Benutzerprofil

schillers_locke

Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 41
Seite 1 von 3
15.04.2018, 13:18 Uhr

"Eine Klageindustrie kann es in Deutschland nicht geben" Warum nicht? Gibt/gab ja auch lange eine Abmahnindustrie und wurde wohlwollend von den Bundesregierungen gebilligt. mehr

03.04.2017, 22:44 Uhr

Wie kann denn Deutschland Stahl produzieren, der bis zu 22,9 Prozent günstiger ist, als der in den USA produzierte? mehr

03.03.2017, 11:31 Uhr

Mir ist es egal, ob ein Arzt emphatisch oder superfreundlich ist. Solange er respektvoll mit mir umgeht, kann ich eine kühle und professionelle Behandlung aushalten. Natürlich nur, wenn die Arbeit [...] mehr

02.03.2017, 20:42 Uhr

"Suizidprävention"? Ziemliche zynische Aussage von einer Stiftung, die dem Patientenwohl gewidmet ist. Leben ist kein reiner Selbstzweck. Vor allem Lebensqualität ist viel zu sehr [...] mehr

02.03.2017, 14:05 Uhr

Richtige Entscheidung. Polizisten dürfen Opfern weder glauben noch an deren Aussage zweifeln. Sie müssen die Aussagen ernst nehmen und das tun, was ihre Pflicht ist - ermitteln. mehr

22.02.2017, 19:22 Uhr

@ 1: Wie viele Zivilisten leben denn so auf einem verlassenen Flughafen? mehr

01.02.2017, 21:26 Uhr

@Nr 5: Das stimmt höchstwahrscheinlich nicht. Alle Beweise und Indizien legen nahe, dass es russische Soldaten unter russischem Kommando waren. Absicht, Unfall oder zu viel Wodka? Keine Ahnung, was [...] mehr

14.01.2017, 16:18 Uhr

So dumm ich Trump und seine Wähler finde, hier sieht man, dass wir nicht nicht kampflos alles outsourcen müssten. Aber Wirtschaft geht vor und die Wirtschaft hat die Politik bei den Eiern. Deswegen [...] mehr

02.09.2016, 11:37 Uhr

10 % Das Ende verrät es: Klientelpolitik. Eigentum entlastet, oder lässt sich entlasten? mehr

25.08.2016, 14:23 Uhr

Wer sich verschleiert oder fünf Mal am Tag betet, der ist zu religiös. Und wenn die Reformation des Islams nicht von innen kommt, dann muss sie eben von außen kommen. Wäre schöner, wenn anders aber [...] mehr

27.07.2016, 08:17 Uhr

Liebe Nutten, liebe Nonnen, Wahlen werden in der Mitte gewonnen. Also kommt mal alle wieder von den Rändern zurück. mehr

27.06.2016, 07:58 Uhr

Klingt alles vernünftig, sollen sie so machen. mehr

22.06.2016, 09:57 Uhr

Man sollte übrigens Donald Trump nicht Milliardär nennen, es gibt keinen Beweis dafür und Schätzungen zu seinem Vermögen sind wesentlich (!) geringer als das, was er selbst angibt. Schreibt also [...] mehr

10.06.2016, 00:19 Uhr

Das war falsch ausgedrückt von mir. Er kann insofern noch gewinnen, wenn die Demokraten überzeugt davon sind, dass nur er gegen den republikanischen Kandidaten gewinnen kann - wonach es in den [...] mehr

09.06.2016, 22:12 Uhr

Rein rechnerisch kann er noch wunderbar gewinnen. Geht wohl eher um die Wahrscheinlichkeit. Spiegel hat aber bei der Berichterstattung über die Vorwahlen der Demokraten ja so wieso durch [...] mehr

07.06.2016, 08:02 Uhr

Verzerrung von Fakten Ist das der Ernst vom Autor? Plakativer und einfach faktisch falscher Titel, der dann auch richtigerweise teilweise in den letzten Absätzen relativiert wird? Clinton hat 1812 Delegierte, Sanders [...] mehr

01.06.2016, 10:40 Uhr

Ich glaube, dass die Medien einem großen Irrtum unterliegen. Die Rechtspopolisten machen nicht die Menschen rechts, die Rechten wählen die Rechtspopulisten. Die Menschen stimmen nicht mit den [...] mehr

18.05.2016, 09:57 Uhr

Es tut mir Leid aber scheinbar kämpft SPIEGEL online wirklich aktiv für das Establishment. Was über den Landesparteitag in Nevada geschrieben wurde ist einfach nur falsch und so ziemlich das [...] mehr

11.05.2016, 13:51 Uhr

So viel spricht eigentlich nicht dafür. Trump holt national auf und gewinnt in wichtigen Swing-States. Das wird ein extrem knappes Ding im November. Wenn die Demokraten nur einen Kandidaten [...] mehr

22.04.2016, 15:48 Uhr

"Verfassungsgericht, das ist doch bloß deine Meinung. Meine ist eine andere. Agree to disagree, k?" Thomas. mehr

Seite 1 von 3