Benutzerprofil

cwoller

Registriert seit: 12.05.2012
Beiträge: 275
Seite 1 von 14
28.06.2018, 18:28 Uhr

AfD sollte als Teil der Regierung gelten, ist schließlich ein Scheinoppositionsprojekt der Union und vertritt zu 100% (einschließlich der Menschenrechtesverachtung) deren Linie. mehr

28.06.2018, 18:27 Uhr

Wenn ich in ihrer Kindheit in ihr Haus gehe, das verwüste, ihrem Vater die Beine breche, ihr Mutter danach psychotisch ist und ihre Geschwister gestört (und belassen wir es mal nur dabei), so bin [...] mehr

25.06.2018, 18:21 Uhr

Ändert nichts daran, dass Uruguay scheiße spielt und mehr Glück hat als alles andere. Dazu noch das widerlichst im Fußball überhaupt, nämlich gezielt auf foul zu spielen, was dann bei schlechten [...] mehr

22.06.2018, 14:47 Uhr

Öhm, das gehört zusammen. Ja, unter Mao sind auch viele immer noch gestorben (neu war das nicht, Hungerskatastrophen waren zu dieser Zeit in der gesamten Welt verbreitet, in vielen Teilen bis [...] mehr

21.06.2018, 09:25 Uhr

Das meiste Geld in der Welt ist blanke Erfindung und hat keinerlei Gegenwert - vermehrt sich aber zusätzlich auch noch imaginär und exponenziell. mehr

16.06.2018, 17:35 Uhr

Sie können das rechtfertigen wie sie wollen. Es bleibt dabei, dass Geheimdienstarbeit gegen andere Länder de facto genauso Kriegsführung ist, wie eben auch schon Sanktionen. Krieg fängt nicht [...] mehr

16.06.2018, 17:31 Uhr

Schön und gut. Dann halten wir dann aber auch für immer das Maul wenn es um Anstand und Moral geht und stehen dann auch ganz offen dazu, ein mafiöser Unrechtsstaat zu sein. Dann kann man sowas und [...] mehr

15.06.2018, 09:15 Uhr

Wenn ich an die Massen an grottenschlechten Spiele der deutschen Elf denke, die man in WM und EM Turnieren schon ertragen musste, aber auch allgemein von allen möglichen Spitzenmannschaften, ist es [...] mehr

03.06.2018, 14:19 Uhr

Naja, der Weltaufbau war jetzt nicht gerade das besondere an dem Spiel und es wirkte beim ersten Teil oft unfertig, gerade gegen Ende hin, wenn man dorthin kam, wo eigentlich wohl irgend etwas sein [...] mehr

01.06.2018, 16:43 Uhr

Das hat mit "Bodensatz" nichts zu tun. Würden wir effizient arbeiten und Maschinen etc einsetzen, hätten wir eine Arbeitslosigkeit von über 40%. Und das gerade WEIL die Wirtschaft so gut [...] mehr

01.06.2018, 16:37 Uhr

Das Konzept zeigt eindeutig (alleine schon das mit den 5 Jahren, das ist doch kein Einstiegsförderung mehr...), dass hier wieder nur Milliarden an die Buddies in der Wirtschaft verteilt werden sollen. [...] mehr

28.05.2018, 15:32 Uhr

Angesichts der Wahlergebnisse, durch die 90% der Politiker im Bundestag Mitglieder neoliberaler Parteien sind, also jene, die all das durchziehen, müssen diese die Leute gar nicht für blöd halten. mehr

20.05.2018, 13:26 Uhr

Man kann alles, auch natürlich die Realität abstreiten. Jeder, der sich tatsächlich mit der Thematik beschäftigt und allgemein der Weltpolitik und dem Handeln der "Weltpolizei" USA, [...] mehr

20.05.2018, 13:24 Uhr

So? Wo? Sozialismus ist klar definiert. Eine demokratisch, also vom Volk geführte Wirtschaft, im Gegensatz zu Kapitalismus, wo die Wirtschaft von Oligarchen geführt wird. Nennen Sie ein Land, [...] mehr

20.05.2018, 13:18 Uhr

Die Staatsquote der Wirtschaft in Venezuela beträgt gerade mal gut ein Viertel. Drei Viertel sind immer noch privat, also kapitalistisch. Abseits davon ist eine staatliche Wirtschaft kein [...] mehr

19.05.2018, 01:24 Uhr

Diese Taktik ist dummerweise uralt und fand schon im 19. Jahrhundert Anwendung, um eine Rechtfertigung zu liefern, Demonstranten schlichtweg über den Haufen zu schießen, aber auch auf viele andere [...] mehr

19.05.2018, 01:19 Uhr

Sie sollten aufpassen, was Sie hier schreiben. Die Polizei "Mob aus Vollidioten" zu nennen ist sicherlich nicht klug. Warum der deutsche Staat bei seiner Polizei durchgehend die [...] mehr

17.05.2018, 15:32 Uhr

Völliger Schwachsinn. Sieht man sich die Finanzen des Saarlands an, so ging es unter dern Schwarzen durchgehend nach unten, immer mehr Verschuldung. Unter Lafontain gab es dann eine Kehrtwende und [...] mehr

17.05.2018, 02:53 Uhr

Frage ist da eher, welcher Stoff denn nun der Falsche war. Das Ganze ist extrem undurchsichtig, die Wege lang und dann macht bei ausgerechnet bei sowas falsche Kontrollproben? Wozu? Welchen [...] mehr

17.05.2018, 02:52 Uhr

Schon richtig und Skripal hätte dann mit hoher Wahrscheinlichkeit abgelehnt, weil er schon alt und auch froh ist, davongekommen zu sein und sicherlich auch seine Familie da nicht mehr mit [...] mehr

Seite 1 von 14