Benutzerprofil

ck7

Registriert seit: 10.05.2012
Beiträge: 64
Seite 1 von 4
17.07.2018, 15:22 Uhr

Freuen wir uns doch, dass Mr. Trump so gut mit Diktatoren und Autokraten kann. Die Gefahr eines Nuklearkrieges ist signifikant gesunken. Die Gefahr eines Überfalls auf das Baltikum dafür gestiegen. Schließlich gibt es dort große russische Minderheiten. Die [...] mehr

27.04.2018, 16:33 Uhr

Oh man, es ist das kleine Einmaleins des Keynesianismus, dass die Staatsfinanzen in guten Zeiten saniert werden um in der Krise mit Deficitspending dagegen halten zu können und die Nachfrage zu [...] mehr

28.03.2018, 05:38 Uhr

Ja, Apple und günstig ist relativ Man muss wissen was man will. Ein Gehäuse aus dem Alublock gefräst oder eines aus Plastik. Die Software, die Microsoft mit Ms-Office einst kopierte, oder irgendeine Freeware. Es gibt nach wie vor [...] mehr

05.03.2018, 12:11 Uhr

Der heiße Brei Der Wahlkampf in Italien wurde eindeutig vom Thema Zuwanderung geprägt. Bei diesem Thema verliert jede sozialdemokratische Partei in Europa Stimmen, die zumindest offiziell keinen Abschottungskurs [...] mehr

23.02.2018, 15:49 Uhr

Die Antwort liegt auf der Hand die einheimische, qualifizierte Erweerbsbevölkerungsinkt. Stattdessen kommen weitgehen unqualifizierte Flüchtlinge und Asylbewerber und ihre Familien, die über Generationen signifikant höhere [...] mehr

22.02.2018, 23:12 Uhr

Angeblich sind die Immobilienpreise in einigen Städten um bis zu 35% überteuert. Es hängt wakrscheinlich vom Zinsniveau ab, ob der Markt stabil bleibt oder nicht. Draghis Amtszeit läuft ab und Deutschland wäre längst an der Reihe. Bei der Sparquote dürfte die [...] mehr

23.01.2018, 13:34 Uhr

Die türkische Armee kooperiert mit einer sunnitischen Miliz um die eigenen Verluste gering zuhalten. mehr

14.10.2017, 16:13 Uhr

Die Keynesianer begreifen es nicht und werden es nie kapieren FReynes geht davon aus, dass der Staat in guten Zeiten Schulden abbaut und in schlechten Zeiten ein Haushaltsdefizit in Kauf nimmt um die Wirtschaft anzukurbeln. Eine antizyklische Wirtschaftspolitik [...] mehr

05.10.2017, 12:44 Uhr

Das Ende naht Der wirtschaftliche Niedergang Großbritanniens zeichnet sich allmählich ab. Selbst der niedrige Pfundkurs kann die Exporte nicht beleben. Dienstleistungen lassen sich halt schlecht exportieren und der [...] mehr

02.10.2017, 09:57 Uhr

Ich finde es vernünftig die Zeit für Sondierumgsgespräche zu nutzen Reflektion braucht Zeit. Je besser die möglichen Koalitionspartner vorbereitet sind, desdo zügiger kann eine Regierung gebildet werden. Es wäre zum Beispiel interessant wie eine Kompromissformel bei [...] mehr

29.09.2017, 10:37 Uhr

Warum hat die SPD die letzten vier Bundestagswahlen verloren? Ich glaube Oskar Lafontaine kennt die Antwort. Aber sie liegt in einer Tabuzone. Man muss wissen was man will. mehr

28.09.2017, 16:01 Uhr

Erst hat sie die innerparteiliche Demokratie abgeschafft und dann hatte sie vier Jahre Zeit auch der parlamentarischen Demokratie schwer zu schaden. Mittlerweile werden auch 180 Grad Wenden als Fortsetzung einer kontinuierlichen Politik verkauft. Das [...] mehr

26.09.2017, 20:48 Uhr

Die Kurden hatten das Pech, noch in hunderte von Stämmen aufgesplittert zu sein als England und Frankreich das Osmanische Reich nach dem ersten Weltkrieg zwischen sich aufteilten. Nicht, dass die beiden Kolonialmächte religiöse, [...] mehr

19.09.2017, 16:23 Uhr

Brexit is Brexit and Boris is Boris Irgendwie ist die Gute ein bisschen Wortkarg. Das hat man auch im letzten Wahlkampf gemerkt, als sie ständig von einer strong and stable Regierung sprach. Aber diese Eigenschaft teilt sie ja mit [...] mehr

24.05.2017, 21:30 Uhr

Der IS verfügt bald über kein Territorium mehr Insofern ist es wirklich interessant, was Trump damit bezweckt. Einen PR-Gag, oder die Nutzung der NATO-Infrastruktur bei weiteren Anlässen? Es geht vermutlich um die Erweiterung der Fähigkeiten des [...] mehr

24.05.2017, 12:05 Uhr

Früher war alles besser Der weibliche Teil der Bevölkerung trug Dirndl oder sonst eine Tracht. Das Mieder musste enger als das darüber und darunter sein und die Proportionen stimmten. Da vielen 20-30 kg mehr oder weniger gar [...] mehr

03.02.2017, 14:15 Uhr

Deutscher Größenwahn Nun möchte der Kanzlerkandidat in spe Martin Schulz den Vereinigten Staaten von Amerika vorschreiben welche Einwanderungspolitik sie zu betreiben haben. Damit ist die SPD ja schon bei den Osteuropäern [...] mehr

30.01.2017, 14:18 Uhr

Mehrwertsteuer senken Das würde in erster Linie kleine und mittlere Einkommen entlasten, die kaum Ersparnisse haben und ihr Einkommen vollkommen in den Konsum stecken. Zudem würden auch die Empfänger von Renten und Hartz [...] mehr

25.01.2017, 19:03 Uhr

Es geht nicht um die Briten, sondern um den rechten Flügel der Tories. Mit einer Staatsverschuldung von knapp 90% und einer jährlichen Neuverschuldung von gut 3% 2016 sind sie nämlich ganz schnell wieder bei den knapp 10% von [...] mehr

25.01.2017, 10:42 Uhr

Die Qual der Wahl Warum sollte ausgerechnet Forza Italia und deren ehemaliger Koalitionspartner die Jega Nord Italien auch nur einen Schritt voran bringen? Das haben sie in zehn Jahren nicht geschafft. Auch wenn diese [...] mehr

Seite 1 von 4