Benutzerprofil

kfr_berlin

Registriert seit: 12.05.2012
Beiträge: 49
Seite 3 von 3
10.01.2015, 15:50 Uhr

Pegida ist nicht als gemeinnützig anzuerkennen ! Wie ein Leser schon anmerkte, sind Anerkennung als e.V. und Gemeinnützigkeit zwei verschiedene Dinge. Nach AEAO Zu § 60a Nr. 2 Satz 4 ist die Feststellung der Gemeinnützigkeit abzulehnen, wenn [...] mehr

06.01.2015, 21:45 Uhr

Bitte keine halbe Lösung Wenn wir Griechenland sanieren wie Deutschland, dann die Finanzen nach deutschem Vorbild bitte zunächst sanieren mit einer Lastenausgleichsabgabe der reichen Griechen ZUZÜGLICH Vermögensteuer und [...] mehr

17.12.2014, 10:20 Uhr

Immer wieder schwache Argumente gegen eine höhere Erbschaftsteuer Wenn argumentiert wird, die Unternehmer könnten die Erbschaftsteuer nicht zahlen, muss die Politik eine Liquiditätsregelung schaffen, die die Eigenkapitalbasis der Betriebe schont. Z.B. ein Recht des [...] mehr

16.06.2014, 23:33 Uhr

Lobyying zulasten der Wahrheit ? Der Schreiber versucht den Eindruck zu erwecken, es gehe nur um die "normale" Förderung von Gas und/oder Öl. Da hätte ich vielleicht nichts dagegen, falls zumindest statt mit Chemikalilen [...] mehr

10.04.2014, 00:14 Uhr

Spiegel mit Durchblick Es erfreut, dass wenigstens der Spiegel merkt, wie uns Pfarrer Gauck da wieder eine Predigt gehalten hat, die dem Ernst der Taten in keiner Weise gerecht wird. Währenddessen scheinen sich [...] mehr

15.09.2013, 11:08 Uhr

Es ist sogar noch schlimmer geworden Zuerst mal ein Lob: Dass sich die Spiegel-Redakteure anders als die Mehrheit der Politiker und Journalisten nicht vom Gerede der netten Banklobbyisten einlullen lassen, ist bewunderswert. Der Spiegel [...] mehr

19.06.2013, 16:11 Uhr

Das Geschäft brummt - diesmal für die Psycho-Industrie Es ist ja langsam hinreichend bekannt, dass sich das Geschäft der Ärzte fleissig angekurbelt wird, indem man neue Krankheiten und die Therapie dazu verkauft. Und zum Ausgleich werden dann die [...] mehr

26.03.2013, 20:37 Uhr

Beide Seiten verständlich Mancher, wie der Reduktionsleiter, scheint sich nicht nur hinter seinem Pseudonym, sondern auch hinter einer so großen Rechtsabteilung zu verstecken, dass er sich nicht vorstellen kann, warum ein [...] mehr

12.05.2012, 12:16 Uhr

Mahnung an die Politik Die Vorfälle sind eine Mahnung an die Politik in den USA und Europa, bei den Regulierungsbemühungen nicht nachzulassen und den lieben Lobbyisten nicht auf den Leim zu gehen. Aufgabe der Banken muss [...] mehr

Seite 3 von 3