Bedenken nicht unmittelbar Richtung Verein kommuniziert? Hinterher zu klagen ist unsinnig. Auch dieses "Ihr spielt jetzt für alle, um's denen zu [...] mehr

13.03.2017, 12:25 Uhr

Die Niederländer hatten deutlich gesagt, weshalb sie dem Aussenminister abgesagt hatten. Sie wollten nicht, dass ein türkischer Minister die Meinungsfreiheit in NL missbraucht, um für eine [...] mehr

11.02.2017, 18:25 Uhr

Wer selbst 'links' und 'rechts' nicht sortieren kann, sollte vielleicht nicht darüber schreiben? Und einem dermassen vereinfachten Weltbild von links=gut, rechts=böse zu fröhnen, ist naiv, und fast [...] mehr

12.08.2016, 14:57 Uhr

Ich habe zwar nie länger da gelebt, aber das ist auch mein Eindruck. Trump bedient eine nicht unwesentliche Bevölkerungsgruppe v.a. auch emotional. Wenn er Dinge sagt wie "Make America great [...] mehr

31.07.2016, 12:34 Uhr

Nur ist diese Geisteshaltung und die auf ihr basierende Art der Politik und Wirtschaftsführung die Grundlage des Kapitalismus als Gesellschaftsform- und ja, der ist destruktiv. mehr

27.07.2016, 13:19 Uhr

Könnte gut sein, dass wegen Hillary auch ebenso viele Demokraten der Wahl fern bleiben, oder sogar Trump über Dritt-Kandidaten indirekt wählen- mal gucken, wo am Ende die Abneigung grösser ist. mehr

26.07.2016, 10:23 Uhr

Sanders ist nicht ehrlich, und ich kann mir nicht vorstellen, dass aufrichtige Anhänger seiner Ideen jetzt Clinton wählen. Mit der Wahl von Kaine zum Vize hat sie ausserdem deutlich gemacht, dass es [...] mehr

02.07.2016, 19:58 Uhr

Da ist wohl der Wunsch der Vater....Sie wissen schon. Die Italiener haben doch längst bewiesen, dass ihr Alter absolut kein Hinderungspunkt ist. Und 3:0- na, dafür müssten wahrscheinlich ein paar [...] mehr

07.06.2016, 11:17 Uhr

Hillary hat's bei Weitem noch nicht geschafft, und weshalb SPON sich auf die amerikanische Art der Berichterstattung einlässt, bleibt sein Geheimnis. Der Parteitag wird's zeigen, aber zunächst wählen [...] mehr

26.05.2016, 11:36 Uhr

Ich habe schon einige Sendungen zum Thema Ernährung von Maischberger gesehen- sie sollte diese Themen meiden, weil sie weder ausreichend informiert oder vorbereitet ist, noch all diese Werbeträger [...] mehr

26.05.2016, 11:23 Uhr

Zucker ist Zucker, richtig. Nur essen Sie mit einem Stück Obst auch noch andere Dinge (Faserstoffe, Vitamine, Minerale, Enzyme etc.), weshalb dieser Zucker auch langsamer ins Blut aufgenommen [...] mehr

23.05.2016, 14:11 Uhr

Um sich spielerisch weiter entwickeln zu können, muss man spielen dürfen. Kagawa sass bei MU überwiegend auf der Bank, weil seine eher intelligente Art des Spiels nicht wirklich gut in das stark [...] mehr

04.05.2016, 10:07 Uhr

Wer Trump als Präsidenten verhindern will, sollte jetzt dringendst Sanders als Kandidaten der Demokraten unterstützen. Clinton hat viel zu viele Leichen im Keller. mehr

17.04.2016, 17:54 Uhr

Ja, weshalb hat Humphrey Bogart Ingrid Bergman gehen lassen? KÖNNTE sein, er hat sie nicht wirklich geliebt. Möglich aber auch, dass ihm die Realität ins Bewusstsein kam, und dann kann Lieben auch [...] mehr

04.04.2016, 11:41 Uhr

Wie vielen ist eigentlich bewusst, dass das International Consortium for Investigative Journalism, an welches die Süddeutsche die Daten weiter gegeben hat, durch das amerikanische Center for Public [...] mehr

21.03.2016, 14:30 Uhr

Leider hält das Ende des Artikels nicht, was der Anfang verspricht. Der Ansatz, dass die (führenden) Köpfe der AfD das Rad der Geschichte in vielen Aspekten unseres gesellschaftlichen Lebens zurück [...] mehr

15.03.2016, 19:11 Uhr

"Stigmatisierung ist eine legitime politische Strategie, um sich politischer Konkurrenz zu erwehren. Seit Sonntag wissen wir, dass diese Strategie gescheitert ist." Nicht nur das, sie ist [...] mehr

15.03.2016, 11:49 Uhr

"Hier zeigt sich der Frust vieler Jahre und wieder schaffen es die Falschen diese sozial Abgedrängten mit miesen Parolen zu mobilisieren." Ist eben einfacher, als Verantwortung zu [...] mehr

Seite 1 von 47