Benutzerprofil

troy-mc-lure

Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 280
Seite 1 von 14
29.05.2017, 21:35 Uhr

Sobald FaceBook seine erwirtschafteten Gewinne ordentlich versteuert, kann man über staatliche Verantwortung (= Kosten) diskutieren. Ansonsten möge das Netzwerk an seinem Müll und den dazugehörigen [...] mehr

19.05.2017, 11:12 Uhr

Die Argumentation vieler Foristen, die Menschen würden sich in den sozialen Medien eh entblösen finde ich ziemlich armselig. Es ist ein Unterschied ob ich was freiwillig rausgebe oder mir es ohne mein [...] mehr

30.03.2017, 14:52 Uhr

Die Frage ist doch, warum wurden die letzten Jahrzehnte viele Sozialwohnungen an Investoren verscherbelt? http://www.tagesspiegel.de/berlin/mietrecht-sozialwohnungen-als-renditeobjekte/3815004.html mehr

19.01.2017, 17:34 Uhr

Dafür, dass er so wenig weiß und ein so schlechtes Erinnerungsvermögen besitzt, hat es verdammt weit gebracht. Morgen gibt's beim ihm zum Frühstück geschredderte 1000 Euro Scheine statt Cornflakes. [...] mehr

22.12.2016, 11:16 Uhr

Es gibt nichts zu sehen, bitte weitergehen Persönliche emotionale Betroffenheit sollte kein Maßstab für die Beurteilung der Politik zur inneren Sicherheit, sonst bekommt man das was wir jetzt haben, min. 549 sogenannte Gefährder im Lande, also [...] mehr

21.12.2016, 09:19 Uhr

"Es ist zu befürchten, dass in absehbarer Zeit erhebliche neue Lasten auf das Finanzsystem bzw. den Steuerzahler zukommen." Versteh' nicht was daran so dramatisch ist, sind wir doch [...] mehr

13.12.2016, 21:33 Uhr

// Sie erwarten jetzt vielleicht eine Pointe. Es gibt keine. Nein ich erwarte keine Pointe eher Vorschlaege was ich als kleines Licht gegen diese unertraegliche Situation tun kann. Unsere [...] mehr

01.12.2016, 08:47 Uhr

"Wie sagte damals unsere Kanzlerin medienwirksam "mit mir nicht" ! So kennen wir sie: tricksen, schummeln, " Das ist jetzt unfair. Sie sagte mit mir nicht und Sie können sich [...] mehr

24.11.2016, 15:17 Uhr

Eigentlich dachte ich ja, dass wir endlich in einem Zeitalter leben, in dem jeder nach seiner Fasson glücklich werden kann, ohne dass man verurteilt, kategorisiert oder in Schubladen landet. Mir ist [...] mehr

18.11.2016, 09:56 Uhr

Wenn die Mehrheit der Deutschen dagegen ist muss man davon ausgehen das die Privatisierung kommt. Wie in einem anderen Artikel zu lesen war hegt die Versicherungsbranche hier Begehrlichkeiten. Die [...] mehr

21.10.2016, 16:19 Uhr

Einfallslose Klassenfahrt Die Bahn kann die 1. und 2. Klasse gerne abschaffen. Zusätzlich zur daraus enstandenen Einheitsklasse dann einfach eine Comfort-Klasse einführen. Darum geht's ja schließlich, etwas mehr Platz, etwas [...] mehr

17.10.2016, 16:39 Uhr

Schwalbenschwanzverbindung mit Eichenholz ist ja schon Fortgeschrittenen-Modus. Da muss man sich als Anfänger nicht ärgern wenn es nicht gleich perfekt ist. Immer noch schöner als geschraubt! mehr

16.09.2016, 16:58 Uhr

Da hat man den Sozialstaat, bei stets steigender Abgabenlast und trotz steigender Produktivität, über die Jahrzehnte erfolgreich in einen Wettbewerbsstaat, mit stets sinkender Leistungsfähigkeit, [...] mehr

09.09.2016, 16:45 Uhr

Wenn einer der sein Volk (ver)hungern lässt und nach Belieben Kritiker massakriert keiner Irrer ist, dann frage ich allen Ernstes was ein Irrer sonst sein soll. mehr

02.09.2016, 10:25 Uhr

Genau so ist es aber es leider ist oft kein Platz mehr dafür da. Der Großteil der Autofahrer sind jetzt schon überfordert, mit ihren breiten und unübersichtlichen Kisten, auf Straßen welche für [...] mehr

01.09.2016, 14:15 Uhr

Was ist eigentlich mit Microsoft? Die haben sich doch auch über eine irische Tochter vor der Steuer arm gemacht. http://www.businessinsider.com/apple-microsoft-avoids-taxes-loopholes-irs-2013-1?IR=T [...] mehr

29.08.2016, 08:28 Uhr

Carbon-Felgen beispielsweise können wegen des glatten Materials vor allem bei Nässe kein sicheres Bremsverhalten mehr gewährleisten. "Außerdem lässt eine Felgenbremse die Felge [...] mehr

17.08.2016, 11:12 Uhr

Immer wieder erstaunlich, wie führende Politiker folgerichtige Forderungen, auf Zustände resultierend aus ihrer Politik, als Unsinn bzw. bekloppt bezeichnen. Liebe SPD, CDU, Grüne usw., wenn [...] mehr

29.07.2016, 22:57 Uhr

Wo bleibt unser Justizminister Herr Maas? Tritte gegen den Kopf einer am Boden liegenden Person = versuchter Totschlag?! Ach ich vergas, Opfer solcher Gewalttaten sind ja zu 99% Männer. Das ist dann [...] mehr

19.07.2016, 08:03 Uhr

Weltfremde Politiker Was glaubt Frau Künast? Das ein mit Adrenalin vollgepumpter Täter beim ersten Streifschuß auf den Hintern fällt und aufgibt. Das er diesen Schuß ruhig stehend abwartet, damit die Polizei besser zielen [...] mehr

Seite 1 von 14